Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript!
Motorrad Foren:HondaYamahaSWMSuzuki

Yamaha MT-09 Forum

mt09.de
Aktuelle Zeit: Do 12. Dez 2019, 01:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Vergaßer oder Einspritzer?
BeitragVerfasst: Mo 6. Mär 2017, 12:15 
Offline

Registriert: Di 24. Jan 2017, 19:50
Beiträge: 70
Modell: Yamaha MT-09 Tracer
Name: Lino
KM-Stand: 15000
ABS: Ja
Hallo, ich habe mal eine Frage die mir sicherlich schnell beantwortet werden kann. Hat die Yamaha MT-09 Tracer Bj 17 Vergaßer oder Einspritzung? Habe im Internet auf die schnelle nichts gefunden :/ Denke hier werde ich die Antwort erhalten. Vielen Dank!

Gesendet von meinem GT-N7100 mit Tapatalk


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
Schau mal hier:
Alles fürs Motorrad von A bis Z
Das könnte sehr interessant für dich sein.


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vergaßer oder Einspritzer?
BeitragVerfasst: Mo 6. Mär 2017, 12:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 26. Nov 2016, 11:36
Beiträge: 698
Wohnort: Österreich/NÖ
Modell: MT-09 2016 RaceBlu
Name: Martin
KM-Stand: 40500
ABS: Ja
NATÜRLICH Einspritzer. Gibts überhaupt noch Vergaser-Motorräder? :D

_________________
-Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vergaßer oder Einspritzer?
BeitragVerfasst: Mo 6. Mär 2017, 12:33 
Offline

Registriert: Di 24. Jan 2017, 19:50
Beiträge: 70
Modell: Yamaha MT-09 Tracer
Name: Lino
KM-Stand: 15000
ABS: Ja
h0iJ0i hat geschrieben:
NATÜRLICH Einspritzer. Gibts überhaupt noch Vergaser-Motorräder? :D

Also alle meine 4 Motorräder hatten Vergaser. Letzteres war eine Kawa ZX9R Bj03. Die hatte auch Vergaser. Deswegen frage ich.

Gesendet von meinem GT-N7100 mit Tapatalk


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vergaßer oder Einspritzer?
BeitragVerfasst: Mo 6. Mär 2017, 12:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 4. Nov 2014, 21:01
Beiträge: 1295
Wohnort: Burgenland und Berlin
Modell: Tracer 2016
Name: Peter
KM-Stand: 3200
ABS: Ja
Steht auf der Yamaha Hompe page ;)

Gemischaufbereitung => Elektronische Benzineinspritzung

https://www.yamaha-motor.eu/at/products ... stechspecs

_________________
>> In der Ruhe liegt die Kraft <<


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vergaßer oder Einspritzer?
BeitragVerfasst: Mo 6. Mär 2017, 12:38 
Offline

Registriert: Di 24. Jan 2017, 19:50
Beiträge: 70
Modell: Yamaha MT-09 Tracer
Name: Lino
KM-Stand: 15000
ABS: Ja
peter_moscow hat geschrieben:
Steht auf der Yamaha Hompe page ;)

Gemischaufbereitung => Elektronische Benzineinspritzung

https://www.yamaha-motor.eu/at/products ... stechspecs

Cool vielen Dank :)

Gesendet von meinem GT-N7100 mit Tapatalk


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vergaßer oder Einspritzer?
BeitragVerfasst: Mo 6. Mär 2017, 13:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 16. Nov 2016, 17:17
Beiträge: 94
Modell: MT-09 grau 2016
Name: Axel
KM-Stand: 17500
ABS: Ja
Vergaser sind bei neu entwickelten Motorrädern ab ca. 2004 ausgestorben.

_________________
Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten. (Oscar Wilde)


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vergaßer oder Einspritzer?
BeitragVerfasst: Mo 6. Mär 2017, 13:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 12. Nov 2013, 12:53
Beiträge: 4685
Images: 0
Modell: Mt09, FZR600
KM-Stand: 0
ABS: Ja
h0iJ0i hat geschrieben:
NATÜRLICH Einspritzer. Gibts überhaupt noch Vergaser-Motorräder? :D


Jepp, gibt es es noch - aber nicht als Neufahrzeuge im Verkauf. Hatte letztes Jahr selbst noch ein Vergaser Motor Motorrad :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vergaßer oder Einspritzer?
BeitragVerfasst: Mo 6. Mär 2017, 14:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Sep 2013, 15:23
Beiträge: 3296
Images: 0
Modell:
KM-Stand: 0
Sandra hat geschrieben:
h0iJ0i hat geschrieben:
NATÜRLICH Einspritzer. Gibts überhaupt noch Vergaser-Motorräder? :D


Jepp, gibt es es noch - aber nicht als Neufahrzeuge im Verkauf. Hatte letztes Jahr selbst noch ein Vergaser Motor Motorrad :mrgreen:


Sie meint ihre YAMAHA FZR 600 Genesis in weiß/blau/rot mit 4er Mikuni BDST 32/4

_________________
...und wenn`s hier nix zum lesen gibt, dann schreib ich mir halt was. Viele Grüße vom . REVERENTBild


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vergaßer oder Einspritzer?
BeitragVerfasst: Mo 6. Mär 2017, 14:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 26. Nov 2016, 11:36
Beiträge: 698
Wohnort: Österreich/NÖ
Modell: MT-09 2016 RaceBlu
Name: Martin
KM-Stand: 40500
ABS: Ja
Sandra hat geschrieben:
h0iJ0i hat geschrieben:
NATÜRLICH Einspritzer. Gibts überhaupt noch Vergaser-Motorräder? :D


Jepp, gibt es es noch - aber nicht als Neufahrzeuge im Verkauf. Hatte letztes Jahr selbst noch ein Vergaser Motor Motorrad :mrgreen:


Meinte natürlich auch Neufahrzeuge. :D

_________________
-Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vergaßer oder Einspritzer?
BeitragVerfasst: Mo 6. Mär 2017, 17:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 10. Apr 2016, 17:26
Beiträge: 1115
Images: 9
Modell: MT 09 Tracer / XT
Name: Richard
KM-Stand: 14800
ABS: Ja
Alle die einen Geregelten Kat haben,haben auch Einspritzer.
Das war vor ca 10 Jahre durch die Euro 3 so geregelt worden,wie jetzt mit der Euro 4.
Die Euro 3 ging zwar mit Vergaser noch,aber nur sehr schwer.
Deshalb haben auch alle Neufahrzeuge eine Einspritzanlage.

_________________
Was du Magst keine Motorräder ????
Tschüss !!!!


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vergaßer oder Einspritzer?
BeitragVerfasst: Mo 6. Mär 2017, 17:15 
Offline

Registriert: Di 24. Jan 2017, 19:50
Beiträge: 70
Modell: Yamaha MT-09 Tracer
Name: Lino
KM-Stand: 15000
ABS: Ja
Richard MT hat geschrieben:
Alle die einen Geregelten Kat haben,haben auch Einspritzer.
Das war vor ca 10 Jahre durch die Euro 3 so geregelt worden,wie jetzt mit der Euro 4.
Die Euro 3 ging zwar mit Vergaser noch,aber nur sehr schwer.
Deshalb haben auch alle Neufahrzeuge eine Einspritzanlage.

Okay danke, jetzt bin ich um einiges schlauer :)

Gesendet von meinem GT-N7100 mit Tapatalk


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vergaßer oder Einspritzer?
BeitragVerfasst: Mo 6. Mär 2017, 18:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 16. Sep 2016, 08:18
Beiträge: 45
Modell: -
KM-Stand: 0
Es gibt noch einige wenige neue Vergaser..... http://www.ktm.com/de/enduro/250-exc-1/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vergaßer oder Einspritzer?
BeitragVerfasst: Mo 6. Mär 2017, 18:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 4. Nov 2014, 21:01
Beiträge: 1295
Wohnort: Burgenland und Berlin
Modell: Tracer 2016
Name: Peter
KM-Stand: 3200
ABS: Ja
babbelhannes hat geschrieben:
Es gibt noch einige wenige neue Vergaser..... http://www.ktm.com/de/enduro/250-exc-1/


....... ohne Strassenzulassung ;)

_________________
>> In der Ruhe liegt die Kraft <<


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vergaßer oder Einspritzer?
BeitragVerfasst: Mo 6. Mär 2017, 18:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Mai 2014, 13:11
Beiträge: 1049
Images: 10
Wohnort: Viersen
Modell: MT 09
Name: Markus
KM-Stand: 12000
ABS: Ja
peter_moscow hat geschrieben:
babbelhannes hat geschrieben:
Es gibt noch einige wenige neue Vergaser..... http://www.ktm.com/de/enduro/250-exc-1/


....... ohne Strassenzulassung ;)


Und Zweitakter.

_________________
Jetzt...ist schon vorbei.

Markus


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vergaßer oder Einspritzer?
BeitragVerfasst: Mo 6. Mär 2017, 19:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 4. Nov 2014, 21:01
Beiträge: 1295
Wohnort: Burgenland und Berlin
Modell: Tracer 2016
Name: Peter
KM-Stand: 3200
ABS: Ja
Markus hat geschrieben:
peter_moscow hat geschrieben:
babbelhannes hat geschrieben:
Es gibt noch einige wenige neue Vergaser..... http://www.ktm.com/de/enduro/250-exc-1/


....... ohne Strassenzulassung ;)


Und Zweitakter.


........ wobei es auch Zweitakter mit Einspritzung gibt

_________________
>> In der Ruhe liegt die Kraft <<


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vergaßer oder Einspritzer?
BeitragVerfasst: Mo 6. Mär 2017, 19:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Sep 2013, 15:23
Beiträge: 3296
Images: 0
Modell:
KM-Stand: 0
........ wobei es auch Eintakter mit Zweispritzung zu erwähnen gilt. :liar: :liar: :liar:

_________________
...und wenn`s hier nix zum lesen gibt, dann schreib ich mir halt was. Viele Grüße vom . REVERENTBild


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vergaßer oder Einspritzer?
BeitragVerfasst: Mo 6. Mär 2017, 19:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 4. Nov 2014, 21:01
Beiträge: 1295
Wohnort: Burgenland und Berlin
Modell: Tracer 2016
Name: Peter
KM-Stand: 3200
ABS: Ja
Reverent hat geschrieben:
........ wobei es auch Eintakter mit Zweispritzung zu erwähnen gilt. :liar: :liar: :liar:


..... vor allem bei den Jungspunds, aber die sind dann doch eher Eintakter mit Einspritzung :whistle:

_________________
>> In der Ruhe liegt die Kraft <<


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vergaßer oder Einspritzer?
BeitragVerfasst: Mo 6. Mär 2017, 20:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 16. Sep 2016, 08:18
Beiträge: 45
Modell: -
KM-Stand: 0
KTM EXC Modelle haben sehr wohl eine Zulassung


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vergaßer oder Einspritzer?
BeitragVerfasst: Mo 6. Mär 2017, 20:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 4. Nov 2014, 21:01
Beiträge: 1295
Wohnort: Burgenland und Berlin
Modell: Tracer 2016
Name: Peter
KM-Stand: 3200
ABS: Ja
babbelhannes hat geschrieben:
KTM EXC Modelle haben sehr wohl eine Zulassung


Bei dem von dir verlinkten Modell konnte ich keine Blinker und Spiegel erkennen - darum nahm ich an dass es sich um reine Geländemaschinen handelt.
Da muss dann wohl bei der Zulassung einiges nachgerüstet werden.

_________________
>> In der Ruhe liegt die Kraft <<


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vergaßer oder Einspritzer?
BeitragVerfasst: Mo 6. Mär 2017, 20:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 16. Sep 2016, 08:18
Beiträge: 45
Modell: -
KM-Stand: 0
Die Dinger werden mit allem geliefert was man zum Zulassen braucht, also mit Beleuchtung und Drossel (7Kw meine ich). Sind nur so Zulassungsfähig, auch wenn so natürlich niemand rumfährt. Weiß auch nicht wie das überhaupt funktioniert oder ob es da für Sportgeräte besondere Bedingungen gibt.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]     Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum Datenschutz