Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript!
Motorrad Foren:HondaYamahaSWMSuzuki

Yamaha MT-09 Forum

mt09.de
Aktuelle Zeit: Fr 6. Dez 2019, 06:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Michelin Road 5
BeitragVerfasst: So 23. Jun 2019, 06:36 
Offline

Registriert: Mi 6. Jan 2016, 20:36
Beiträge: 182
Images: 10
Modell: Yamaha Tracer
Name: Wolle
KM-Stand: 19000
ABS: Ja
:D
Aber es verschleißen doch alle 2 Mischungs Reifen an den den Flanken zu schnell. :?
Ich wechsel zurück zum CRA3. Hält zwar auch nicht länger, aber passt mir besser. Zumal ich mit dem MPR5 in Slowenien 2 heftige Vorderradrutscher hatte.
Lag zwar wohl eher am komischen Asphalt, aber der Kopf . . . :roll:
Gruß

Wolle


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
Schau mal hier:
Alles fürs Motorrad von A bis Z
Das könnte sehr interessant für dich sein.


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags: Re: Michelin Road 5
BeitragVerfasst: So 23. Jun 2019, 06:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 9. Jun 2018, 06:16
Beiträge: 700
Wohnort: Rottenburg
Modell: MT 09 Tracer / XT
Name: Richard
KM-Stand: 30000
ABS: Ja
Also zum Road 4 sind es Welten und bin begeistert vom Road 5 wenn er vielleicht
Seine Nachteile hat ich werde ihm Treu bleiben.

_________________
Du magst keine Motorräder ??
Tschüss!!!!


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Michelin Road 5
BeitragVerfasst: So 23. Jun 2019, 17:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Jul 2018, 04:32
Beiträge: 703
Images: 15
Wohnort: BaWü 74360
Modell: Tracer 900 ( RN57)
Name: Marc
KM-Stand: 24000
ABS: Ja
Wolle1050 hat geschrieben:
:D
Aber es verschleißen doch alle 2 Mischungs Reifen an den den Flanken zu schnell. :?


Nicht Unbedingt. Beim CRA3 war der Reifen Vorne und Hinten gleichzeitig Fertig. War aber auf der Speed Triple so, nicht auf der Tracer.
Warum der Road 5 jetzt so schnell an den Flanken weg war, kann ich auch nicht sagen. Bin jetzt gespannt wie lange der Scorpion Trail 2 Vorne hält. ;)

Das der Road 5 zum Road 4 besser ist, war mir schon beim lesen der Testberichte letztes Jahr klar.

Gruß

_________________
" Ich repariere selbst um zu überleben. Manche überleben nur weil sie nicht selbst reparieren."
Wilbers 640 + Prog. Federn Vorne, LED Blinker Yamaha Orig. , Kurzes Heck , Komfort Sitzbank , Mofessor Kettenöler , QS Yamaha Orig.


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Michelin Road 5
BeitragVerfasst: So 23. Jun 2019, 18:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Jul 2017, 16:38
Beiträge: 290
Modell: Tracer 900 RN43
Name: Stephan
KM-Stand: 33689
ABS: Ja
Ich fahre nun schon den 2. Satz Road 5 und bin immer noch begeistert von dem Teil.
Der erste Satz hat 12k km gehalten und mit dem jetzigen bin ich auch schon wieder 8500 km unterwegs.
Nur der aktuelle zeigt nun eine Zägezahnbildung auf (von was auch immer das Kommt).
Ändert aber nix am Vertrauen in den Reifen.
Denke der nächste Satz wird wieder der R5.

Gruß aus Kassel
Stephan

_________________
"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr abfließen."


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Michelin Road 5
BeitragVerfasst: So 23. Jun 2019, 19:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 10. Feb 2019, 12:14
Beiträge: 16
Images: 6
Modell: -Tracer 2017
Name: Christian
KM-Stand: 16500
ABS: Ja
Hab ihn jetzt 100 km gefahren und finde ihn jetzt schon besser und agiler als den Roadtec1. Nach dem 20.000er Kundendienst wird er 6 Tage lang auf der Grand Tour des Alpes nach Monaco und zurück zeigen können was er kann :dance: ;) !!!!!

_________________
Die Redenden wissen nicht viel,
die Wissenden reden nicht viel!


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Michelin Road 5
BeitragVerfasst: So 23. Jun 2019, 19:52 
Offline

Registriert: Mi 6. Jan 2016, 20:36
Beiträge: 182
Images: 10
Modell: Yamaha Tracer
Name: Wolle
KM-Stand: 19000
ABS: Ja
Bei mir ist der Verschleiß bei Speedy und bei Tracer gleich.1,5 Vorderreifen auf 1 Hinterreifen.
Egal ob M7RR, MPR5, CRA3, MPP. Die Tourenreifen halten knapp 1000km länger als die Sportler.

Gruß

Wolle


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Michelin Road 5
BeitragVerfasst: Mo 24. Jun 2019, 09:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Sep 2016, 11:38
Beiträge: 272
Modell: Tracer 900, RN29
Name: Thorsten
KM-Stand: 26000
ABS: Ja
zum Michelin Road 5, mein zweiter Satz hat auch "nur" 5500 km gehalten und der vordere war tatsächlich zuerst abgefahren.
Mein Schwager hat es mit großem Sporttourer + Sozia auf der gemeinsamen Tour nur 2500 km weit geschafft.
Also für den dauerhaften Soziusbetrieb mit viel Gewicht scheint er wirklich nicht so gut geeignet zu sein.
Insbesondere die Mischung hinten an den Flangen ist etwas zu weich, zumindest fürs dauerhafte Sepentinen fahren.
Bei mir ist am Schluss eine richtige Stufe am Übergang zur härteren Mischung in der Mitte entstanden.

Ich weiß nicht, ob das eine Streuung bei der Produktion ist oder ob ich den zweiten Satz einfach härter rangenommen habe.
Ich habe ihm auf jeden Fall noch eine dritte Chance gegeben, weil er trotzdem alles in allem für meine Nutzerprofil bis jetzt der Beste ist.

_________________
immer eine handbreit Straße übrig lassen


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Michelin Road 5
BeitragVerfasst: Mo 24. Jun 2019, 09:52 
Offline

Registriert: Sa 3. Okt 2015, 10:51
Beiträge: 424
Images: 9
Wohnort: Schleswig Holstein
Modell: '15 Tracer matt grey
Name: Jens
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Frischluftakrobat hat geschrieben:
.....
Ich weiß nicht, ob das eine Streuung bei .der Produktion ist oder ob ich den zweiten Satz einfach härter rangenommen habe.
Ich habe ihm auf jeden Fall noch eine dritte Chance gegeben, weil er trotzdem alles in allem für meine Nutzerprofil bis jetzt der Beste ist.

moin,
ich mag den Reifen sehr... 90% Landstraße (mit Öhlins vorn&hinten, ohne Gepäck und Sozia) so sportlich wie es (fast) vernünftig ist... im Schleswig Holsteinischen "Schweizer" Bereich... ca.5.000km gefahren. Da mann sich mit diesem Reifen deutlich sicherer fühlt, fährt mann (oder Frau) die Kurven "sportlicher". D.h. die Laufleistung wird sinken... also ich vermute... die Laufleistung des zweiten Satzes wird aus diesem Grunde geringer sein.
Für dieses geile Fahrgefühl akzeptiere ich die entstehenden Kosten..
Jens


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Michelin Road 5
BeitragVerfasst: Mo 24. Jun 2019, 12:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Sep 2016, 11:38
Beiträge: 272
Modell: Tracer 900, RN29
Name: Thorsten
KM-Stand: 26000
ABS: Ja
podenco hat geschrieben:
Frischluftakrobat hat geschrieben:
.....
Ich weiß nicht, ob das eine Streuung bei .der Produktion ist oder ob ich den zweiten Satz einfach härter rangenommen habe.
Ich habe ihm auf jeden Fall noch eine dritte Chance gegeben, weil er trotzdem alles in allem für meine Nutzerprofil bis jetzt der Beste ist.

moin,
ich mag den Reifen sehr... 90% Landstraße (mit Öhlins vorn&hinten, ohne Gepäck und Sozia) so sportlich wie es (fast) vernünftig ist... im Schleswig Holsteinischen "Schweizer" Bereich... ca.5.000km gefahren. Da mann sich mit diesem Reifen deutlich sicherer fühlt, fährt mann (oder Frau) die Kurven "sportlicher". D.h. die Laufleistung wird sinken... also ich vermute... die Laufleistung des zweiten Satzes wird aus diesem Grunde geringer sein.
Für dieses geile Fahrgefühl akzeptiere ich die entstehenden Kosten..
Jens


an der Theorie könnte etwas dran sein :)

_________________
immer eine handbreit Straße übrig lassen


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Michelin Road 5
BeitragVerfasst: Mo 24. Jun 2019, 17:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 9. Jun 2018, 06:16
Beiträge: 700
Wohnort: Rottenburg
Modell: MT 09 Tracer / XT
Name: Richard
KM-Stand: 30000
ABS: Ja
Habe heute mal wieder Getestet,und muß sagen der Reifen macht alles mit!!!

_________________
Du magst keine Motorräder ??
Tschüss!!!!


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Michelin Road 5
BeitragVerfasst: Di 13. Aug 2019, 14:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 10. Feb 2019, 12:14
Beiträge: 16
Images: 6
Modell: -Tracer 2017
Name: Christian
KM-Stand: 16500
ABS: Ja
Die Frankreich Tour mit dem MR5 war einfach genial. Der Reifen vermittelt jederzeit Vertrauen und beisst sich dermaßen in den Asphalt beim Bremsen das sich bei manch einem die Dritten Zähne verabschieden könnten :lol: !!!
Auch bei Nässe durfte/musste ich in Testen. Auf dem Weg zum Col La Bonette hatten wir unten Regen bei 34 Grad und am Gipfel bei über 2800m nur noch 7 Grad, aber der Reifen funzt Super!!!
Den einzigen Minuspunkt den ich für mich festgestellt habe ist der Nervöse und wackelige Lenker ab ca. 160 km/h.
Gruß Christian.

_________________
Die Redenden wissen nicht viel,
die Wissenden reden nicht viel!


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Michelin Road 5
BeitragVerfasst: Do 15. Aug 2019, 15:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Sep 2016, 11:38
Beiträge: 272
Modell: Tracer 900, RN29
Name: Thorsten
KM-Stand: 26000
ABS: Ja
Dutsch hat geschrieben:
Die Frankreich Tour mit dem MR5 war einfach genial.....Den einzigen Minuspunkt den ich für mich festgestellt habe ist der Nervöse und wackelige Lenker ab ca. 160 km/h.


dann nimm am hinteren Federbein die Vorspannung etwas raus um das Heck abzusenken.
Damit veränderst Du die Geometrie leicht in Richtung "mehr Stabilität"
Verursacht kaum Einbußen beim Handling (auch nicht bei Federkomfort)aber sie liegt dann ruhiger auf der Bahn
Ansonsten achte mal darauf, ob der Fahrtwind nicht an den Ärmeln deiner Jacke zupft und Du damit selbst die Unruhe in den Lenker überträgst und nicht der Reifen.

Ich bin letztens auf eine im Schatten liegende Serpentine zugeflogen und habe erst im letzten Moment gesehen, dass es im Scheitel noch nass war.
Also Not-Anker geworfen und gebetet...
Bin dann sanft in mittlerer Schräglage über beide Räder ca. 5 cm gerutscht, dann hat sich der MR5 genauso sanft wieder gefangen.
Ich glaube mit vielen anderen Reifen hätte ich bei der Nummer das Vorderrad verloren.
Nach dem der Blutdruck wieder runter war, dachte ich mir - geiler Reifen :)

_________________
immer eine handbreit Straße übrig lassen


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Michelin Road 5
BeitragVerfasst: Do 15. Aug 2019, 19:05 
Offline

Registriert: Do 7. Jan 2016, 21:25
Beiträge: 427
Wohnort: Kärnten
Modell: Tracer, Mistralgrey
Name: Heimo
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Leider hat er im letzten Viertel seiner Laufleistung (zwischen 3500 und 4500 km) an Performance verloren. Besonders Bitumenstreifen und andere Asphaltunebenheiten mochte er gar nicht mehr. :?

_________________
[color=#0000FF]Basisstation in Kärnten[/color]
http://www.nawus-kinderhotel.com/


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Michelin Road 5
BeitragVerfasst: Do 15. Aug 2019, 20:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 26. Nov 2016, 11:36
Beiträge: 697
Wohnort: Österreich/NÖ
Modell: MT-09 2016 RaceBlu
Name: Martin
KM-Stand: 40500
ABS: Ja
bikinghunter hat geschrieben:
Leider hat er im letzten Viertel seiner Laufleistung (zwischen 3500 und 4500 km) an Performance verloren. Besonders Bitumenstreifen und andere Asphaltunebenheiten mochte er gar nicht mehr. :?


Das selbe hatte ich 2x beim ContiRA3.. zum Schluss der Laufleistung wurde er extrem unhandlich und in Schräglage dann kippelig.. einfach nicht mehr schön zu fahren..
Der jetzige Sportreifen (Mitas) lässt sich bis ganz zum Schluss supergeil fahren.

_________________
-Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Michelin Road 5
BeitragVerfasst: Fr 16. Aug 2019, 06:43 
Offline

Registriert: Mi 6. Mai 2015, 08:30
Beiträge: 278
Modell: MT 09
Name: Marco
KM-Stand: 40000
ABS: Ja
Ich hatte den Road 5 auch auf meiner MT09 und kann bestätigen, dass er am Ende seiner Laufzeit nicht mehr gut zu fahren war.
Bin auf den Angel GT umgestiegen, da er sich dem Ende hin etwas besser bewährt hat und er ist um einiges günstiger zu haben.


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ]     Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum Datenschutz