Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript!
Motorrad Foren:HondaYamahaSWMSuzuki

Yamaha MT-09 Forum

mt09.de
Aktuelle Zeit: Mo 20. Aug 2018, 23:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: CO Einstellung ,kleine Anleitung
BeitragVerfasst: Do 16. Nov 2017, 17:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 2. Okt 2015, 22:16
Beiträge: 486
Images: 1
Wohnort: Duisburg
Modell: XJR,MT09 Tracer
Name: michael
KM-Stand: 0
So habe jetzt mal meinen Motor CO für jeden einzelnen Zylinder eingestellt.Was habe ich vorher alles gemacht.Muss noch dabei sagen das mein Steuergerät vorher geflasht wurde und am Luftfilter Gehäuse ein Stück vom Schnorchel gekürzt wurde.
Kerzen ern.
Luftfilter auf K&N gewechselt
Öl gewechselt.
SLS abgeklemmt
Drosselklappen synchr.dabei musste ich feststellen das meine Bei Louis gekauften Uhren nichts taugen,jede zeigte was anderes an und somit unbrauchbar,also vom alten Hasen Uhren bekommen die genauso alt waren wie er und diese waren perfekt.
Also Tip:anständiges Werkzeug sonst lohnt sich die ganze Einstellerei nicht.

Bild

Bild


Habe dann einen Krümmer genommen(habe ja mittlerweile 3 Auspuffanlagen)und Löcher gebohrt und 8 Muttern aufgeschweisst um die Zylinder einzeln zu messen.
Bild

Bild

Einen Lüfter aufgebaut damit der Motorlüfter nicht so viel zu tun hat

https://www.youtube.com/watch?v=_ZJ3D2hTW_Y

Dann angefangen jede einzelnen Zylinder zu messen und beim laufenlassen den CO im Display eingestellt
https://www.youtube.com/watch?v=13bqiCDc7EI

https://www.youtube.com/watch?v=ZRdBfCl-iYw

https://www.youtube.com/watch?v=pxrvMTxMGWc

Folgende Werte kamen dann für jeden einzelnen Zylinder kamen dann heraus
Man kann sagen..eine Nummer weitergedrückt bringt ungefähr 0,1 mehr CO

Bild

Bild

Bild

Eingestellt wurden die Zylinder alle auf ca.3%

Dann habe ich noch das Rapid easy Modul eingebaut
vor dem Modul kam dann am Auspuff ca dieses heraus

Bild
Nachdem das Modul anfing zu arbeiten ,dieses

Bild
Das Modul

Bild

_________________
Ist mir egal wer Dein Vater ist,solange ich hier Angel läufst Du nicht übers Wasser!!!


Nach oben
 Profil Personal album  
 
Schau mal hier:
Alles fürs Motorrad von A bis Z
Das könnte sehr interessant für dich sein.


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags: Re: CO Einstellung ,kleine Anleitung
BeitragVerfasst: Do 16. Nov 2017, 17:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 28. Aug 2017, 21:02
Beiträge: 233
Images: 5
Modell: MT-09 RN29
KM-Stand: 0
Sauber Micha... :clap: :handgestures-thumbup:
und schon angetestet wie sie jetzt läuft?
Gasannahme jetzt besser?

Wann kann ich mit meiner Kiste bei Dir rumkommen..!? :mrgreen:

LG

edit: so eine feine Sache hätte ich mir bei BDP- als Service gewünscht!


Nach oben
 Profil Personal album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CO Einstellung ,kleine Anleitung
BeitragVerfasst: Do 16. Nov 2017, 17:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 2. Okt 2015, 22:16
Beiträge: 486
Images: 1
Wohnort: Duisburg
Modell: XJR,MT09 Tracer
Name: michael
KM-Stand: 0
Gut die Probefahrt viel mit 20 km bescheiden aus aber man merkt difinitiv ein sanften gleichmässigen Lauf
Habe noch Fotos wo man vor der Einstellung sehen kann wie Zylinder 1 viel zu Fett stand
Krümmer war schwarz,reiche ich mögen nach

_________________
Ist mir egal wer Dein Vater ist,solange ich hier Angel läufst Du nicht übers Wasser!!!


Nach oben
 Profil Personal album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CO Einstellung ,kleine Anleitung
BeitragVerfasst: Do 16. Nov 2017, 17:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 9. Jan 2017, 16:15
Beiträge: 288
Modell: FZS, Tracer, VTR
Name: Thomas
KM-Stand: 40000
Schön dokumentiert ... Danke!


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CO Einstellung ,kleine Anleitung
BeitragVerfasst: Do 16. Nov 2017, 18:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 22. Apr 2014, 20:52
Beiträge: 619
Images: 37
Wohnort: Unterheinriet
Modell: MT-09 natogrün
Name: Roland
KM-Stand: 61210
ABS: Nein
Sehr schön beschrieben.

Hattest du deine Louis-Uhren vorher auch mit den Y-Verbindern untereinander synchronisiert? Ist in den Schraubertipps bei Louis beschrieben.
Hatte nämlich auch vor, mir diese Uhren zu besorgen, aber wenn die nichts taugen...

Gesendet von meinem Galaxy S7 mit Tapatalk

_________________
Gruß Roland

______________________________________
Look into my eyes, you'll see who I am
My name is Lucifer, please take my hand

(N.I.B. by Black Sabbath, 1970)


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CO Einstellung ,kleine Anleitung
BeitragVerfasst: Do 16. Nov 2017, 20:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 2. Okt 2015, 22:16
Beiträge: 486
Images: 1
Wohnort: Duisburg
Modell: XJR,MT09 Tracer
Name: michael
KM-Stand: 0
Joker hat geschrieben:
Sehr schön beschrieben.

Hattest du deine Louis-Uhren vorher auch mit den Y-Verbindern untereinander synchronisiert? Ist in den Schraubertipps bei Louis beschrieben.
Hatte nämlich auch vor, mir diese Uhren zu besorgen, aber wenn die nichts taugen...

Gesendet von meinem Galaxy S7 mit Tapatalk

Habe diese Uhren schon ein paar Jahre und habe alle meine Vergasermoppeds damit eingestellt und eigentlich war es auch gut
Habe diesmal eine Eingebung gehabt und habe die Uhren auf der Arbeit untereinander kontr. Und das Problem war...Das die Uhren bei 0‘4 bar Unterdruck immer wieder was anderes angezeigt haben,mal 0,2 mal 0‘4 usw.
Als ich die alten Dinger hatte stimmte zwar die 0‘4 nicht ganz aber sie haben immmer wieder das gleiche angezeigt
Das ist wichtig

_________________
Ist mir egal wer Dein Vater ist,solange ich hier Angel läufst Du nicht übers Wasser!!!


Nach oben
 Profil Personal album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ]     

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum Datenschutz