Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript!
Motorrad Foren:HondaYamahaSWMSuzuki

Yamaha MT-09 Forum

mt09.de
Aktuelle Zeit: Sa 18. Aug 2018, 12:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kugelgelenkt Spiegel defekt?
BeitragVerfasst: Do 27. Okt 2016, 23:19 
Offline

Registriert: Fr 21. Okt 2016, 08:02
Beiträge: 6
Modell: MT09 Tracer
Name: Andre
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Servus,

hab im Forum nichts gefunden, deshalb versuche ich es mal neu.
Hab heute das Phänomen erleben dürfen, dass bei hoher Beschleunigung der linke Spiegel verschiebt.
Zeigte dann erfreulicher Weise in den Sternenhimmel. Dies passiert jetzt ab einer bestimmten Geschwindigkeit
immer. Das Kugelgelenk scheint nicht mehr fest genug zu sein. Brauche ich jetzt einen neuen Spiegel oder gibt es
einen Kniff um das wieder fest zu bekommen?

:violin:


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
Schau mal hier:
Alles fürs Motorrad von A bis Z
Das könnte sehr interessant für dich sein.


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kugelgelenkt Spiegel defekt?
BeitragVerfasst: Fr 28. Okt 2016, 05:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 2. Okt 2015, 22:16
Beiträge: 485
Images: 1
Wohnort: Duisburg
Modell: XJR,MT09 Tracer
Name: michael
KM-Stand: 0
Das gleiche Problem hatte ich auch
Habe auf Garantie einen neuen bekommen

_________________
Ist mir egal wer Dein Vater ist,solange ich hier Angel läufst Du nicht übers Wasser!!!


Nach oben
 Profil Personal album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kugelgelenk Spiegel defekt?
BeitragVerfasst: Fr 28. Okt 2016, 06:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Jan 2016, 11:19
Beiträge: 261
Images: 38
Wohnort: Oberbayern
Modell: MT01
Name: Holger
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Ich geh mal davon aus, du meinst das obere Gelenk. :roll:

Falls auf Garantie nix geht, kann man das Teil auch zerlegen.
Selber schon gemacht.
Zwar an der MT01, aber ich denke mal an der 09 dürfte es ähnlich oder sogar gleich sein.

Spiegelglas mit Heißluftfön anwärmen,
-ist mit einer Art Bitumenkleber verklebt-
vorsichtig "abhebeln",
- ich habe es mit einem dünnen Hartholzkeil gemacht-
den "Unterbau" rausschrauben und das Gelenk nachziehen.

Bild

Bild

Bild

_________________
Alle Angaben ohne Gewähr!


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kugelgelenkt Spiegel defekt?
BeitragVerfasst: Fr 28. Okt 2016, 08:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 2. Okt 2015, 22:16
Beiträge: 485
Images: 1
Wohnort: Duisburg
Modell: XJR,MT09 Tracer
Name: michael
KM-Stand: 0
Ohh gute Idee,werde meine mal zerlegen und was unter die Platte bauen ,vielleicht bekomme ich dann meine Vibrationen im Griff

_________________
Ist mir egal wer Dein Vater ist,solange ich hier Angel läufst Du nicht übers Wasser!!!


Nach oben
 Profil Personal album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kugelgelenkt Spiegel defekt?
BeitragVerfasst: Fr 28. Okt 2016, 15:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Jan 2016, 11:19
Beiträge: 261
Images: 38
Wohnort: Oberbayern
Modell: MT01
Name: Holger
KM-Stand: 0
ABS: Ja
xjrmeister!!! hat geschrieben:
Ohh gute Idee,werde meine mal zerlegen und was unter die Platte bauen ,vielleicht bekomme ich dann meine Vibrationen im Griff

Da ist schon ein Gewicht drunter.
In dem Schaumstoff eingepackt.

Gab es auch schon Probleme damit:
hat sich gelöst und dann gescheppert

....aber: vielleicht geht noch etwas mehr Masse drunter.

_________________
Alle Angaben ohne Gewähr!


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kugelgelenkt Spiegel defekt?
BeitragVerfasst: Fr 28. Okt 2016, 21:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 2. Okt 2015, 22:16
Beiträge: 485
Images: 1
Wohnort: Duisburg
Modell: XJR,MT09 Tracer
Name: michael
KM-Stand: 0
Leider hat es nicht geklappt
Bei der Mt09 sind die Spiegel doch anders vor allem Billig
Hinter dem Glas ist nur Schaumstoff und sonst nichts,auch leider nicht diese Platte mit den Schrauben
Das Glas wird nur durch das quetschen des Spiegelgehäuses gehalten
Und ohne das Glas zu zerstören geht es nicht
Zum Glück hatte ich einen zum Probieren auch wenn er nagelneu von einer MT10 war
Bekomm leider mit dem eierphone hier die Bilder nicht hochgeladen
Dateianhang:
thumb (1).jpg


Dateianhang:
thumb (2).jpg


Dateianhang:
thumb.jpg

edit: habe die Datein eingefügt. Gruß M


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Ist mir egal wer Dein Vater ist,solange ich hier Angel läufst Du nicht übers Wasser!!!


Nach oben
 Profil Personal album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kugelgelenkt Spiegel defekt?
BeitragVerfasst: Sa 29. Okt 2016, 09:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Jan 2016, 11:19
Beiträge: 261
Images: 38
Wohnort: Oberbayern
Modell: MT01
Name: Holger
KM-Stand: 0
ABS: Ja
xjrmeister!!! hat geschrieben:
Leider hat es nicht geklappt
Bei der Mt09 sind die Spiegel doch anders vor allem Billig
..........

Ok, schade dass es nicht so geht.
Billig Teil an billig Bike.

PS: war mit Temperatur auch nix zu machen ?
(Hab mir die von der 09 noch nie genau angeschaut....)

_________________
Alle Angaben ohne Gewähr!


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kugelgelenkt Spiegel defekt?
BeitragVerfasst: Sa 29. Okt 2016, 10:02 
Offline

Registriert: Di 12. Nov 2013, 12:53
Beiträge: 4387
Images: 0
Modell: Mt09 RN29
KM-Stand: 0
Naja, billig würde ich nicht unbedingt sagen. Ich hatte damals an der FZ1 auch einen stark vibrierenden Spiegel, das äusserst nervig war :roll:
An der 89er FZR600 hatte ich das auch, allerdings auf der anderen Seite. Und da waren die Spiegelgehäuse stabil und aus einem festerem Kunststoff.
Bei der 1000er war das ab eine bestimmte Drehzahl sogar normal.
Leider weiß ich nicht mehr wie ich das behoben hatte :doh:

Bei POLO gabs mal Vibrationsdämpfer, vielleicht gibt es die da noch. Ein Versuch ist es jedenfalls wert ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kugelgelenkt Spiegel defekt?
BeitragVerfasst: Sa 29. Okt 2016, 19:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 22. Apr 2014, 20:52
Beiträge: 619
Images: 37
Wohnort: Unterheinriet
Modell: MT-09 natogrün
Name: Roland
KM-Stand: 61210
ABS: Nein
Hatte auch schon mal den Spiegel etwas locker, hab dann einfach den Spiegel am Arm im Uhrzeigersinn festgedreht und gut war's.

_________________
Gruß Roland

______________________________________
Look into my eyes, you'll see who I am
My name is Lucifer, please take my hand

(N.I.B. by Black Sabbath, 1970)


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kugelgelenkt Spiegel defekt?
BeitragVerfasst: So 30. Okt 2016, 07:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 24. Jan 2016, 09:51
Beiträge: 996
Images: 14
Wohnort: Münster
Modell: Ex-Tracer 900
Name: Sven
KM-Stand: 15309
ABS: Ja
xjrmeister!!! hat geschrieben:
Leider hat es nicht geklappt
Bei der Mt09 sind die Spiegel doch anders vor allem Billig
Hinter dem Glas ist nur Schaumstoff und sonst nichts,auch leider nicht diese Platte mit den Schrauben
Das Glas wird nur durch das quetschen des Spiegelgehäuses gehalten
Und ohne das Glas zu zerstören geht es nicht
Zum Glück hatte ich einen zum Probieren auch wenn er nagelneu von einer MT10 war
Bekomm leider mit dem eierphone hier die Bilder nicht hochgeladen
Dateianhang:
thumb (1).jpg


Dateianhang:
thumb (2).jpg


Dateianhang:
thumb.jpg

edit: habe die Datein eingefügt. Gruß M


Schade, denn man sieht dort die Schraube zum anziehen ;)

_________________
Sven(ssons)
aus Münster

Jetzt: KTM Super Duke 1290 GT, vorher MT-09 Tracer in mattgrau

Endlich wieder RRRRROOOOOAAAARRRRRRRrrrrrrrrr ...


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kugelgelenkt Spiegel defekt?
BeitragVerfasst: So 30. Okt 2016, 08:00 
Offline

Registriert: Fr 21. Okt 2016, 08:02
Beiträge: 6
Modell: MT09 Tracer
Name: Andre
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Joker hat geschrieben:
Hatte auch schon mal den Spiegel etwas locker, hab dann einfach den Spiegel am Arm im Uhrzeigersinn festgedreht und gut war's.



Jips, bevor ich auf die Suche nach einem Heissföhn ging, habe ich das auch mal versucht.
Hält wieder !!! :clap:

Auf der Suche nach Lösungen bin ich am Lenkerendenspiegel in einem anderen Thread hängen
geblieben. Sieht auch ganz nett aus.


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kugelgelenkt Spiegel defekt?
BeitragVerfasst: So 30. Okt 2016, 08:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 2. Okt 2015, 22:16
Beiträge: 485
Images: 1
Wohnort: Duisburg
Modell: XJR,MT09 Tracer
Name: michael
KM-Stand: 0
Sandra hat geschrieben:
Naja, billig würde ich nicht unbedingt sagen. Ich hatte damals an der FZ1 auch einen stark vibrierenden Spiegel, das äusserst nervig war :roll:
An der 89er FZR600 hatte ich das auch, allerdings auf der anderen Seite. Und da waren die Spiegelgehäuse stabil und aus einem festerem Kunststoff.
Bei der 1000er war das ab eine bestimmte Drehzahl sogar normal.
Leider weiß ich nicht mehr wie ich das behoben hatte :doh:

Bei POLO gabs mal Vibrationsdämpfer, vielleicht gibt es die da noch. Ein Versuch ist es jedenfalls wert ;)


Ja hatte auch ne FZ1 und FZR
Auch bei meiner Xjr kommt es in manchen Drezahlen zu Vibrationen.aber bei meiner Tracer geht ab 4500 gar nichts mehr ,egal welche Drezahlen,und als ich ihn offen hatte und sah NUR diesen Schaumstoff....das ist nun mal echt billig.Spiegelglas nur im Gehäuse festgeklemmt...billige Lösung
Die Vibrostopps von Polo ausprobiert ,kein Erfolg
Mein Motor scheint so zu schlagen das es bis in die Spitzen der Spiegel geht,manch Frau würde das Gefallen....ooops habe ich das jetzt gesagt??

_________________
Ist mir egal wer Dein Vater ist,solange ich hier Angel läufst Du nicht übers Wasser!!!


Nach oben
 Profil Personal album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kugelgelenkt Spiegel defekt?
BeitragVerfasst: So 30. Okt 2016, 08:37 
Offline

Registriert: Di 12. Nov 2013, 12:53
Beiträge: 4387
Images: 0
Modell: Mt09 RN29
KM-Stand: 0
Normalerweise helfen diese Dämpfungen. Könntest alternativ vielleicht andere Spiegel (vom anderen Moped) nehmen. Voraussetzung: sie passen.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]     

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum Datenschutz