Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript!
Motorrad Foren:HondaYamahaSWMSuzuki

Yamaha MT-09 Forum

mt09.de
Aktuelle Zeit: Di 23. Okt 2018, 03:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 243 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 9, 10, 11, 12, 13  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Bordsteckdose 12 Volt
BeitragVerfasst: So 15. Mär 2015, 19:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Sep 2014, 12:57
Beiträge: 68
Wohnort: 73079 Süßen
Modell: MT-09 / 2014
Name: Peter
KM-Stand: 11300
ABS: Ja
Hinweis wg. Link auf die Bordsteckdose zu louis.de:
vorher die Artikelnr. 100...... markieren und kopieren und im Suchfenster der Louis-Hauptseite eingeben...

_________________
Grüsse von
Peter

------------------------------------------------------------------
IXIL Hyperlow / 2015-mapping / o2-Controller von Kevin / CO=0


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
Schau mal hier:
Alles fürs Motorrad von A bis Z
Das könnte sehr interessant für dich sein.


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bordsteckdose 12 Volt
BeitragVerfasst: So 15. Mär 2015, 22:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 30. Jun 2014, 22:04
Beiträge: 998
Images: 20
Wohnort: Duisburg
Modell: -
Name: Thorsten
KM-Stand: 12
ABS: Ja
@ Barny ... das sieht aber sehr gut aus. Und das alles ohne Platzprobleme? Mach doch mal ein Foto nachdem du das Ganze montiert hast.

VG, Thorsten


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bordsteckdose 12 Volt
BeitragVerfasst: Mo 16. Mär 2015, 10:55 
Offline

Registriert: Mi 27. Aug 2014, 22:36
Beiträge: 111
Wohnort: Hünstetten
Modell: -
Name: Uli
KM-Stand: 2300
ABS: Ja
Hallo, nachdem ja schon viele hier eine Steckdose verbaut haben die Frage, eignet sich der "Nebenverbraucheranschluß" auch zum laden der Batterie via Steckdose? Bei meiner GS hab ich dies immer über die Bordsteckdosen gemacht.
Gruß
Uli

_________________
KH500, GT250, XS500, R80RT, 2xK100RT, CBR600, SP370, XTZ660, VF1000F2, VN1500, XJR1200, GTS1000, R1150GS, MT09, B3/800


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bordsteckdose 12 Volt
BeitragVerfasst: Mo 16. Mär 2015, 19:13 
snailhunter hat geschrieben:
@ Barny ... das sieht aber sehr gut aus. Und das alles ohne Platzprobleme? Mach doch mal ein Foto nachdem du das Ganze montiert hast.

VG, Thorsten



Mache Ich :angelic-flying:
wenn ich die Tage dazu komme.
Und wie schon erwähnt es ist sehr knapp zum Tank


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bordsteckdose 12 Volt
BeitragVerfasst: Mo 16. Mär 2015, 21:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 30. Jun 2014, 22:04
Beiträge: 998
Images: 20
Wohnort: Duisburg
Modell: -
Name: Thorsten
KM-Stand: 12
ABS: Ja
Hallo zusammen,

ich habe heute bei der Tante das hier gefunden. http://www.givi.de/zweiradzubehor/Accessories/S953B
Könnte auch eine Alternative zum klassischen Navi sein, zumindest für kurze Touren. Die Tasche ist groß genug um auch noch einen Powerbar zu beherbergen.

VG, Thorsten


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bordsteckdose 12 Volt
BeitragVerfasst: Di 17. Mär 2015, 18:50 
So es ist fertig :dance:

Hier die Bilder


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bordsteckdose 12 Volt
BeitragVerfasst: Mi 18. Mär 2015, 00:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 30. Jun 2014, 22:04
Beiträge: 998
Images: 20
Wohnort: Duisburg
Modell: -
Name: Thorsten
KM-Stand: 12
ABS: Ja
Alle Achtung,mwirklich saubere Lösung. Danke für die Bilder.

Viele Grüße in den Norden, Thorsten


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bordsteckdose 12 Volt
BeitragVerfasst: Mi 18. Mär 2015, 06:55 
Offline

Registriert: Do 5. Mär 2015, 06:33
Beiträge: 18
Modell: -
Name: Andre
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Endress hat geschrieben:
Sebastian hat geschrieben:
Wie hoch ist der Nebenverbraucher Abgesichert? Müsste dann ja mal rumrechnen ob man beides parallel anschließen könnte.


2 A. Son Handy saugt schonmal 1A, je nach Modell, das Navi sollte aber deutlich drunter liegen. Allerdings setzt der USB Adapter die 12V ja auf 5 Volt um, man könnte also auf der 5 V Seite durchaus mehr Leistung abrufen.

Hallo,

du musst dir für dein Telefon ein neues Handyladegerät mit einem höheren Ausgangsstrom kaufen: Wenn die 12V Dose mit 1A spezifiziert ist kannst du max:
I_Handy_max= 1A*(12V/5V)*0.8= ca. 2A auf der 5V USB Seite haben:

Fazit: Neues Motorrad-Handyladegerät mit Out: 5V/2A kaufen dann läd auch das iPhone 6 ohne das die originale Sicherung kommt

Grüße Andre


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bordsteckdose 12 Volt
BeitragVerfasst: Mi 18. Mär 2015, 09:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 3. Mär 2015, 06:39
Beiträge: 146
Images: 13
Wohnort: Waldenburg
Modell: -
Name: HELMUT
KM-Stand: 860
ABS: Ja
Barny hat geschrieben:
So es ist fertig :dance:

Hier die Bilder

Alle Achtung das ist wirklich eine super Lösung :clap: :dance:

_________________
Gruß Fazzo
Fahre nie Schneller als Dein Schutzengel fliegen kann


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bordsteckdose 12 Volt
BeitragVerfasst: Do 19. Mär 2015, 19:25 
Offline

Registriert: Sa 1. Mär 2014, 08:40
Beiträge: 226
Modell: -mt09
Name: SPK
KM-Stand: 11000
ABS: Ja
keflex87 hat geschrieben:
Endress hat geschrieben:
Sebastian hat geschrieben:
Wie hoch ist der Nebenverbraucher Abgesichert? Müsste dann ja mal rumrechnen ob man beides parallel anschließen könnte.


2 A. Son Handy saugt schonmal 1A, je nach Modell, das Navi sollte aber deutlich drunter liegen. Allerdings setzt der USB Adapter die 12V ja auf 5 Volt um, man könnte also auf der 5 V Seite durchaus mehr Leistung abrufen.

Hallo,

du musst dir für dein Telefon ein neues Handyladegerät mit einem höheren Ausgangsstrom kaufen: Wenn die 12V Dose mit 1A spezifiziert ist kannst du max:
I_Handy_max= 1A*(12V/5V)*0.8= ca. 2A auf der 5V USB Seite haben:

Fazit: Neues Motorrad-Handyladegerät mit Out: 5V/2A kaufen dann läd auch das iPhone 6 ohne das die originale Sicherung kommt

Grüße Andre


Verstehe ich es richtig, dass wenn ich in meine Yamaha Steckdose (12V 1A) einen USB-Adapter mit 5V 2A reinstecke, lädt mein iPhone 6 wieder?


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bordsteckdose 12 Volt
BeitragVerfasst: Do 19. Mär 2015, 19:28 
Offline

Registriert: Do 5. Mär 2015, 06:33
Beiträge: 18
Modell: -
Name: Andre
KM-Stand: 0
ABS: Ja
JA sollte theoretisch so sein


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bordsteckdose 12 Volt
BeitragVerfasst: Do 19. Mär 2015, 19:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 30. Jun 2014, 22:04
Beiträge: 998
Images: 20
Wohnort: Duisburg
Modell: -
Name: Thorsten
KM-Stand: 12
ABS: Ja
Barny hat geschrieben:
Ich habe es so gemacht und den Stecker mir geholt, wobei es schw... :o eng zum Tank ist.

Hi Blaze,

kannst du bitte noch einmal posten, wo du den Stecker für wieviel gekauft hast? Und vielleicht auch noch ein Foto von der Stelle an der du den Saft abgreifst?

Wäre super wenn du das machst ...

VG, Thorsten


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bordsteckdose 12 Volt
BeitragVerfasst: Do 19. Mär 2015, 21:17 
Offline

Registriert: Do 5. Mär 2015, 06:33
Beiträge: 18
Modell: -
Name: Andre
KM-Stand: 0
ABS: Ja
http://www.amazon.de/gp/aw/d/B008CPO6X2 ... SY200_QL40

Der sollte dir das iPhone ordentlich laden.


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bordsteckdose 12 Volt
BeitragVerfasst: Do 19. Mär 2015, 21:28 
Offline

Registriert: Sa 1. Mär 2014, 08:40
Beiträge: 226
Modell: -mt09
Name: SPK
KM-Stand: 11000
ABS: Ja
habe mir soeben diesen bestellt
http://www.ebay.de/itm/400826506424?_tr ... EBIDX%3AIT


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bordsteckdose 12 Volt
BeitragVerfasst: Fr 20. Mär 2015, 20:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 30. Jun 2014, 22:04
Beiträge: 998
Images: 20
Wohnort: Duisburg
Modell: -
Name: Thorsten
KM-Stand: 12
ABS: Ja
Hi Barny

kannst du bitte noch einmal posten, wo du den Stecker für wieviel gekauft hast? Und vielleicht auch noch ein Foto von der Stelle an der du den Saft abgreifst?

Wäre super wenn du das machst ...

VG, Thorsten


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AW: Bordsteckdose 12 Volt
BeitragVerfasst: Sa 21. Mär 2015, 08:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Mär 2015, 16:17
Beiträge: 350
Modell: -
Name: Andre
KM-Stand: 4200
ABS: Ja
Ich greife an meinem Rizoma Rücklicht an dem schwarzen Kabel den minus und an dem Roten den Plus. Hat den Vorteil an dem Kabelbaum nix zu machen. Ist dann über die Zündung geschaltet.

Gruß


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AW: Bordsteckdose 12 Volt
BeitragVerfasst: Sa 28. Mär 2015, 23:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 30. Jun 2014, 22:04
Beiträge: 998
Images: 20
Wohnort: Duisburg
Modell: -
Name: Thorsten
KM-Stand: 12
ABS: Ja
andrebirk hat geschrieben:
Ich greife an meinem Rizoma Rücklicht an dem schwarzen Kabel den minus und an dem Roten den Plus. Hat den Vorteil an dem Kabelbaum nix zu machen. Ist dann über die Zündung geschaltet.

Gruß

Danke dir, und welchen Weg bist du mit der Verlegung der Verkabelung gegangen?

VG, Thorsten


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AW: Bordsteckdose 12 Volt
BeitragVerfasst: So 29. Mär 2015, 08:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Mär 2015, 16:17
Beiträge: 350
Modell: -
Name: Andre
KM-Stand: 4200
ABS: Ja
Update, schwarz ist der Minus und Gelb ist unlogischerweise der Zündungsplus.

Bin dann an der rechten Seite bis nach vorne zum Lenker ...

Gruß


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bordsteckdose 12 Volt
BeitragVerfasst: Fr 10. Apr 2015, 21:57 
Offline

Registriert: Mo 9. Jun 2014, 22:11
Beiträge: 186
Modell: -
Name: Nina
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Weiß jemand von euch ob ich bei Conrad einen Sumimoto Stecker bekomme? Und wenn nicht bei Conrad ob Louis oder Polo so was da hat? Vielleicht weiß ja jemand was.
Zu Hülf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bordsteckdose 12 Volt
BeitragVerfasst: Sa 11. Apr 2015, 05:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Nov 2013, 14:23
Beiträge: 238
Images: 2
Wohnort: Aschaffenburg
Modell: MT-9
Name: Andrej
KM-Stand: 9000
ABS: Ja
viewtopic.php?f=4&t=1165


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

_________________
Gruß Andrej


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 243 Beiträge ]     Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 9, 10, 11, 12, 13  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum Datenschutz