Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript!
Motorrad Foren:HondaYamahaSWMSuzuki

Yamaha MT-09 Forum

mt09.de
Aktuelle Zeit: Di 23. Okt 2018, 04:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Gepäckrolle befestigen?
BeitragVerfasst: Sa 18. Nov 2017, 11:09 
Offline

Registriert: Mi 2. Aug 2017, 10:17
Beiträge: 27
Wohnort: Essen
Modell: MT-09 (2017)
Name: Pottkind
KM-Stand: 10000
ABS: Ja
Hallo zusammen,

habt ihr Tipps zum Befestigen einer Gepäckrolle auf der Mt-09 (Bj. 2017)?
Will im nächsten Frühjahr einige Wochenendtouren machen und eine Gepäckrolle scheint mir die einfachste Lösung zu sein.
Danke ;-)
S

_________________
Zu erreichen via Telegram Messenger:
https://t.me/Dirksson


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
Schau mal hier:
Alles fürs Motorrad von A bis Z
Das könnte sehr interessant für dich sein.


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gepäckrolle befestigen?
BeitragVerfasst: Sa 18. Nov 2017, 13:05 
Offline

Registriert: Di 12. Nov 2013, 12:53
Beiträge: 4458
Images: 0
Modell: Mt09 RN29
KM-Stand: 0
Vielleicht ist hier was für dich dabei

viewtopic.php?f=2&t=355&hilit=Gep%C3%A4ckrolle+befestigen

viewtopic.php?f=65&t=276&hilit=Gep%C3%A4ckrolle+befestigen

Ein Gepäcknetz wäre auch eine gute Möglichkeit ---> https://www.louis.de/artikel/gepaecknet ... z/10001150


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gepäckrolle befestigen?
BeitragVerfasst: Sa 18. Nov 2017, 13:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 10. Apr 2016, 17:26
Beiträge: 1116
Images: 9
Modell: MT 09 Tracer / XT
Name: Richard
KM-Stand: 14800
ABS: Ja
Weiß jetzt nicht wie die Befestigungspunkte an der Normalen 09 sind,aber um mein Gepäck zu Befestigen habe ich bei Louis so Elastische Bänder die macht man an den Augnahmen Fest und der Rest wird dann Einfach verklickt.

_________________
Was du Magst keine Motorräder ????
Tschüss !!!!


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gepäckrolle befestigen?
BeitragVerfasst: Sa 18. Nov 2017, 14:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Apr 2014, 17:07
Beiträge: 291
Images: 5
Modell: MT09
Name: Christian
KM-Stand: 21000
ABS: Ja
Unter der Sitzbank hat es hinten M6 Schrauben. Mit einem alten Stück Verzurrgurt ne Lasche bilden und mit einer Unterlegscheibe
an den Schrauben befestigen.( evtl etwas längere Schraube)
Bei Nichtgebrauch kannst du Sie einfach unter der Sitzbank verschwinden lassen.
Tipp kam von Toni( Kurvenkratzer)

Grüsse
Christian


Nach oben
 Profil Personal album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gepäckrolle befestigen?
BeitragVerfasst: Sa 18. Nov 2017, 14:50 
moin
habe so ne´ Gepäcktasche von Louis.
Vorteil zur Rolle, geht gefühlt mehr rein und man hat unten mehr Auflagefläche. Die Tasche ist sehr robust u. Wasserdicht.
Befestigt mit 2 ROKSTRAPS (meine SR Bank hat hinten nochmal so eine stabile Schlaufe wo ich die Straps durchziehen kann.)
Dann noch ein Spanngut komplett untem Heck angezogen.
Da wackelt und verutscht nix und gut platziert noch auf der Tour einen festen Punkt im Steiss.
Wählt man die Rolle od. Tasche zu groß, hat man den Kopf nicht frei beim fahren, sondern checkt immerzu das Gepäck. Darum mein Rat: lieber etwas medium auswählen!

Gibt sicher noch andere Lösungen, das war nur meine.

Bild
Bild

LG Neo


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gepäckrolle befestigen?
BeitragVerfasst: So 19. Nov 2017, 14:54 
Offline

Registriert: So 22. Jan 2017, 13:41
Beiträge: 46
Modell: 2017 Yamaha MT-09
Name: Micha
KM-Stand: 6000
ABS: Ja
Geht tiptop auf 09 und 07, Waren 6 Tage und 2000Km so unterwegs. Hat gehalten inkl Regen und Sturz. :shifty:

Bild


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gepäckrolle befestigen?
BeitragVerfasst: So 19. Nov 2017, 20:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 8. Mär 2014, 16:21
Beiträge: 1205
Wohnort: Nossen
Modell: Yamaha Tracer 900 GT
Name: Andre
KM-Stand: 300
ABS: Ja
Neo hat geschrieben:
moin
habe so ne´ Gepäcktasche von Louis.
Vorteil zur Rolle, geht gefühlt mehr rein und man hat unten mehr Auflagefläche. Die Tasche ist sehr robust u. Wasserdicht.
Befestigt mit 2 ROKSTRAPS (meine SR Bank hat hinten nochmal so eine stabile Schlaufe wo ich die Straps durchziehen kann.)
Dann noch ein Spanngut komplett untem Heck angezogen.
Da wackelt und verutscht nix und gut platziert noch auf der Tour einen festen Punkt im Steiss.
Wählt man die Rolle od. Tasche zu groß, hat man den Kopf nicht frei beim fahren, sondern checkt immerzu das Gepäck. Darum mein Rat: lieber etwas medium auswählen!

Gibt sicher noch andere Lösungen, das war nur meine.

Bild
Bild

LG Neo
so hab ichs auch gemacht und funktioniert prima... zudem eine günstige lösung!

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk

_________________
mfg Ändy

2014 Yamaha MT-09 Lilly -> 2018 Yamaha Tracer 900 GT Neela

>>> Yamaha-MT Freunde-Sachsen <<<
https://www.facebook.com/groups/796225597113168/


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gepäckrolle befestigen?
BeitragVerfasst: Mo 16. Apr 2018, 07:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 19. Aug 2017, 14:53
Beiträge: 11
Images: 0
Wohnort: Berlin Nordost
Modell: MT09 2017
Name: Paul
KM-Stand: 8500
ABS: Ja
Hallo,

ich bin auch auf der Suche nach einer Lösung für 2-3 Touren pro Jahr. Was mir Sorgen macht, sind die Befestigungspunkte.
Ich habe eine 26 Liter Tasche/Rolle (SW Motech Drybag), Rokstraps und Spanngurte. Nach dem Foto geht ja die"Hauptbefestigung einfach unter der Soziusbank durch und die Rokstraps durch diesen Leder-Sozius-Halteriemen oder wo gehen die lang? Dann werden die Rokstraps also "nur" von dem einen Riemen gehalten oder habe ich da etwas übersehen? Wäre dankbar für ne kurze Info oder ein Bild ohne Tasche.

Ansonsten, weiß jemand ob es so eine Topcase-Adapterplatte auch für die MT09 2017 gibt und ob man diese über der SR Sitzbank (die ich sehr angenehm finde) anbringen kann? Das wäre evtl. noch ne Variante um recht einfach 4 Befestigungspunkte für Zurrgurte zu haben.

danke und Grüße

Paul


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gepäckrolle befestigen?
BeitragVerfasst: Mo 16. Apr 2018, 08:45 
hi Paul
paul77berlin hat geschrieben:
Ich habe eine 26 Liter Tasche/Rolle (SW Motech Drybag), Rokstraps und Spanngurte. Nach dem Foto geht ja die"Hauptbefestigung einfach unter der Soziusbank durch und die Rokstraps durch diesen Leder-Sozius-Halteriemen oder wo gehen die lang? Dann werden die Rokstraps also "nur" von dem einen Riemen gehalten oder habe ich da etwas übersehen? Wäre dankbar für ne kurze Info oder ein Bild ohne Tasche.

also meine Tasche/Rolle hat auch 40 Liter Fassungsvermögen.
Nun ist es aber ja nicht so, das man sich wie in einer Vorstellung von einer "Rolle" den Boden gewölbt denkt, sondern der Boden der Tasche ist ja schon recht eben.
Bild
da liegt meiner Meinung nach auch ein bisschen der Hase im Pfeffer.
Wenn man unten (am Boden) etwas klug anfängt zu packen, hat man schon eine gewisse Grundlage (Festigkeit) an sich. Man könnte sich z.B. aber auch noch als Bodeneinlage, einen rausnehmbaren Boden einer anderen Tasche nehmen oder meinetwegen auch noch eine dünne Spannholzplatte.
Ich packe ganz unten dann auch meist eine Lange Hose und platziere Schuhe links u. rechts in die Ecken.
Wenn die Rolle am Ende dann recht gut voll ist, wird diese ja nochmals zu einem "festen Paket" verschnürt. Die Straps sind am Halteriemen der Bank angezogen, das ist richtig.
Diese kleinen Biester halten übrigens mehr aus als man denkt. In dem Fall sollen sie bei mir aber die ganze Rolle nur fixieren bzw. im Gleichgewicht halten. Anziehen tu ich das ganze noch mittels einem kleinen Spanngurt, den ich unter der Bank komplett durchziehe. Beim ersten Tankstop checke ich den Gurt nochmal auf Straffheit und ziehe ggf. nach. Ich hatte es aber noch niemals, das ich am Zielort eine "schiefe" Tasche hinten drauf hatte. Das ganze hält schon wirklich so recht gut.
paul77berlin hat geschrieben:
Ansonsten, weiß jemand ob es so eine Topcase-Adapterplatte auch für die MT09 2017 gibt und ob man diese über der SR Sitzbank (die ich sehr angenehm finde) anbringen kann? Das wäre evtl. noch ne Variante um recht einfach 4 Befestigungspunkte für Zurrgurte zu haben.

Das Heck der Nackten bietet leider für eine Platte wenig Spielraum bzw. Befestigungspunkte wie z.B.bei der Tracy.
Man könnte sich noch hinten eine Verstrebung oben am Kennzeichenhalter basteln.
Gibt noch einige wenige Optionen. Aber richtige Halterungen werden wohl schwierig anzubringen sein, wobei das dann wohl eine dauerhafte Lösung bleibt und nicht mehr so schnell zurückzubauen wäre.
Weiß nicht ob sich das lohnt für die 2-3 Touren die man im Jahr abspult.

LG Neo


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gepäckrolle befestigen?
BeitragVerfasst: Mo 16. Apr 2018, 11:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 7. Aug 2015, 18:45
Beiträge: 397
Images: 0
Modell: MT-09 Tracer
Name: Ben
KM-Stand: 16000
ABS: Ja
paul77berlin hat geschrieben:
Ansonsten, weiß jemand ob es so eine Topcase-Adapterplatte auch für die MT09 2017 gibt und ob man diese über der SR Sitzbank (die ich sehr angenehm finde) anbringen kann? Das wäre evtl. noch ne Variante um recht einfach 4 Befestigungspunkte für Zurrgurte zu haben.

danke und Grüße

Paul


Die gibt es, ist aber keine besonders günstige Lösung für 2-3 Touren im Jahr:

https://sw-motech.com/bike/YAMAHA/MT09/ ... 041802.htm

Gesendet von meinem Y6C mit Tapatalk


Nach oben
 Profil Personal album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gepäckrolle befestigen?
BeitragVerfasst: Mo 16. Apr 2018, 12:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 3. Nov 2013, 20:37
Beiträge: 311
Images: 33
Wohnort: PAF
Modell: MT-09 (RN29) RaceBlu
Name: Thomas
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Mir hat ein sehr guter Spezl (auch hier im Forum unterwegs :D ) einen 2-teiligen Gepäckträger gebaut der direkt an die vorhandenen Befestigungspunkte für den original Träger geschraubt wird. Habs dann noch pulverbeschichten lassen und seitdem keine Probleme mehr mit der Befestigung meiner Ortlieb Tasche.

Als Gurte nehm ich Rockstraps.

Dateianhang:
IMG_20170424_170119.jpg
Dateianhang:
IMG_20170529_084342.jpg
Dateianhang:
IMG_20170526_170011.jpg


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Gruß
Thomas

Zündapp M50 -> F650GS -> R1100S -> VTR1000F -> Z750 -> MT-09


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gepäckrolle befestigen?
BeitragVerfasst: Mo 16. Apr 2018, 20:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 19. Aug 2017, 14:53
Beiträge: 11
Images: 0
Wohnort: Berlin Nordost
Modell: MT09 2017
Name: Paul
KM-Stand: 8500
ABS: Ja
Danke für die weiterführenden Informationen. Ich werde die Spanngurtvariante in abgewandelter Form mal ausprobieren (da meine Rolle eher länglich ist und ich den Gurt nicht quer drum bekomme). Die offizielle Adapterplatte verlangt leider wieder eine Umlegung der Blinker (und sieht mistig aus imo). Ggf versuche ich noch einen Metallhaken an eine Sitzbankschraube zu bekommen, muss mal sehen.


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gepäckrolle befestigen?
BeitragVerfasst: Mo 16. Apr 2018, 20:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 22. Apr 2014, 20:52
Beiträge: 663
Images: 37
Wohnort: Unterheinriet
Modell: MT-09 natogrün
Name: Roland
KM-Stand: 61210
ABS: Nein
Ich habe mir an den vorderen, original Befestigungspunkten einfach jeweils eine Schraube eingedreht, über das rausstehende Gewinde der Schraube nen Schrumpfschlauch drübergezogen.
Hoffe man kann's erkennen.
Sorry für den Dreck, das Bild war nach meiner etwas feuchten Sylvesterausfahrt entstanden.Bild

Gesendet von meinem Galaxy S7 mit Tapatalk

_________________
Gruß Roland

______________________________________
Look into my eyes, you'll see who I am
My name is Lucifer, please take my hand

(N.I.B. by Black Sabbath, 1970)


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gepäckrolle befestigen?
BeitragVerfasst: Mi 18. Apr 2018, 14:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Jan 2018, 08:51
Beiträge: 11
Wohnort: Bornheim
Modell: Yamaha MT09
Name: Stefan
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Hallo, das ist interessanter Beitrag, da ich genau die gleiche Fragestellung habe!
Ich möchte gerne meine minimale Sonderlösung vorstellen; sie sollte schnell montier bar und recht minimalistisch sein damit es kaum sichtbar ist.
Aus VA habe ich Ösen gebogen. Zwei sind am Rahmen befestigt und die anderen Beiden am Sitz. Die Ösen „3D“ zu biegen und optimal anzupassen war eine ziemlich aufwendige Sache. Die Bleche sind so gebogen das sie unten nicht am Kunststoff dran kommen.
Zur Verstärkung der Hinteren Ösen sind noch zusätzlich zwei Bleche montiert worden (die immer dran bleiben) um die Kräfte nach oben und innen aufzufangen.
Bei der Befestigung einer Gepäckrolle sind die hinteren stabiler, da sie am Rahmen angeschraubt sind. Die Vorderen sind nicht ganz so Ideal fest da Sie am Sattel befestigt sind. Alternativ an die vorgesehenen Ösen der hinteren Fußraste zu verwenden mag ich trotzdem da sonst das Zurrband an die Kunststoffverkleidung kommt was ich als nicht so ideal empfinde.
Keine Ideale Stabilität und eher etwas für wenig Gewicht dafür sehr günstig, kaum sichtbar und schnell montier bar. Vielleicht ergeben sich für Euch durch meinen Beitrag neue Ideen.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gepäckrolle befestigen?
BeitragVerfasst: Mi 18. Apr 2018, 14:50 
@stefan: nicht schlecht, gefällt mir. Not macht erfinderisch. Mc Gyver läßt grüßen. 8-)
manches ergibt sich tatsächlich aber auch beim aufzurren der Tasche auf dem Bike; bzw. ausprobieren
@Roland: wie hast Du das denn geschafft Deine schöne MT so dreckig zu fahren, Schlamm Challenge No.1?
das Bike schreit ja förmlich nach einem Kärcher.. :mrgreen: :lol:
Silvester fährt man ja auch nicht, da säuft man und feiert. ;)

LG


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gepäckrolle befestigen?
BeitragVerfasst: Mi 18. Apr 2018, 16:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Jan 2018, 08:51
Beiträge: 11
Wohnort: Bornheim
Modell: Yamaha MT09
Name: Stefan
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Hi Neo, absolut richtig es muss noch getested werden. Ende Mai steht eine erste größere Fahrt an. Danach weiss ich mehr...
Grüße Stefan


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gepäckrolle befestigen?
BeitragVerfasst: Mi 18. Apr 2018, 16:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Aug 2015, 23:46
Beiträge: 1075
Images: 0
Wohnort: KArlsruhe
Modell: MT-09 Tracer
Name: Guenther
KM-Stand: 0
ABS: Ja
nr9 hat geschrieben:
Hi Neo, absolut richtig es muss noch getested werden. Ende Mai steht eine erste größere Fahrt an. Danach weiss ich mehr...
Grüße Stefan
Das hast du aber sehr schön gemacht!
Du bist wohl Metallbauer oder sowas?
Um den VA Stahl so sauber zu biegen und zu bearbeiten braucht man wohl besondere Maschinen?

vom Handy gesendet

_________________
Erst anhalten, dann absteigen ;)


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gepäckrolle befestigen?
BeitragVerfasst: Fr 20. Apr 2018, 13:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 22. Apr 2014, 20:52
Beiträge: 663
Images: 37
Wohnort: Unterheinriet
Modell: MT-09 natogrün
Name: Roland
KM-Stand: 61210
ABS: Nein
Neo hat geschrieben:
@stefan: nicht schlecht, gefällt mir. Not macht erfinderisch. Mc Gyver läßt grüßen. 8-)
manches ergibt sich tatsächlich aber auch beim aufzurren der Tasche auf dem Bike; bzw. ausprobieren
@Roland: wie hast Du das denn geschafft Deine schöne MT so dreckig zu fahren, Schlamm Challenge No.1?
das Bike schreit ja förmlich nach einem Kärcher.. :mrgreen:
Silvester fährt man ja auch nicht, da säuft man und feiert. ;)

LG
@Neo: es waren auf der Tour Flüsse wie Jagst und Kocher über die Ufer getreten, da ich keine Lust zum zurückfahren hatte, bin ich halt ein paar Mal durchgefahren.

Gesendet von meinem Galaxy S7 mit Tapatalk

_________________
Gruß Roland

______________________________________
Look into my eyes, you'll see who I am
My name is Lucifer, please take my hand

(N.I.B. by Black Sabbath, 1970)


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gepäckrolle befestigen?
BeitragVerfasst: Do 10. Mai 2018, 09:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 19. Aug 2017, 14:53
Beiträge: 11
Images: 0
Wohnort: Berlin Nordost
Modell: MT09 2017
Name: Paul
KM-Stand: 8500
ABS: Ja
Nun habe ich rumprobiert und irgendwie ist meine Gepäckrolle (SW Motech Drybag 260) zu rollenförmig und das fühlt sich nicht so dolle an. Nun habe ich mir die Kriega US20 bestellt und schaue mal, ob mir das vom "schnell und praktisch"-Gefühl mehr zusagt. Außerdem hätte ich dann mit 20L eine Variante die mir im Jahr bei ner kurzen Tour auch helfen würde. Werde berichten.


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gepäckrolle befestigen?
BeitragVerfasst: Do 10. Mai 2018, 10:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 31. Mär 2018, 19:06
Beiträge: 145
Wohnort: Wien
Modell: mt-09 2018
Name: andreas
KM-Stand: 0
ABS: Ja
hab nen us20 und us10. dazu auch den tankrucksack adapter von kriega. den tankadapter hab ich immer auf dem 10er (und die schnallen dazu immer aufm bike), damit ist der 10er als tankrucksack eigentlich immer mit dabei. den 20er (oder auch den 10er, oder auch beide) bekommt man ganz gut hinten auf den sozius und es sind auch nur 4 clips oder 4 haken die man bedienen muss. ich hab für die fahrt in die arbeit auch noch den rucksack (30l) von kriega und wenn ich lustig wäre, könnt ich den auch noch hinten draufpacken (also rucksack, dann den us10 auf den rucksack und den us20 als tankrucksack). damit hab ich 3 taschen die man sehr flexible kombinieren und positionieren kann und zwischen 10 und 60L stauraum - alles wasserdicht und ohne duzende gummibänder, zurrgurte, etc.

kostet alles etwas, aber ich kauf lieber einmal gscheit anstatt dass ich ewig herumexperimentiere und 5 lösungen ausprobieren muss bis eine passt.


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]     Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum Datenschutz