Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript!
Motorrad Foren:HondaYamahaSWMSuzuki

Yamaha MT-09 Forum

mt09.de
Aktuelle Zeit: So 15. Sep 2019, 13:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1161 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 54, 55, 56, 57, 58, 59  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: IXIL : Komplettanlage
BeitragVerfasst: Di 19. Jun 2018, 13:31 
Offline

Registriert: Mo 4. Nov 2013, 15:01
Beiträge: 2311
Wohnort: Hier
Modell: im mom. nichts :(
KM-Stand: 0
Viper3dc hat geschrieben:

Der Sound ist gut. Auf der Autobahn oder auf der Landstraße überwiegen die Windgeräusche. Etwas nervig ist der Sound bei 50-60kmh (also Stadtverkehr).


Kann es sein, das du eine Tracer hast, hatte letzten Freitag das „Vergnügen“ eine Tracer900 zu fahren und mir fielen regelrecht die Ohren ab, so laut waren die Windgeräusche, obwohl bei meiner nackten09er der Helm superleise ist. Ab gefühlten 50hörte ich vom Originalpott nichts mehr

Hatte auch 2014 die Hyperlow drauf, da merkte man s hon. den Verlust im Durchzug und oben raus auch. So blieb sie auch nur ein halbes Jahr drauf und seitdem ist die Termignoni drauf und obwohl mit Kat/stvzo Eater gerade noch erträglich von der Lautstärke

_________________
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

MfG Chris


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
Schau mal hier:
Alles fürs Motorrad von A bis Z
Das könnte sehr interessant für dich sein.


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags: Re: IXIL : Komplettanlage
BeitragVerfasst: Mo 25. Jun 2018, 20:32 
Offline

Registriert: Mo 25. Jun 2018, 20:25
Beiträge: 2
Modell: MT-09 2018
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Zum Thema Leistungsverlust mit der Hyperlow: Ich habe meine Hyperlow nach 3 Wochen wieder rausgeschmissen weil ich sogar Probleme hatte an die 210 Km/h Begrenzung zu kommen. War spürbar langsamer oben raus. Mit der Originalanlage komme ich wieder locker und zackig in die Abregelung. (Es handelt sich um die RN43 Maschine, eventuell verhält sich die Euro 3 RN29 da etwas anders)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: IXIL : Komplettanlage
BeitragVerfasst: Mo 6. Aug 2018, 11:18 
Offline

Registriert: Di 31. Jul 2018, 19:43
Beiträge: 9
Modell: Noch keine
Name: Detlef
KM-Stand: 0
Hallo zusammen,

habe eben die Info erhalten, dass laut "IXIL Generalimporteur" die IXIL Hyperlow Komplettanlage nicht an das 2018er Modell MT-09 RN43 passt, da sie mit der Fußraste bzw. dem Fersenschutz kollidiert.

Kann das jemand bestätigen?

Ich dachte eigentlich, dass die 2017/2018 Modelle praktisch baugleich sind :oops:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: IXIL : Komplettanlage
BeitragVerfasst: Mi 15. Aug 2018, 16:36 
Offline

Registriert: Di 31. Jul 2018, 19:43
Beiträge: 9
Modell: Noch keine
Name: Detlef
KM-Stand: 0
Habe mal eine entsprechende Anfrage an Paaschburg & Wunderlich gestellt. Das IXIL Werk hat aber wohl aktuell Betriebsferien. Mal schauen ob es da im September eine verbindliche Aussage gibt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: IXIL : Komplettanlage
BeitragVerfasst: Mo 3. Sep 2018, 06:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 7. Aug 2018, 06:59
Beiträge: 25
Modell: Tracer 900 RN 57
KM-Stand: 2500
ABS: Ja
Hallo,

habe eine 2018er neues Modell RN57, und mich letzte Woche direkt an denHersteller Ixil in Spanien gewendet.
Deren Antwort:
Die Hyperlow passt an die 2017er und 2018er RN43 :P . Die RN43 Modelle stehen auch in der Euro4-ABE :P . Auf dem Topf sind beide Nummern Euro3 (für RN29) und Euro4 (für RN43) :P
Die neue 2018er Modell RN57 (gleicher Euro4-Motor wie die RN43) steht aber noch nicht in schriftlicher Form mit in der Euro4-ABE :o :think: .
Die Homologation und der Nachtrag in der ABE soll für das Modell RN57 in diesem Jahr nicht mehr erfolgen. Dies sei für 2019 aber schon im Arbeitsplan.

Schade... :evil:
Hält mich aber nicht von der Montage ab, Euro4-E-Nummer für die 900er Tracer ist drauf, reicht für die Kontrolle erst mal :whistle: , und nächstes Frühjahr gibt's dann auch das Papier zum Download dazu :pray: :dance:

_________________
hunderte Eifelkurven direkt vor der Tür


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: IXIL : Komplettanlage
BeitragVerfasst: Mo 3. Sep 2018, 08:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Aug 2015, 23:46
Beiträge: 1724
Images: 0
Wohnort: KArlsruhe
Modell: MT-09 RN43
Name: Guenther
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Verstehe ich das richtig dass man den Hyperlow sowohl an Euro 3 als auch an Euro 4 Modelle schrauben darf?

Also ein und derselbe Topf an alle Modelle egal aus 2013 bis 2018???

vom Handy gesendet

_________________
Erst anhalten, dann absteigen ;)
MT-09 RN43 2019-?
Tracer RN29 2015-2019


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: IXIL : Komplettanlage
BeitragVerfasst: Mo 3. Sep 2018, 08:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 7. Aug 2018, 06:59
Beiträge: 25
Modell: Tracer 900 RN 57
KM-Stand: 2500
ABS: Ja
Ja, anscheinend schon,
zumindest die aktuell verkauften Hyperlow's aus frischer Produktion.

Die haben beide e-Nummern drauf (Für Euro3+4) und sind daher “rückwärtskompatibel“.
Die anfangs verkauften hatten nur die e-Nummer für Euro3 drauf. Da gab's noch kein Euro4-Standard. Die dürfen natürlich nicht auf Euro4 Maschinen.

Meine Frau fährt eine Tracer 700 (Euro4) und hat den aktuellen Hyperlow drauf. Der hat auch schon die 2 e-Nummern drauf (für Euro3 und 4). Die anfänglich verkauften hatten auch nur eine e-nummer drauf, die für Euro3.

Doch Vorsicht an alle die Euro4-Modelle haben, es sind vereinzelt auch noch immer Ladenhüter im Verkauf, welche nur eine e-Nummer drauf haben, die für Euro3 !

_________________
hunderte Eifelkurven direkt vor der Tür


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: IXIL : Komplettanlage
BeitragVerfasst: Fr 12. Okt 2018, 07:22 
Offline

Registriert: Di 19. Jul 2016, 11:20
Beiträge: 294
Wohnort: Dresden
Modell: MT09 Tracer
Name: Falk
KM-Stand: 0
ABS: Ja
So ich war letztes Wochenende auf einer GoKart Strecke zum Motorradslalom. War sehr geil.

Es wurde dort aber auch eine Abnahme des Motorrads gemacht incl. Schallpegelmessung... aua...

Die Euro 3 IXIL Komplettanlage ist bei mir nun seit 1 1/2 Jahren drunter und bei der Messung kam 99-100db raus (beide DB Eater drin!!!). Das ist, trotz Abzüge, ~3db zu laut.

Ich durfte trotzdem am Event teilnehmen aber er meinte auch, dass man damit in einer Polizeikontrolle, bei schlecht gelaunten Polizisten, Probleme bekommt.

Das bestärkt mich aber erst recht mit meinem Vorhaben die originale Anlage umzubauen...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: IXIL : Komplettanlage
BeitragVerfasst: Mi 27. Feb 2019, 14:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 12. Dez 2018, 18:27
Beiträge: 2
Wohnort: Köln
Modell: XSR 900
Name: Michael
KM-Stand: 1500
ABS: Ja
Hallo in die Runde,

ich habe gestern Abend den Ixil Hyperlow an eine XSR 900 gebastelt.
In dem Paket war lediglich der Krümmer, der Endtopf und die Schelle, um beide Teile entsprechend zu verbinden.
Da war ich etwas stutzig. Keine einzige Befestigungs-/Halteschraube war enthalten!
Da hat sich bei der Montage dann nämlich für mich auch gleich die Frage gestellt, in welcher Bohrung der Endtopf am Motorrad befestigt wird bzw. wie die von Ixil sich das gedacht haben?
In der Bohrung der Originalhalterung, in dem man die zugehörige Halterung des Originalauspuffs aufbiegen muss, um an die dortige Mutter zu gelangen und diese zu verwenden, wobei der Endtopf dann aber nicht gänzlich auf den Krümmer hinaufgeschoben werden kann (so habe ich es jetzt gemacht),
oder
den Endtopf vollständig auf den Krümmer aufschieben und dann die weitere Bohrung daneben verwenden. Wie gesagt. Eine Halterung, eine Schraube, geschweige denn eine Mutter, war alles nicht dabei.

Vielleicht kann mir diesbezüglich hier jemand Auskunft geben. Danke schon mal im Voraus.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Mofa (keine Ahnung) --> Vespa PX 80 Lusso --> Kawasaki ZZR 600 --> Suzuki Bandit 600 N --> Yamaha MT-07 --> XSR 900 (60th Anniversary)


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: IXIL : Komplettanlage
BeitragVerfasst: Mi 27. Feb 2019, 14:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Aug 2015, 23:46
Beiträge: 1724
Images: 0
Wohnort: KArlsruhe
Modell: MT-09 RN43
Name: Guenther
KM-Stand: 0
ABS: Ja
scubamojo hat geschrieben:
In dem Paket war lediglich der Krümmer, der Endtopf und die Schelle, um beide Teile entsprechend zu verbinden.


Es ist bei mir zwar schon eine ganze Weile her aber soweit ich mich erinnern kann, war bei mir auch nicht mehr dabei.
Die Schrauben und Dichtringe vom Krümmer habe ich wieder verwendet. Für die Lasch am Endtopf habe ich, glaube eine andere Schraube genommen.
Bei mir hat alles perfekt gepasst. Nur zusammenstecken ranhalten anschrauben...

_________________
Erst anhalten, dann absteigen ;)
MT-09 RN43 2019-?
Tracer RN29 2015-2019


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: IXIL : Komplettanlage
BeitragVerfasst: Mi 27. Feb 2019, 15:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 14. Jul 2014, 09:09
Beiträge: 2321
Wohnort: Teuto, The Dutch Mountains
Modell: -
Name: Thomas
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Original ist richtig
Von welcher Seite (davor oder dahinter) scheiden sich die Meinungen

Da gebraucht gekauft kann ich nicht sagen ob im original ne Schraube dabei ist BildBild

_________________
Bild


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: IXIL : Komplettanlage
BeitragVerfasst: Mi 27. Feb 2019, 17:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 22. Apr 2014, 20:52
Beiträge: 694
Images: 37
Wohnort: Unterheinriet
Modell: MT-09 natogrün
Name: Roland
KM-Stand: 61210
ABS: Nein
Definitiv keine Schraube dabei, hab bereits zwei Ixil's bei mir montiert, Hyperlow und X55.

Gesendet von meinem Galaxy S7 mit Tapatalk

_________________
Gruß Roland

______________________________________
Look into my eyes, you'll see who I am
My name is Lucifer, please take my hand

(N.I.B. by Black Sabbath, 1970)


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: IXIL : Komplettanlage
BeitragVerfasst: Mi 27. Feb 2019, 19:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 12. Dez 2018, 18:27
Beiträge: 2
Wohnort: Köln
Modell: XSR 900
Name: Michael
KM-Stand: 1500
ABS: Ja
Danke für die schnellen Antworten.
Hab den Endschalldämpfer ja auch in der original Bohrung mit der original Schraube befestigt, da mit der dort untergebrachte Gummidämpfer charmanter erschien.

Das Einzige was mich an der Lösung nur irritiert ist, dass man den Endschalldämpfer nicht vollständig auf den Krümmer geschoben bekommt. Wenn er vollständig draufgeschoben wird sitzt der Endschalldämpfer ziemlich genau vor der anderen Bohrung...

Habe letztes Jahr eine Termignoni auf eine MT-07 montiert. Da habe ich den Preisunterschied zu dem Ixil hier jetzt schon deutlich gespürt. Schon alleine von dem Montagematerial, Anleitung, etc.
Weiterhin sind ein bis zwei Krümmermuttern aufgrund der Verbindungsrohre ja so gut wie überhaupt nicht zu erreichen, geschweige denn mit einem Drehmomentschlüssel...

Naja, werde damit wohl erstmal so leben. Habe den Importeur von Ixil aber mal diesbezüglich angeschrieben.

_________________
Mofa (keine Ahnung) --> Vespa PX 80 Lusso --> Kawasaki ZZR 600 --> Suzuki Bandit 600 N --> Yamaha MT-07 --> XSR 900 (60th Anniversary)


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: IXIL : Komplettanlage
BeitragVerfasst: Mi 27. Feb 2019, 20:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Aug 2015, 23:46
Beiträge: 1724
Images: 0
Wohnort: KArlsruhe
Modell: MT-09 RN43
Name: Guenther
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Der Hersteller hat (vermutlich seit Euro 4) die Verbindungsstücke am Krümmer nähere an den Zylinder gerückt.
Du bist bereits der zweite von dem ich höre dass man jetzt an ein, zwei Muttern schlecht ran kommt.
Bei den älteren Modellen hat man genügend Platz zum schrauben.
Na ja, und eine Anleitung braucht man ja nicht wirklich bei dem Ixil. Ist ja eigentlich selbsterklärend.
Und weiteres Montagematerial habe ich auch nicht vermisst.

_________________
Erst anhalten, dann absteigen ;)
MT-09 RN43 2019-?
Tracer RN29 2015-2019


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: IXIL : Komplettanlage
BeitragVerfasst: Do 28. Feb 2019, 04:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 14. Jul 2014, 09:09
Beiträge: 2321
Wohnort: Teuto, The Dutch Mountains
Modell: -
Name: Thomas
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Liegt vielleicht an dem "Wespennest" das sich da verbotener Weise eingenistet hat
Das muss natürlich vor Montage entfernt werden

Suche einfach mal nach dem Stichwort in meinen Beiträgen

Mit den Schrauben meint Günter bestimmt mich
Keine Ahnung was die sich da gedacht haben, habe umfangreiches Werkzeug trotzdem fast unmöglich da vernünftig dran zu kommen.
Tipp, falls es später mal merkwürdige Geräusche vom Motor gibt, einfach die Schrauben noch einmal nach ziehen Bild

_________________
Bild


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: IXIL : Komplettanlage
BeitragVerfasst: Di 5. Mär 2019, 14:56 
Offline

Registriert: So 26. Apr 2015, 15:02
Beiträge: 17
Modell: -
Name: Kevin
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Hallo zusammen

Ich möchte das Thema Ixil Auspuff mal wieder auffrischen. Ich konnte mich bis anhin noch immer nicht für einen Auspuff entscheiden :think:

Ich bin nun auf die Ixil Ixrace MK2 gestossen. Gefällt mir optisch sehr gut, preislich (für Schweizer Verhältnisse) extrem günstig mit CHF 755.- im Online Shop.

Hat jemand Erfahrung mit dieser Anlage? Ist hier auch der Leistungsverlust wieder ein Thema? Ich konnte nur ein Youtube Video im Stand finden, klingt jedenfalls schon mal sehr gut :)

Danke für die Hilfe und liebe Grüsse aus der Schweiz
Kev


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: IXIL : Komplettanlage
BeitragVerfasst: Mi 6. Mär 2019, 10:10 
Offline

Registriert: So 26. Apr 2015, 15:02
Beiträge: 17
Modell: -
Name: Kevin
KM-Stand: 0
ABS: Ja
kevkev92 hat geschrieben:
Hallo zusammen

Ich möchte das Thema Ixil Auspuff mal wieder auffrischen. Ich konnte mich bis anhin noch immer nicht für einen Auspuff entscheiden :think:

Ich bin nun auf die Ixil Ixrace MK2 gestossen. Gefällt mir optisch sehr gut, preislich (für Schweizer Verhältnisse) extrem günstig mit CHF 755.- im Online Shop.

Hat jemand Erfahrung mit dieser Anlage? Ist hier auch der Leistungsverlust wieder ein Thema? Ich konnte nur ein Youtube Video im Stand finden, klingt jedenfalls schon mal sehr gut :)

Danke für die Hilfe und liebe Grüsse aus der Schweiz
Kev


Hat denn noch niemand Erfahrungen mit der Anlage? :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: IXIL : Komplettanlage
BeitragVerfasst: Sa 9. Mär 2019, 14:34 
Offline

Registriert: Sa 9. Mär 2019, 14:18
Beiträge: 3
Modell: Mt09 Tracer
Name: Lukas
KM-Stand: 6500
ABS: Ja
Hallo Leute,

habe jetzt alle 57 Seiten gelesen und bin kurz davor mir die ixil hyperlow zu bestellen. Habe die hexoval xtreme an meinem Zweitmopped (Honda cbf 500). Die klingt schon geil!

Zu meiner Frage: gibt es hier jemanden aus Paderborn und Umgebung (Ostwestfalen), der bereit wäre mir eine kleine Soundkostprobe seiner Ixil-Anlage zu geben? Möchte die Anlage ungern ungehört ordern. Natürlich springt auch nen Kaltgetränk eurer Wahl dabei raus :D

Besten Gruß


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: IXIL : Komplettanlage
BeitragVerfasst: Sa 9. Mär 2019, 16:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 14. Jul 2014, 09:09
Beiträge: 2321
Wohnort: Teuto, The Dutch Mountains
Modell: -
Name: Thomas
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Oder den von Tracer nehmen :shifty:

Wenn er nicht gefällt, wirst du ihn bei dem Preis ohne Probleme wieder los ;)


viewtopic.php?f=7&t=12044

_________________
Bild


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: IXIL : Komplettanlage
BeitragVerfasst: Sa 9. Mär 2019, 16:42 
Offline

Registriert: Sa 9. Mär 2019, 14:18
Beiträge: 3
Modell: Mt09 Tracer
Name: Lukas
KM-Stand: 6500
ABS: Ja
Würde ich nehmen, aber meine tracer hat Euro4 ;) danke für den Hinweis.


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1161 Beiträge ]     Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 54, 55, 56, 57, 58, 59  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum Datenschutz