Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript!
Motorrad Foren:HondaYamahaSWMSuzuki

Yamaha MT-09 Forum

mt09.de
Aktuelle Zeit: Mi 21. Aug 2019, 20:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 46 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 27. Jun 2019, 15:09 
Offline

Registriert: So 13. Dez 2015, 09:53
Beiträge: 71
Modell: -MT09 Tracer 2018
Name: jogy
KM-Stand: 6500
ABS: Ja
Hallo , bei meiner Tracer von 5/2018(RN57) ,6500km , ist das Lenkopflager locker , man konnte es deutlich merken beim fahren . Auch wenn das Moppd auf dem Hauptständer steht und hinten runter gedrückt wird . Am Vorderrad gezogen, das hatte Spiel .
Die Werkstatt wuste noch nicht ob es unter Garantie fällt . Bin mal gespannt
Was meint ihr ?
Wenn es nicht unter Garantie fällt hätte ich es selber nachgezogen ...mal abwarten , morgen bekomme ich sie wieder.


Nach oben
 Profil  
 
Schau mal hier:
Alles fürs Motorrad von A bis Z
Das könnte sehr interessant für dich sein.


Nach oben
 
BeitragVerfasst: Do 27. Jun 2019, 16:09 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Aug 2015, 23:46
Beiträge: 1680
Images: 0
Wohnort: KArlsruhe
Modell: RN 43
Name: Guenther
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Mein erster Gedanke war, das ist ein ganz klarer Garantiefall. Andererseits werden solche Dinge bei der Inspektion überprüft und gegebenenfalls mitgemacht und dann möglicherweise den Zeitaufwand auch in Rechnung gestellt.

_________________
Erst anhalten, dann absteigen ;)


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Do 27. Jun 2019, 16:13 
Offline

Registriert: So 13. Dez 2015, 09:53
Beiträge: 71
Modell: -MT09 Tracer 2018
Name: jogy
KM-Stand: 6500
ABS: Ja
ja Inspektion wird ja gleich morgen mitgemacht ...mal sehen was passiert .Ich finde es sollte schon als Garantie laufen ....nach 6500km und einem Jahr


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 27. Jun 2019, 16:22 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Aug 2015, 23:46
Beiträge: 1680
Images: 0
Wohnort: KArlsruhe
Modell: RN 43
Name: Guenther
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Jupp, der Meinung bin ich auch!
Ich fände es auch den Hammerer wenn Sie die paar Minuten noch extra in Rechnung stellen würden!

_________________
Erst anhalten, dann absteigen ;)


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Do 27. Jun 2019, 16:27 
Offline

Registriert: So 13. Dez 2015, 09:53
Beiträge: 71
Modell: -MT09 Tracer 2018
Name: jogy
KM-Stand: 6500
ABS: Ja
ich werde berichten


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 27. Jun 2019, 17:35 
Offline

Registriert: So 23. Jun 2019, 14:10
Beiträge: 2
Modell: -Yamaha Tracer 900 G
Name: Klaus
KM-Stand: 2103
ABS: Ja
Bei mir war auch das Lenkkopflager locker. Es wurde bei der 1 Inspektion kostenfrei nachgestellt.


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Do 27. Jun 2019, 17:42 
Offline

Registriert: So 13. Dez 2015, 09:53
Beiträge: 71
Modell: -MT09 Tracer 2018
Name: jogy
KM-Stand: 6500
ABS: Ja
das hört sich doch gut an


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 27. Jun 2019, 17:43 
Offline

Registriert: So 13. Dez 2015, 09:53
Beiträge: 71
Modell: -MT09 Tracer 2018
Name: jogy
KM-Stand: 6500
ABS: Ja
ich sag mal so ein Großer Aufwand ist das ganze ja auch nicht


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 28. Jun 2019, 17:50 
Offline

Registriert: So 13. Dez 2015, 09:53
Beiträge: 71
Modell: -MT09 Tracer 2018
Name: jogy
KM-Stand: 6500
ABS: Ja
Hier mein Update , hab sie wieder , war nicht das Lenkkopflager , sie hat Spiel an der Gabel zwischen Standrohr und Tauchrohr , und nicht wenig .
In 1,5 Wochen kommt ein Techniker von Yamaha und schaut sich das ganze an . Ob es neue Standrohre gibt oder was zu machen ist , ich werde berichten , fahren macht so keinen Spass mehr ....


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 28. Jun 2019, 19:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 9. Apr 2018, 16:44
Beiträge: 469
Modell: RN43
Name: Bigfoot
KM-Stand: 12060
ABS: Ja
Woran hast du das Spiel bemerkt?

_________________
: "Hallo, ich bin Bigfoot, und fahre nur mittlere Drehzahlen."
- "Hallo Bigfoot!"


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Sa 29. Jun 2019, 00:57 
Offline

Registriert: So 13. Dez 2015, 09:53
Beiträge: 71
Modell: -MT09 Tracer 2018
Name: jogy
KM-Stand: 6500
ABS: Ja
Man konnte nicht mehr freihändig fahren sie kippte dann nach links weg , und beim fahren von Kurven war es auch sehr merkwürdig anders .


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 29. Jun 2019, 07:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 9. Apr 2018, 16:44
Beiträge: 469
Modell: RN43
Name: Bigfoot
KM-Stand: 12060
ABS: Ja
Okay das ist schon extrem! Ich hatte zwar ein Lenkkopflager mit Spiel, dennoch war das fahren nicht so problembehaftet wie bei dir. Ein loses LKL habe ich daran gemerkt, als beim stärkeren Bremsen ein starkes klackern deutlich hörbar und spürbar war. Also obere Gabelbrücke runter, beide Lenkkopfmuttern raus, Lager geschmiert, Muttern wieder drauf und darauf achten mit passendem Drehmoment anzuziehen, die obere Einstellmutter wieder mit der Blechlasche sichern, alles in der passenden Reihenfolge drauf.

Anfangs gabs Probleme beim LKL, danach für tausende KM Ruhe. Die letzten 1-2000km kam das klacken ohne dass ich irgendwas geschraubt habe. Wenn einmal der Wurm drin ist dann wirds schwierig. Mal sehen ob ich wieder nach paar tausend KM Spiel bekomme.

_________________
: "Hallo, ich bin Bigfoot, und fahre nur mittlere Drehzahlen."
- "Hallo Bigfoot!"


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Do 11. Jul 2019, 15:06 
Offline

Registriert: So 13. Dez 2015, 09:53
Beiträge: 71
Modell: -MT09 Tracer 2018
Name: jogy
KM-Stand: 6500
ABS: Ja
...so das ganze Thema geht weiter , der Techniker von Yamaha war heute da , Gabel ist zwischen Stand und Tauchrohr ausgeschlagen . Mein Händler gibts sich voll Mühe , aber Yamaha Deutschland braucht ewig . Hab deutliches Spiel am Vorderrad , wenn das Rad frei ist kann man es deutlich nach vorne und hinten ziehen ,mit klacken . Mann tippt jetzt jetzt darauf das die Gleitbuchsen ausgeschlagen sind . Das Teil fährt sich so, als wenn das LKL locker ist ...ist aber nicht schon geprüft.Jetzt geht das ganze zu Yamaha Deutschland , der Fall ist aufgenommen . Die wollen jetzt mal in Neuss testen da stehen wohl Bikes die nochmehr gelaufen haben . Na Danke ...Antwort bekomme ich in 3 bis 4 Wochen ..nix gegen meinen Händler der kennt sich aus und kümmert sich, aber das ist jetzt alles bei Yamaha und mein Saison ist fast gelaufen, man tippt auf die Gleitbuchsen in der Gabel ...bitte aber doch nicht bei 6500 km ...warum muss sowas so lange dauern ????

Gibts noch User die Probleme mit der Gabel haben ...nein ich bin kein Wheelie Fahren bin fast 50 ...lach

Tracer von 2018 also neues Modell


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 11. Jul 2019, 17:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Jan 2018, 22:37
Beiträge: 357
Wohnort: Oberberg-Sauerland
Modell: MT09 RN43 blue
Name: Tom
KM-Stand: 17000
ABS: Ja
jogyjogy hat geschrieben:
...so das ganze Thema geht weiter , der Techniker von Yamaha war heute da , Gabel ist zwischen Stand und Tauchrohr ausgeschlagen . Mein Händler gibts sich voll Mühe , aber Yamaha Deutschland braucht ewig . Hab deutliches Spiel am Vorderrad , wenn das Rad frei ist kann man es deutlich nach vorne und hinten ziehen ,mit klacken . Mann tippt jetzt jetzt darauf das die Gleitbuchsen ausgeschlagen sind . Das Teil fährt sich so, als wenn das LKL locker ist ...ist aber nicht schon geprüft.Jetzt geht das ganze zu Yamaha Deutschland , der Fall ist aufgenommen . Die wollen jetzt mal in Neuss testen da stehen wohl Bikes die nochmehr gelaufen haben . Na Danke ...Antwort bekomme ich in 3 bis 4 Wochen ..nix gegen meinen Händler der kennt sich aus und kümmert sich, aber das ist jetzt alles bei Yamaha und mein Saison ist fast gelaufen, man tippt auf die Gleitbuchsen in der Gabel ...bitte aber doch nicht bei 6500 km ...warum muss sowas so lange dauern ????

Gibts noch User die Probleme mit der Gabel haben ...nein ich bin kein Wheelie Fahren bin fast 50 ...lach

Tracer von 2018 also neues Modell


Im Garantiefall würde ich mal ganz frech nach der Kayabagabel der GT fragen. Einfach als Entschädigung für das lange warten.

Gruß Tom


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Do 11. Jul 2019, 17:35 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Aug 2015, 23:46
Beiträge: 1680
Images: 0
Wohnort: KArlsruhe
Modell: RN 43
Name: Guenther
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Das zieht sich bei dir jetzt ja ganz schön in die Länge. Ich verstehe ehrlich gesagt nicht warum die nicht einfach mal nen Gabelservice machen und das Problem bei der Gelegenheit beheben.
Dass du jetzt noch mal drei bis vier Wochen warten sollst wäre für mich in höchstem Maße unbefriedigend.
Ich würde mal ein freundliches Gespräch führen und den Herrschaften mitteilen dass ich auch mal gerne wieder fahren würde und wenn es nicht absehbar ist dass sich in den nächsten Tagen was tut würde ich einfach mal beim Anwalt anklopfen. Kann ja nicht sein dass man da monatelang vertröstet wird!

Normal ist sowas mit Sicherheit nicht. Du hast wohl leider ne "Montagsgabel" erwischt

_________________
Erst anhalten, dann absteigen ;)


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Do 11. Jul 2019, 18:21 
Offline

Registriert: So 13. Dez 2015, 09:53
Beiträge: 71
Modell: -MT09 Tracer 2018
Name: jogy
KM-Stand: 6500
ABS: Ja
ja ich werd emal was vorbereiten ....man sagt mir ja immer du kannst da mit fahren ...ja klar ...fühlt sich an wie ein lockeres Lenkkopflager ...viel Spass beim fahren ....

Nee da werde ich wohl aktiv werden , bei Yamaha in Neuss
und wenn mal was dabei rauskommt , warten weil ja Teile bestelt werden müssen usw. .........Saison gelaufen oder was ....

aber wie gesagt mein Händler hat alles richtig gemacht .....liegt jetzt alles bei Yamaha...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 14. Jul 2019, 14:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Jul 2018, 04:32
Beiträge: 579
Images: 15
Wohnort: BaWü 74360
Modell: Tracer 900
Name: Marc
KM-Stand: 15000
ABS: Ja
Servus

Gestern habe ich an meiner Tracer mit km 14.000 auch ein gewisses Spiel festgestellt. Es knackt nicht. Aber man merkt beim Bewegen der Tauchrohre, das ein kleines Spiel vorhanden ist. Ich weiß nicht wieviel Spiel erlaubt ist und wie die Toleranzen sind, aber bei meiner Speed Triple war Nie ein Spiel zu bemerken.

Ich hab jetzt meinen Händler angeschrieben er soll sich das anschauen ob das Normal ist. Das Lenkkopflager hab ich ausgeschlossen. Bewegt man die Standrohre, ist kein Spiel feststellbar.

Bin also auch an Deiner Geschichte Interessiert.

Gruß

_________________
" Ich repariere selbst um zu überleben. Manche überleben nur weil sie nicht selbst reparieren."
Arrow Street Thunder + Kat + dB Eater
LED Blinker Yamaha Orig. , Kurzes Heck , Komfort Sitzbank , Mofessor Kettenöler , QS Yamaha Orig.


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: So 14. Jul 2019, 15:38 
Offline

Registriert: So 13. Dez 2015, 09:53
Beiträge: 71
Modell: -MT09 Tracer 2018
Name: jogy
KM-Stand: 6500
ABS: Ja
Bei mir merkt man das Spiel wenn man das Motorrad auf den Haupständer stellt ,es jemand hinten runterdrückt , wenn man dann am Vorderrad zieht merkt man das Spiel . Bei mir macht es sich ja auch beim fahren bemerktbar . Lenkkopflager ist in Ordnung .
Ich hatt das bei keinem meiner Motorräder in 30 Jahren. mal sehen was Yamaha dazu sagt . Aber das dauert ja nocht 3 Wochen
Gruß jogy


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 14. Jul 2019, 16:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Jul 2018, 04:32
Beiträge: 579
Images: 15
Wohnort: BaWü 74360
Modell: Tracer 900
Name: Marc
KM-Stand: 15000
ABS: Ja
jogyjogy hat geschrieben:
Bei mir merkt man das Spiel wenn man das Motorrad auf den Haupständer stellt ,es jemand hinten runterdrückt , wenn man dann am Vorderrad zieht merkt man das Spiel . Bei mir macht es sich ja auch beim fahren bemerktbar .


Ja so hab ich das auch bemerkt. Es ist aber nur ganz ganz leicht Spiel zu bemerken. Beim Fahren merke ich gar nichts. Hätte ich Deinen Thread hier nicht gelesen, wäre ich davon ausgegangen das es Normal ist. Bei mir ist es ein Minimales Spiel.

Gruß

_________________
" Ich repariere selbst um zu überleben. Manche überleben nur weil sie nicht selbst reparieren."
Arrow Street Thunder + Kat + dB Eater
LED Blinker Yamaha Orig. , Kurzes Heck , Komfort Sitzbank , Mofessor Kettenöler , QS Yamaha Orig.


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: So 14. Jul 2019, 17:25 
Offline

Registriert: So 13. Dez 2015, 09:53
Beiträge: 71
Modell: -MT09 Tracer 2018
Name: jogy
KM-Stand: 6500
ABS: Ja
bei mir hat man das Lenkkopflager nachgezogen dann rief der Händler an , das es nicht weg wäre ....daher kam der Typ von Yamaha
ich kann nicht freihändig fahren kippt nach links weg (ja ich weiss macht man nicht ) ...meine geht rechts gut in die Kurven , Links muss ich drücken ...so mach es sich bemerkbar.....Gruß jogy





Überschrift geändert ;)


ich repariere auch selbst , aber noch ist Garantiezeit

ach ja und was sagt der TÜV , bei dem Spiel ....und angenommen Yamaha sagt das ist in der Toleranz
Mal abwarten


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 46 Beiträge ]     Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum Datenschutz