Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript!
Motorrad Foren:HondaYamahaSWMSuzuki

Yamaha MT-09 Forum

mt09.de
Aktuelle Zeit: Di 23. Okt 2018, 04:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 15. Sep 2017, 09:26 
Offline

Registriert: Mi 1. Mär 2017, 22:46
Beiträge: 58
Modell: MT-09 Tracer
Name: Johann
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Ich hatte letzte Woche den Verlust der Ölablasschraube samt Motoröl beim Befahren einer sehr groben Schotterstrasse zu beklagen.
Sand und Staub haben das auslaufende Öl gebunden und abgesehen von einer riesen Sauerei und 4 Stunden schuften bis zum Erreichen der Zivilisation ist nichts weiter passiert.

Die Ölablasschraube war immer dicht.
Letzter Ölwechsel war vor 8000km.
Nach übereinstimmender Auskunft mehrerer Mechaniker ist sowas untypisch weil entweder geht die Ablassschraube sofort auf oder gar nicht, aber nicht nach 8000km.
Die neue Schraube ist nun mit Draht gegen Aufdrehen gesichert.
Dateianhang:
Ölablassschraube.jpg


Gruß Johann


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil  
 
Schau mal hier:
Alles fürs Motorrad von A bis Z
Das könnte sehr interessant für dich sein.


Nach oben
 
BeitragVerfasst: Fr 15. Sep 2017, 09:52 
Das war sicherlich schade und unangenehm für Dich, aber ich glaube nicht, dass
so etwas typischerweise vorkommen kann, dass man eine Sicherung braucht.

Ich werde das aber zum Anlaß nehmen und die Schraube ab und zu kontrollieren.

Das einzige, was ich mir vorstellen könnte, dass die Schraube jemand gelockert hat,
aber nur ein Gedanke. Andererseits heutzutage würde mich nichts mehr wundern,
obwohl solche Leute hat es immer schon gegeben und Motorrad-Hasser, die Öl auf die
Straße kippen, kommen leider auch vor, wenn auch Gott sei Dank selten.

Gruß

Thomas


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Fr 15. Sep 2017, 10:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Aug 2015, 23:46
Beiträge: 1075
Images: 0
Wohnort: KArlsruhe
Modell: MT-09 Tracer
Name: Guenther
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Sowas kann ich mir irgendwie gar nicht vorstellen!
Wenn die Schraube nicht fest genug angezogen ist tropft es doch, was man dann auch sehen müsste.
Und wenn es dann mal eine Weile getropft hatte geht doch auch sehr schnell die Ölwarnleuchte an.
Bis die Schraube dann komplett raus vibriert ist müsste doch schon lange lange lange die Ölwarnleuchte an gewesen sein...

vom Handy gesendet

_________________
Erst anhalten, dann absteigen ;)


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Fr 15. Sep 2017, 10:22 
Offline

Registriert: Mi 1. Mär 2017, 22:46
Beiträge: 58
Modell: MT-09 Tracer
Name: Johann
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Das ganze ist dubios weil es so nicht vorkommt.

Der Mech der den Ölwechsel gemacht hat meinte auch das da jemand manipuliert haben muss.

Andererseits waren die Mopeds über Nacht immer in Hotel Garagen eingesperrt.
Es hat nicht runtergetropft, und das sollte eigentlich passieren wenn die Schraube gelockert worden wäre.

Unwahrscheinlich aber nicht undenkbar ist das ein gröberer Steinbrocken vom Vorderrad aufgewirbelt und auf die Schraube geschleudert wurde und die Schraube sich dadurch gelockert hat.
Das kommt davon wenn man die Tracer nicht artgerecht auf zu wilden Wegen bewegt.
Die Tracer ist ein gutes Strasseneisen aber weit weg von jedweder Geländegängigkeit.
Die Assietta Kammstrasse geht noch aber wenn es noch gröber wird ist es das eindeutig falsche Gefährt.

Alles in allem hatte ich sehr viel Glück im Pech, und im Urlaub soll man eh was erleben was nicht alltäglich ist.
Aber 1x reicht mir und daher die Drahtsicherung.
Bei Ölstandskontrolle folgt nun auf der anderen Seite die Ölschraubenkontrolle.

...und 2019 soll eine 790Adventure rauskommen.
Bis dahin wird mir die Tracer noch jede Menge Fahrspass bereiten.

Gruß Johann


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 15. Sep 2017, 12:17 
Offline

Registriert: Mo 19. Sep 2016, 10:12
Beiträge: 49
Wohnort: 72336
Modell: MT 09
Name: Hardy
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Hallo,
das ist kein schönes Erlebnisse im Urlaub auf das man gerne verzichtet

Schön ist das Dein Motor nicht "gestorben" ist".

Wisst ihr ob die serienmäßige Ablassschraube einen Magneten hat?

Grüße Hardy


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Fr 15. Sep 2017, 12:56 
Offline

Registriert: Mo 15. Jun 2015, 21:07
Beiträge: 66
Modell: Tracer
Name: Dieter
KM-Stand: 36000
ABS: Ja
ich
habe es mit der Mazda CX5-Ablassschraube gelöst und den Steg plan geschlifen :!:
wie bereits hier im Forum vorgeschlagen suche unter neue Ölwanne

_________________
Verheize deine Reifen aber nicht dich selbst
Akra/Streetbox/Stepel Nautilus


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 15. Sep 2017, 13:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 22. Apr 2014, 20:52
Beiträge: 663
Images: 37
Wohnort: Unterheinriet
Modell: MT-09 natogrün
Name: Roland
KM-Stand: 61210
ABS: Nein
Die Mazda-Schraube hab ich jetzt seit kurzem (bei meinem 50.000'er Service) auch verbaut zudem hab ich schon seit langem nen Unterfahrschutz von SW-Motech drunter der bereits Eindrücke sammeln durfte und mich auch schon vor nem Abriss gerettet hat.

Gesendet von meinem Galaxy S7 mit Tapatalk

_________________
Gruß Roland

______________________________________
Look into my eyes, you'll see who I am
My name is Lucifer, please take my hand

(N.I.B. by Black Sabbath, 1970)


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Fr 15. Sep 2017, 14:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 7. Dez 2014, 13:11
Beiträge: 81
Modell: MT-09
Name: Thomas
KM-Stand: 4000
ABS: Ja
kh500h1 hat geschrieben:
Hallo,
das ist kein schönes Erlebnisse im Urlaub auf das man gerne verzichtet

Schön ist das Dein Motor nicht "gestorben" ist".

Wisst ihr ob die serienmäßige Ablassschraube einen Magneten hat?

Grüße Hardy


Nein, die Serien-Ablassschraube hat keinen Magneten.


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Fr 15. Sep 2017, 19:35 
Joker hat geschrieben:
Die Mazda-Schraube hab ich jetzt seit kurzem (bei meinem 50.000'er Service) auch verbaut zudem hab ich schon seit langem nen Unterfahrschutz von SW-Motech drunter der bereits Eindrücke sammeln durfte und mich auch schon vor nem Abriss gerettet hat.

Gesendet von meinem Galaxy S7 mit Tapatalk
Kann mich Mal jemand aufklären, was ist an der Mazdaschraube besonders?? Vielleicht ein Foto??

Gesendet von meinem FEVER mit Tapatalk


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mo 18. Sep 2017, 22:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 22. Apr 2014, 20:52
Beiträge: 663
Images: 37
Wohnort: Unterheinriet
Modell: MT-09 natogrün
Name: Roland
KM-Stand: 61210
ABS: Nein
Ist ne flache Inbusschraube. Ideal für die ersten Baujahre, wo die Ablassschraube noch unter der Ölwanne ist und nicht wie bei den späteren Modellen in Fahrtrichtung.

Gesendet von meinem Galaxy S7 mit Tapatalk

_________________
Gruß Roland

______________________________________
Look into my eyes, you'll see who I am
My name is Lucifer, please take my hand

(N.I.B. by Black Sabbath, 1970)


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Fr 22. Sep 2017, 13:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 29. Okt 2013, 12:48
Beiträge: 1143
Modell:
Name: Kevin
KM-Stand: 1
ABS: Ja
Die Drahtsicherung ist falschrum ... aber besser als nix :-)

_________________
http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/642315.html


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Do 12. Okt 2017, 19:29 
Offline

Registriert: Mi 1. Mär 2017, 22:46
Beiträge: 58
Modell: MT-09 Tracer
Name: Johann
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Saarländer hat geschrieben:
Die Drahtsicherung ist falschrum ... aber besser als nix :-)


Genau!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]     

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum Datenschutz