Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript!
Motorrad Foren:HondaYamahaSWMSuzuki

Yamaha MT-09 Forum

mt09.de
Aktuelle Zeit: Fr 20. Jul 2018, 00:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Conti Road Attack 3
BeitragVerfasst: Mo 7. Aug 2017, 15:45 
Offline

Registriert: So 30. Apr 2017, 09:48
Beiträge: 7
Modell: MT 09 Tracer
Name: Joachim
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Hallo an alle in der Gruppe.
Ich lese hier oft, dass einige von euch den conti road attak 3 fahren. Ich selbst interisiere mich auch dafür. Meines Wissens, hat der doch aber keine Freigabe für morgen MT 09 Tracer. Liege ich da falsch?
Besten Dank für qualifizierte Antworten.

_________________
Bremsen macht die Felgen schmutzig


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
Schau mal hier:
Alles fürs Motorrad von A bis Z
Das könnte sehr interessant für dich sein.


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags: Re: Conti Road Attack 3
BeitragVerfasst: Mo 7. Aug 2017, 17:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 4. Nov 2014, 21:01
Beiträge: 1087
Wohnort: Burgenland und Moskau
Modell: Tracer 2016
Name: Peter
KM-Stand: 3200
ABS: Ja
Bitte sehr - eine (qualifizierte) Antwort.....
Es gibt die http://www.continental-reifen.de homepage, auf der man mittels einem Tool feststellen kann, welche Reifen von Continental für dein Moped freigegebenen sind.

http://www.reifen-freigaben.de/freigabe ... igaben.htm

Laut diesem Tool sind für dein Moped folgende Reifen von Continental freigegeben:
- ContiSportAttack
- ContiMotion Z
- TKC70 M+S

Es gibt hier viele Fahrer, die das Thema Reifenfreigabe anders interpretieren und auf eine explizite Freigabe eines Reifenmodells vom Reifenproduzenten verzichten, solange die Dimension des Reifens mit den Vorgaben von Yamaha übereinstimmen ...... aber jeder wie er will ;)

_________________
>> In der Ruhe liegt die Kraft <<


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Conti Road Attack 3
BeitragVerfasst: Di 8. Aug 2017, 12:05 
Offline

Registriert: So 30. Apr 2017, 09:48
Beiträge: 7
Modell: MT 09 Tracer
Name: Joachim
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Besten Dank für die schnelle Antwort. Genau so habe ich es bei Conti auch gesehen. Es ist kein Road Attak unter den freigegebenen.

_________________
Bremsen macht die Felgen schmutzig


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Conti Road Attack 3
BeitragVerfasst: Di 8. Aug 2017, 18:16 
Offline

Registriert: So 7. Mai 2017, 13:39
Beiträge: 18
Wohnort: Rems-Murr Kreis
Modell: XJ650/Mt-09Tracer
Name: Paul
KM-Stand: 6200
ABS: Ja
peter_moscow hat geschrieben:
Bitte sehr - eine (qualifizierte) Antwort.....
Es gibt die http://www.continental-reifen.de homepage, auf der man mittels einem Tool feststellen kann, welche Reifen von Continental für dein Moped freigegebenen sind.

http://www.reifen-freigaben.de/freigabe ... igaben.htm

Laut diesem Tool sind für dein Moped folgende Reifen von Continental freigegeben:
- ContiSportAttack
- ContiMotion Z
- TKC70 M+S

Es gibt hier viele Fahrer, die das Thema Reifenfreigabe anders interpretieren und auf eine explizite Freigabe eines Reifenmodells vom Reifenproduzenten verzichten, solange die Dimension des Reifens mit den Vorgaben von Yamaha übereinstimmen ...... aber jeder wie er will ;)


Hallo zusammen,

die zitierte Freigabe für die Tracer scheint aber nicht für meine Tracer zu gelten.

Conti Freigabe Nr.: 0768
Handelsbezeichnung: MT-09 Tracer/A
Typ: RN 29
Variante: 9
Version: F


in meinen Papieren steht dagegen:
Handelsbezeichnung: MT-09
Typ: RN 29
Variante: A
Version: 15


Hier würde die Spielleitung argumentieren, dass diese Freigabe nicht für mein Töff ist.

Andererseits steht auf der Freigabeliste für die "normale" MT-09 (Nr. 0507.4)
"für Fahrzeuge MT-09 / A / Street Rally / Sport Tracker
Typ: RN 29> '14 mit ABS"

Nichts anderes steht in meinen Papieren!
Handelsbezeichnung: MT-09
Version: A
Typ: RN 29

Also wenn ich mich an das geschriebene Wort halte, ist meiner Meinung nach diese Freigabe für mein Töff.
Bitte korrigiert mich wenn ich unrecht habe.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Conti Road Attack 3
BeitragVerfasst: Di 8. Aug 2017, 18:32 
Offline

Registriert: Fr 16. Dez 2016, 16:34
Beiträge: 11
Modell: MT09 Tracer
Name: Stefan
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Servus.

Solange im Fahrzeugschein keine Reifen einer bestimmten Marke bzw Typs angegeben sind besteht keine Reifenbindung. Man ist lediglich an die Reifengrössen gebunden.
Kann man auch auf der Yamaha Webseite nachlesen.

Gruß


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Conti Road Attack 3
BeitragVerfasst: Di 8. Aug 2017, 20:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 4. Nov 2014, 21:01
Beiträge: 1087
Wohnort: Burgenland und Moskau
Modell: Tracer 2016
Name: Peter
KM-Stand: 3200
ABS: Ja
peter_moscow hat geschrieben:
Es gibt hier viele Fahrer, die das Thema Reifenfreigabe anders interpretieren und auf eine explizite Freigabe eines Reifenmodells vom Reifenproduzenten verzichten, solange die Dimension des Reifens mit den Vorgaben von Yamaha übereinstimmen ...... aber jeder wie er will ;)


Wuiderer hat geschrieben:
Servus.

Solange im Fahrzeugschein keine Reifen einer bestimmten Marke bzw Typs angegeben sind besteht keine Reifenbindung. Man ist lediglich an die Reifengrössen gebunden.
Kann man auch auf der Yamaha Webseite nachlesen.

Gruß


Lasset die Spiele beginnen ..... :mrgreen:

Das Thema bezüglich der notwendigen oder nicht notwendigen Reifenfreigabe des Reifenproduzenten findet man in (fast) jeden Thread der sich mit dem Thema Reifen beschäftigt.
Bevor jetzt hier auch wieder die Gemüter hochgehen und es zu virtuellen Handgreiflichkeiten kommt, möchte ich euch mitteilen, dass ich den Thread entsprechend bereinigen werde ...... ;)

_________________
>> In der Ruhe liegt die Kraft <<


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Conti Road Attack 3
BeitragVerfasst: Di 8. Aug 2017, 20:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 26. Nov 2016, 11:36
Beiträge: 380
Wohnort: Österreich/NÖ
Modell: MT-09 2016 RaceBlu
Name: Martin
KM-Stand: 17600
ABS: Ja
Na zum Glück haben wir solche Probleme in Österreich nicht. :lol:

_________________
-Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Road 5
BeitragVerfasst: Mi 14. Mär 2018, 10:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Sep 2016, 11:38
Beiträge: 183
Modell: Tracer 900, RN29
Name: Thorsten
KM-Stand: 18000
ABS: Ja
Moin, habe auch einen fast fertigen Metzler Roadtec 01 drauf und würde gerne auf Conti Road Attack 3 wechseln.
Allerdings ziert sich mein Händler den, wegen der fehlenden Freigabe, drauzuziehen.
Hat Conti eine Freigabe für die Tracer 09 in Aussicht gestellt?
Weiss einer etwas ?
Der Roadtec ist zwar super komfortabel aber unter extremerer Belastung doch etwas zickig.
Hatte einen echten Schreckmoment bei korigieren auf der Bremse in Schräglage.
Da wollte der Bock plötzlich geradeaus und auch beim scharfen anbremsen vor einer Kurve fängt er leicht an zu rühren.

Und ich will ja stressfrei GS jagen gehen in den Dolomiten im Mai :mrgreen:

_________________
immer eine handbreit Straße übrig lassen


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Conti Road Attack 3
BeitragVerfasst: Mi 14. Mär 2018, 13:11 
Offline

Registriert: Do 7. Jan 2016, 21:25
Beiträge: 362
Wohnort: Kärnten
Modell: Tracer, Mistralgrey
Name: Heimo
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Dann solltest du dir einen anderen Reifen suchen. Es wird keine Freigabe für die Tracer geben. Zumindest nicht für die Version mit der kurzen, bzw. normalen Schwinge. Es gibt ein paar gute Alternativen über die hier schon geschrieben wurden. Z. B. Der Michelin Road 5, der hat die Freigabe und soll lt. Testberichten über dem Niveau vom CRA 3 liegen.

_________________
[color=#0000FF]Basisstation in Kärnten[/color]
http://www.nawus-kinderhotel.com/


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Conti Road Attack 3
BeitragVerfasst: Mi 14. Mär 2018, 14:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Sep 2016, 11:38
Beiträge: 183
Modell: Tracer 900, RN29
Name: Thorsten
KM-Stand: 18000
ABS: Ja
Danke, der Michelin Road 5 wird es dann wohl auch werden auch wenn er noch neu und nicht wirklich ausführlich getestet wurde.
Das Risiko bei einem Unfall ev.den Versicherungsschutz wegen der fehlenden Reifenfreigabe zu verlieren, ist mir dann doch trotz aller "no risc-no fun" Mentalität zu groß.

_________________
immer eine handbreit Straße übrig lassen


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Conti Road Attack 3
BeitragVerfasst: Mi 14. Mär 2018, 15:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 26. Nov 2016, 11:36
Beiträge: 380
Wohnort: Österreich/NÖ
Modell: MT-09 2016 RaceBlu
Name: Martin
KM-Stand: 17600
ABS: Ja
bikinghunter hat geschrieben:
Dann solltest du dir einen anderen Reifen suchen. Es wird keine Freigabe für die Tracer geben. Zumindest nicht für die Version mit der kurzen, bzw. normalen Schwinge. Es gibt ein paar gute Alternativen über die hier schon geschrieben wurden. Z. B. Der Michelin Road 5, der hat die Freigabe und soll lt. Testberichten über dem Niveau vom CRA 3 liegen.


Hab noch keinen unabhängigen Test gelesen, wo der Road5 besser sein soll als zB CRA3 bzw RT01. Dass bei den hauseigenen Tests natürlich der Michelin gewinnt sollte wohl klar sein. :lol:

_________________
-Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Conti Road Attack 3
BeitragVerfasst: Mi 14. Mär 2018, 15:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 28. Aug 2017, 21:02
Beiträge: 215
Images: 1
Modell: MT-09 RN29
KM-Stand: 0
Frischluftakrobat hat geschrieben:
Das Risiko bei einem Unfall ev.den Versicherungsschutz wegen der fehlenden Reifenfreigabe zu verlieren, ist mir dann doch trotz aller "no risc-no fun" Mentalität zu groß.

..Gute Entscheidung..auch ohne erhobenen Zeigefinger.
Bei den neuen Freigaben für den ContiRoadAttack 3 ist u.a. nun sogar die MV Agusta Rivale 800 ABS aufgeführt.
Warum nicht die MT 09 werden sich nun viele fragen, wahrscheinlich weil der Reifen nicht auf dem Krad "funktioniert";
ähnlich wie ganz früher der Angel GT auf der Tracer, der dort laut Hersteller ein "Hochgeschwindigkeitspendeln" verursachte.
Mittlerweile aber freigegeben.
Natürlich kann sich jeder selbst aufziehen was er mag, wenn es der Größe entspricht.

Allerdings schauen die Reifenmontagebuden auch genauer hin und weigern sich zum Teil den Reifen zu montieren.
Hat wohl dann auch seinen Grund.
Beispiele freigegebender Reifen für MT´s:
https://www.mopedreifen.de/Motorrad/YAM ... ml?id=2110
https://www.reifen.com/de/Moto/ListTyre ... Flag=False
..wobei ich 92 "passende Reifenpaare" insgesamt schon recht gut finde!

Gruß Neo


Nach oben
 Profil Personal album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Conti Road Attack 3
BeitragVerfasst: Mi 14. Mär 2018, 16:07 
Offline

Registriert: Fr 17. Apr 2015, 12:01
Beiträge: 87
Modell:
Name: Made
KM-Stand: 22500
wobei bei den 92 passenden Reifenpaaren der Road Attack 3 auch aufgeführt wird :whistle:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Conti Road Attack 3
BeitragVerfasst: Mi 14. Mär 2018, 17:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 28. Aug 2017, 21:02
Beiträge: 215
Images: 1
Modell: MT-09 RN29
KM-Stand: 0
stimmt. :clap:
interessant...RN29 sowie auch Tracer und RN 43 via Suchmaske. https://www.reifen.com/de/TyreSize/Sear ... ccordion=0
Keine Ahnung wie Reifencom das Kriterium gesetzt hat.
Müste man vieleicht mal telefonisch erfragen, ob die tatsächlich alle so gefahren werden können.
Obwohl, wenn sie da zum Verkauf angeboten werden, muß das ja schon abgesichert sein.

Gruß Neo
edit: geht man beim jeweiligen Hersteller auf DETAILS und dann auf Gutachten:PDF-Download
kommt man dahin: http://moto.permission.jfnet.de/CONTINENTAL/0320.01.pdf


Nach oben
 Profil Personal album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Conti Road Attack 3
BeitragVerfasst: Do 15. Mär 2018, 10:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 2. Feb 2018, 10:01
Beiträge: 23
Wohnort: 42389
Modell: Tracer 900
Name: Juergen
KM-Stand: 21
ABS: Ja
Der Contimann auf der Messe in DO sagte, das im Juli Tests mit Yamaha zusammen durchgeführt werden.
Evtl. gibt es dann auch eine Freigabe für die Tracer RN43.

_________________
Gruß
Jürgen

Kellermann Micro 1000 PL vorne, Kellermann Pico 1000 Dark hinten, kurzer Kennzeichenhalter, SW-Motech Sturzpads, Coolride Griffheizung


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Conti Road Attack 3
BeitragVerfasst: Do 15. Mär 2018, 11:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Sep 2016, 11:38
Beiträge: 183
Modell: Tracer 900, RN29
Name: Thorsten
KM-Stand: 18000
ABS: Ja
Highlander556 hat geschrieben:
Der Contimann auf der Messe in DO sagte, das im Juli Tests mit Yamaha zusammen durchgeführt werden.
Evtl. gibt es dann auch eine Freigabe für die Tracer RN43.


Das ist interessant. Mein Händler hat letzte Woche direkt bei Conti für die 2016ner Tracer 900 angefragt und per Mail sinngemäß folgende Antwort erhalten:

"Sehr geehrte Frau..., eine Freigabe wird es nicht geben, da bei den Tests mit der Tracer 900 fahrdynamische Problem aufgetreten sind".

Ich glaube nicht, dass das für Versionen 2017/2018 anders sein wird, denn meines Wissens hat sich an der Fahrwerksgeometrie nichts geändert.
Ich werde jetzt auf jeden Fall den Michelin Road 5 ausprobieren.

_________________
immer eine handbreit Straße übrig lassen


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Conti Road Attack 3
BeitragVerfasst: Mi 18. Apr 2018, 19:52 
Offline

Registriert: Mi 6. Jan 2016, 20:36
Beiträge: 91
Images: 10
Modell: Yamaha Tracer
Name: Wolle
KM-Stand: 19000
ABS: Ja
Hab grad die "Einrollrunde" (100km) mit CRA 3 in der Eifel hinter mir.
Vorher hatte ich den M7RR drauf (Vorne 4000km, Hinten 5000Km).
Der CRA 3 fühlt sich von Anfang an vom Grip her gut an. Gewöhnungsbedürftig ist die runde Kontur des Vorderreifens. Zwar liegt die Tracer "satt" in Kurven und sauber auf dem einmal gewählten Radius, allerdings ist der Kraftaufwand zum Umlegen, besonders in Wechselkurven, deutlich größer als beim M7RR und so wurden die Bögen heute alle ein wenig weit. Aber es ist ja auch ein Tourenreifen, also OK und sowieso Geschmacksache. Es ist auch mein erster Tourenreifen seit 2004 und spitzer wird die Kontur Vorne ja von allein. 8-)
Oder man probiert mal die Kombination mit einem Sport Attack Vorne.
Laufleistung wird ab Ende nächster Woche auf 5000 Pyrenäenkilomtern getestet. :dance: Und das noch im direkten Vergleich zum Michelin Road 5 auf der 2. Tracer.
Also, demnächst mehr

Gruß

Wolle


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Conti Road Attack 3
BeitragVerfasst: Do 19. Apr 2018, 08:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 27. Apr 2015, 07:21
Beiträge: 15
Images: 1
Modell: MT 09 Tracer
Name: Stefan
KM-Stand: 16000
ABS: Ja
Bin gespannt was du nach deiner Pyrenäentour sagst.
Brauch auch neue und beide CRA3 und MR5 kommen in Frage.

Also ... Danke fürs testen :handgestures-thumbupright:


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Conti Road Attack 3
BeitragVerfasst: Do 19. Apr 2018, 15:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Sep 2016, 11:38
Beiträge: 183
Modell: Tracer 900, RN29
Name: Thorsten
KM-Stand: 18000
ABS: Ja
Frischluftakrobat hat geschrieben:
[...Ich glaube nicht, dass das für Versionen 2017/2018 anders sein wird, denn meines Wissens hat sich an der Fahrwerksgeometrie nichts geändert..


Die Schwinge der 2018 Modelle ist jetzt 6 cm länger.
Das könnte der entscheidende Unterschied für eine Freigabe für diese neuen Modelle sein.

_________________
immer eine handbreit Straße übrig lassen


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Conti Road Attack 3
BeitragVerfasst: Do 19. Apr 2018, 15:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 28. Aug 2017, 21:02
Beiträge: 215
Images: 1
Modell: MT-09 RN29
KM-Stand: 0
Die 20 € Cashback Aktion für den ContiRoadAttack 3 oder ContiSportAttack 3 läuft übrigends noch bis zum 30 April.
Ist immerhin eine Tankfüllung.

LG


Nach oben
 Profil Personal album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]     Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum Datenschutz