Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript!
Motorrad Foren:HondaYamahaSWMSuzuki

Yamaha MT-09 Forum

mt09.de
Aktuelle Zeit: Do 24. Mai 2018, 20:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 160 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 2. Feb 2018, 22:52 
Offline

Registriert: So 22. Jan 2017, 14:32
Beiträge: 360
Modell: Mt09 2017
Name: Sebastian
KM-Stand: 1400
ABS: Ja
Bevor ich mit einem guten Freund nach Italien fahre, kommt auch noch der Road oder Sport Attack drauf.
Wobei ich mit dem S20 auch echt zufrieden bin,zwar keine Top laufleistung dafür richtig geilen Gripp,das macht die schlechte laufleistung wieder gut :D


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
Schau mal hier:
Alles fürs Motorrad von A bis Z
Das könnte sehr interessant für dich sein.


Nach oben
 
BeitragVerfasst: Di 6. Feb 2018, 11:10 
Offline

Registriert: So 5. Jul 2015, 14:18
Beiträge: 442
Images: 11
Wohnort: Steyr OÖ
Modell: MT09 Tracer/BT110
Name: Georg
KM-Stand: 23993
ABS: Ja
Hier mal meine Anfrage an Conti; mal gespannt was die Antworten .....

Zitat:
Sehr geehrte Damen und Herren,
ich bin begeisterter Motorradfahrer, ca. 20000km/Jahr, und teste ganz gerne mal „neue“ Reifen die auf den Markt kommen. So auch ihren CRA3.
Nun habe ich lange Zeit auf eine Freigabe für meinen MT09 Tracer RN29 gewartet. In verschiedenen Foren wird allerdings berichtet, dass es eine solche Freigabe für die Tracer nicht geben wird. Nun zur eigentlichen Frage: warum gibt es für die Tracer keine Freigabe? Liegt es wirklich am Hochgeschwindigkeitspendeln? Falls ja, wäre es nicht angebracht, Motorradfahrer außerhalb Deutschlands zu „warnen“?
Ich hier in Österreich brauche ja keine Freigabe - nichts desto trotz bestünde ja für mich die selbe „Gefahr“ wie für meine deutschen Kollegen. Noch dazu wohne ich nicht weit entfernt zur Grenze nach Deutschland. Es wäre sehr nett von ihnen, mir mitzuteilen aus welchen Gründen auch immer der CRA3 nicht mit der Tracer RN29 harmoniert.
Vielen Dank
XXX

_________________
Grüße aus Oberösterreich
Georg

MT09 Tracer in RaceBlue - Heizgriffe CoolRide, Kühlergitter Marki, Navi über KI, LED Blinker Plus, Sturzpads, Kettenöler, Wilbers Federbein, Andreani Cartridges, Spiegelverlängerung von Schlumpf, RoadsItalia etc.


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Di 6. Feb 2018, 12:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 8. Apr 2015, 12:56
Beiträge: 155
Wohnort: A-Ritzing
Modell: MT-09 Tracer
Name: Franz
KM-Stand: 20300
ABS: Ja
Hallo,

bin gespannt, was Conti dazu sagt.
Habe auf einer Motorradmesse mit einem Conti-Vertreter gesprochen.
Er sagte, für die Tracer wird es keine Freigabe geben. Grund sei die Unruhe bei höherer Geschwindigkeit.
Werde wohl beim Metzeler Roadtec 01 bleiben.

Gruß
Franz


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Di 6. Feb 2018, 12:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 26. Nov 2016, 11:36
Beiträge: 339
Wohnort: Österreich/NÖ
Modell: MT-09 2016 RaceBlu
Name: Martin
KM-Stand: 13000
ABS: Ja
Wer auf solche Reifenfreigaben beharrt, müsste dann seine Maschine auch komplett im Serienzustand, wie auch bei den Tests der Reifenhersteller, fahren. Und gerade viele Tracerfahrer haben Probleme mit dem Originalwindschild da es zu starken Verwirbelungen/Lenkerpendeln kommt und wechseln daraufhin Windschild/Fahrwerk usw. Wie solche Freigaben rechtlich dann überhaupt Hand & Fuß haben ist mir einfach schleierhaft.. (Wissen wohl auch nur die deutschen Gesetzgeber)

_________________
-Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 6. Feb 2018, 14:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 15. Dez 2014, 16:34
Beiträge: 149
Images: 10
Wohnort: bei Stuttgart
Modell: Tracer
Name: Volker
KM-Stand: 40000
ABS: Ja
hab den Conti an meiner Tracer - kein Unterschied bei 200km/h + zum Roadtec01.

Es gibt für die "normale" MT-09 eine Freigebabe von Conti die wie folgt lautet:
Fahrzeuge: Yamaha MT-09 / A / Street Rally / Sport Tracker ( die Tracer ist nicht aufgeführt)
Typen: RN 29, > 14

...nur wenn ich in den Fahrzeugschein (Zulassungsbe.T1) meiner Tracer schaue taucht dort die Bezeichung Tracer gar nicht auf 8-)
In meinem Schein steht:
Handelbezeichnung(D.3): MT-09
Typ/Variante(D.2): RN 29, 15 (BJ2015)

_________________
Grüßla Volker

Bild


Nach oben
 Profil Personal album  
 
BeitragVerfasst: Di 6. Feb 2018, 16:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 9. Feb 2017, 21:40
Beiträge: 195
Wohnort: 86xxx
Modell: MT09 2017
Name: Danny
KM-Stand: 3500
ABS: Ja
Grundsätzlich ist der Reifen fahrbar auf der Tracer, viele Berichte zeigen es ja aber wehe dem die Versicherung kommt ins Spiel.. die werden einen Grund finden warum sie nicht zahlen werden. Blechschaden kann schon teuer werden, bei Personenschaden möchte ich nicht in der Haut des VN stecken.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 6. Feb 2018, 16:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 11. Mai 2017, 15:42
Beiträge: 131
Images: 5
Modell: XSR 900
Name: Fabi
KM-Stand: 1500
ABS: Ja
Rechtlich gibt es da aber für die Versicherung keine Grundlage.
Den Einwand von h0iJ0i finde ich in dem Zusammenhang außerdem durchaus bedenkenswert.

_________________
XSR 900 - Midnight Black | Bild | Übersicht Intervalle, Inspektionskosten & Reifenempfehlungen: LINK


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Di 6. Feb 2018, 19:38 
Offline

Registriert: Do 7. Jan 2016, 21:25
Beiträge: 351
Wohnort: Kärnten
Modell: Tracer, Mistralgrey
Name: Heimo
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Der CRA 3 scheint ja unter den Tracer 900 Fahrern ein beliebter und vielgenutzter Reifen zu sein. Gibt es jemand unter denen, die ein Pendeln bei höherer Geschwindigkeit feststellen konnten? Offen bleibt dann nur, ob der Reifen der Grund dafür ist. Die Tracianer fahren doch gerne mit Textil-Klamotten und Koffern und manche sogar mit Jumbo-Windschildern.

_________________
[color=#0000FF]Basisstation in Kärnten[/color]
http://www.nawus-kinderhotel.com/


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Di 6. Feb 2018, 20:02 
Offline

Registriert: So 5. Jul 2015, 14:18
Beiträge: 442
Images: 11
Wohnort: Steyr OÖ
Modell: MT09 Tracer/BT110
Name: Georg
KM-Stand: 23993
ABS: Ja
bikinghunter hat geschrieben:
Der CRA 3 scheint ja unter den Tracer 900 Fahrern ein beliebter und vielgenutzter Reifen zu sein. Gibt es jemand unter denen, die ein Pendeln bei höherer Geschwindigkeit feststellen konnten? Offen bleibt dann nur, ob der Reifen der Grund dafür ist. Die Tracianer fahren doch gerne mit Textil-Klamotten und Koffern und manche sogar mit Jumbo-Windschildern.


Habe den CRA3 seit mehr als 9000km montiert (deswegen auch die Anfrage). Setup Motorrad: Original Winschild, Topcase und im Urlaub Seitenkoffer (alle 3 Alukoffer von Givi). Wie vermutet Textilklamotten. Ich kann allerdings nur Auskunft über höhere Geschwindigkeiten mit Topcase machen - bis ca. 190 km/h laut Tacho - kein pendeln, schneller war ich noch nicht. Mit TC uns Seitenkoffer ca. 160km/h - auch nichts. Damals noch mit original Fahrwerk. Jetzt hab ich hinten Wilbers 640 und vorne Andreani. Denke nicht das es damit schlechter wird.

h0iJ0i hat geschrieben:
Wer auf solche Reifenfreigaben beharrt, müsste dann seine Maschine auch komplett im Serienzustand, wie auch bei den Tests der Reifenhersteller, fahren.......


Sinngemäß steht so ein Satz auf jeder Reifenfreigabe im letzten Absatz. Also falls sich hier echt jemand Gedanken darüber macht, was wohl die Versicherung im Falle eines Falles dazu sagen wird, MUSS derjenige sein Bike im absoluten Originalzustand haben. Also keine LED Blinker, Auspuffanlage, Tankrucksack, Zubehörscheibe oder Tacho versetzt an der Nackten, ja sogar Crashpads und eventuell NAVI verändern den Auslieferungs- Typengenehmigten Zustand.
Mal sehen ob bzw. wie Conti meine Anfrage kommentiert.

_________________
Grüße aus Oberösterreich
Georg

MT09 Tracer in RaceBlue - Heizgriffe CoolRide, Kühlergitter Marki, Navi über KI, LED Blinker Plus, Sturzpads, Kettenöler, Wilbers Federbein, Andreani Cartridges, Spiegelverlängerung von Schlumpf, RoadsItalia etc.


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Di 6. Feb 2018, 22:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 22. Apr 2014, 20:52
Beiträge: 588
Images: 37
Wohnort: Unterheinriet
Modell: MT-09 natogrün
Name: Roland
KM-Stand: 60000
ABS: Nein
@BiteMe,
wie hast du 9.000km auf den Reifen geschafft?
Irgendwie waren bei meinen Reifen die Verschleißmarken (TWI) deutlich vor 6.000km flächenbündig zum Restprofil, hatte auf mehr gehofft, da als SportTOURENreifen bezeichnet.
Bin jetzt auf die Laufleistung beim TKC70 gespannt.

Gesendet von meinem Galaxy S7 mit Tapatalk

_________________
Gruß Roland

______________________________________
Look into my eyes, you'll see who I am
My name is Lucifer, please take my hand

(N.I.B. by Black Sabbath, 1970)


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Mi 7. Feb 2018, 09:11 
Offline

Registriert: So 5. Jul 2015, 14:18
Beiträge: 442
Images: 11
Wohnort: Steyr OÖ
Modell: MT09 Tracer/BT110
Name: Georg
KM-Stand: 23993
ABS: Ja
Joker hat geschrieben:
@BiteMe,
wie hast du 9.000km auf den Reifen geschafft?

Bin jetzt auf die Laufleistung beim TKC70 gespannt.

Gesendet von meinem Galaxy S7 mit Tapatalk


Habe hinten schon den 2te montiert. Aber etwas mehr als 8000 hatte der erste schon oben. Müsste mal in den Unterlagen nachsehen dann könnte ich es dir genau sagen.

Update zum von dir montierten TKC wäre toll?! Also wenn du genaueres sagen kannst. Da meine bessere Hälfte und ich jedes Jahr Motorradurlaub machen (heuer Sardinien und Korsika) wäre ein Reifen der lange hält und trotzdem „was kann“ nicht schlecht. Musste schon einige Male gute Reifen wechseln lassen, da ich mit der Restprofiltiefe nicht mehr hin und zurück gekommen wäre.

_________________
Grüße aus Oberösterreich
Georg

MT09 Tracer in RaceBlue - Heizgriffe CoolRide, Kühlergitter Marki, Navi über KI, LED Blinker Plus, Sturzpads, Kettenöler, Wilbers Federbein, Andreani Cartridges, Spiegelverlängerung von Schlumpf, RoadsItalia etc.


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Mo 12. Feb 2018, 21:13 
Offline

Registriert: Di 6. Sep 2016, 12:10
Beiträge: 130
Wohnort: München
Modell: Tracer 2016
Name: Flo
KM-Stand: 8000
ABS: Ja
Also mein CRA3 hält hinten seit 10.000 km und weitere 1.000 sind bestimmt drin.

Pendeln habe ich ab 160 massiv. Habe die Puig Racing Scheibe und meist ne Lederkombi an.
Im Frühjahr soll das 641er Federbein eingebaut werden. Vielleicht bringt es Abhilfe.


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Mo 12. Feb 2018, 21:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 9. Feb 2017, 21:40
Beiträge: 195
Wohnort: 86xxx
Modell: MT09 2017
Name: Danny
KM-Stand: 3500
ABS: Ja
Sauber sauber, 10Tkm ist mal eine Kampfansage. Bin ebenfalls mit dem CRA3 unterwegs und sehr gespannt ob ich das auch schaffe, denn Fahrverhalten und Grip auf Landstraßen ist 1a.

Pendeln kann ich so nicht bestätigen, hat sicher andere Gründe. Mögliche Schuldige wurden hier schon mal diskutiert, vielleicht hilft es Dir ja. Bei mir war es ein zu fest angezogenes Lenkkopflager und zu hoher Reifenluftdruck. Fahre den CRA3 mit ca. 0.3 bar weniger als vom Hersteller empfohlen auf der RN43 mit Werksfahrwerk und Textilklamotten. 160 sind kein Problem.

https://r.tapatalk.com/shareLink?url=ht ... are_type=t

Häufiges Flattern/Pendeln der MT09


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Antwort von Conti ....
BeitragVerfasst: Mi 14. Feb 2018, 19:15 
Offline

Registriert: So 5. Jul 2015, 14:18
Beiträge: 442
Images: 11
Wohnort: Steyr OÖ
Modell: MT09 Tracer/BT110
Name: Georg
KM-Stand: 23993
ABS: Ja
Heute die Antwort von Conti erhalten .... .

Zitat:
Sehr geehrter Herr Xxxxx,

die Kombination MT09 Tracer (RN29) mit unserem RoadAttack 3 hat in unseren aufwändigen, genormten Freigabetests nicht das hohe Niveau an positivem Fahrverhalten gezeigt, welches wir für eine Empfehlung, bzw. Freigabe zu Grunde legen. Ob es hier an einem besonderen Kriterium gelegen hat, oder ob die Gesamtperformance der Kombination nicht zufriedenstellend war, können wir leider nicht im Detail erläutern, aber insbesondere für den deutschen Markt werden natürlich auch Höchstgeschwindigkeitsversuche gefahren, die das Ergebnis beeinflussen können. Zwingend vorgeschrieben sind solche Freigabetests nur für bestimmte Fahrzeuge in Deutschland, wenn sie eine sog. Reifenfabrikatsbindung besitzen (wie die MT09). Dies ist vor allem auf die nicht begrenzte Höchstgeschwindigkeit hier zurückzuführen.

In allen anderen Ländern (bzw. auch in Deutschland, wenn das Fahrzeug keine Reifenfabrikatsbindung besitzt) hat der Hersteller des Fahrzeuges sicherzustellen, dass das Motorrad mit allen am Markt befindlichen, ECE R75-geprüften Motorradreifen funktioniert (wie z.B. bei PKW-Reifen auch). Anders wäre es auch gar nicht möglich, für alle verfügbaren Kombinationen von Reifen und Maschinen (jeweils aller Hersteller) eine ausreichende Funktionsfähigkeit sicherzustellen.
Wir können unseren Kunden trotzdem nur empfehlen, auf solche Reifen zurückzugreifen, die wir für Ihre Maschine getestet und empfohlen, bzw. freigegeben haben, um somit eine maximale Sicherheit zu gewährleisten. Diese Liste ist unter: https://www.continental-tires.com/motorcycle (oder auch http://www.reifen-freigaben.de) für alle unsere Kunden verfügbar.


Mit freundlichen Grüßen


Habe sowohl meinen als auch den Namen des Conti Mitarbeiters weggelassen

was mich etwas irritiert ist die Aussage das die Tracer eine Reifenbindung hat?!

_________________
Grüße aus Oberösterreich
Georg

MT09 Tracer in RaceBlue - Heizgriffe CoolRide, Kühlergitter Marki, Navi über KI, LED Blinker Plus, Sturzpads, Kettenöler, Wilbers Federbein, Andreani Cartridges, Spiegelverlängerung von Schlumpf, RoadsItalia etc.


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Antwort von Conti ....
BeitragVerfasst: Mi 14. Feb 2018, 19:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 4. Nov 2014, 21:01
Beiträge: 1062
Wohnort: Burgenland und Moskau
Modell: Tracer 2016
Name: Peter
KM-Stand: 3200
ABS: Ja
BiteMe hat geschrieben:
Heute die Antwort von Conti erhalten .... .

Zitat:
Sehr geehrter Herr Xxxxx,

die Kombination MT09 Tracer (RN29) mit unserem RoadAttack 3 hat in unseren aufwändigen, genormten Freigabetests nicht das hohe Niveau an positivem Fahrverhalten gezeigt, welches wir für eine Empfehlung, bzw. Freigabe zu Grunde legen. Ob es hier an einem besonderen Kriterium gelegen hat, oder ob die Gesamtperformance der Kombination nicht zufriedenstellend war, können wir leider nicht im Detail erläutern, aber insbesondere für den deutschen Markt werden natürlich auch Höchstgeschwindigkeitsversuche gefahren, die das Ergebnis beeinflussen können. Zwingend vorgeschrieben sind solche Freigabetests nur für bestimmte Fahrzeuge in Deutschland, wenn sie eine sog. Reifenfabrikatsbindung besitzen (wie die MT09). Dies ist vor allem auf die nicht begrenzte Höchstgeschwindigkeit hier zurückzuführen.

In allen anderen Ländern (bzw. auch in Deutschland, wenn das Fahrzeug keine Reifenfabrikatsbindung besitzt) hat der Hersteller des Fahrzeuges sicherzustellen, dass das Motorrad mit allen am Markt befindlichen, ECE R75-geprüften Motorradreifen funktioniert (wie z.B. bei PKW-Reifen auch). Anders wäre es auch gar nicht möglich, für alle verfügbaren Kombinationen von Reifen und Maschinen (jeweils aller Hersteller) eine ausreichende Funktionsfähigkeit sicherzustellen.
Wir können unseren Kunden trotzdem nur empfehlen, auf solche Reifen zurückzugreifen, die wir für Ihre Maschine getestet und empfohlen, bzw. freigegeben haben, um somit eine maximale Sicherheit zu gewährleisten. Diese Liste ist unter: https://www.continental-tires.com/motorcycle (oder auch http://www.reifen-freigaben.de) für alle unsere Kunden verfügbar.


Mit freundlichen Grüßen


Habe sowohl meinen als auch den Namen des Conti Mitarbeiters weggelassen

was mich etwas irritiert ist die Aussage das die Tracer eine Reifenbindung hat?!


Wieso Tracer ?
... im Text steht doch => wenn sie eine sog. Reifenfabrikatsbindung besitzen (wie die MT09)

_________________
>> In der Ruhe liegt die Kraft <<


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Antwort von Conti ....
BeitragVerfasst: Mi 14. Feb 2018, 19:45 
Offline

Registriert: So 5. Jul 2015, 14:18
Beiträge: 442
Images: 11
Wohnort: Steyr OÖ
Modell: MT09 Tracer/BT110
Name: Georg
KM-Stand: 23993
ABS: Ja
peter_moscow hat geschrieben:

was mich etwas irritiert ist die Aussage das die Tracer eine Reifenbindung hat?!


Wieso Tracer ?
... im Text steht doch => wenn sie eine sog. Reifenfabrikatsbindung besitzen (wie die MT09)[/quote]

Ok sorry - aber ich war/bin der Meinung, dass keine RN29 eine Reifenbindung hat. Irre ich mich?

_________________
Grüße aus Oberösterreich
Georg

MT09 Tracer in RaceBlue - Heizgriffe CoolRide, Kühlergitter Marki, Navi über KI, LED Blinker Plus, Sturzpads, Kettenöler, Wilbers Federbein, Andreani Cartridges, Spiegelverlängerung von Schlumpf, RoadsItalia etc.


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Do 15. Feb 2018, 06:08 
Offline

Registriert: Sa 22. Jul 2017, 18:07
Beiträge: 67
Images: 16
Modell: Tracer 900
Name: Gott
KM-Stand: 250
ABS: Ja
e13*168/2013*00002e

http://www.reifen-freigaben.de/pdf/0044.01.pdf

für die Tracer900 17>


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Do 15. Feb 2018, 07:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 4. Nov 2014, 21:01
Beiträge: 1062
Wohnort: Burgenland und Moskau
Modell: Tracer 2016
Name: Peter
KM-Stand: 3200
ABS: Ja
Gosamia hat geschrieben:
e13*168/2013*00002e

http://www.reifen-freigaben.de/pdf/0044.01.pdf

für die Tracer900 17>


Das ist nicht die Freigabe für den Conti RoadAttack 3 sondern für
- ContiMotion
- TKC70 M+S

_________________
>> In der Ruhe liegt die Kraft <<


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Antwort von Conti ....
BeitragVerfasst: Do 15. Feb 2018, 07:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 4. Nov 2014, 21:01
Beiträge: 1062
Wohnort: Burgenland und Moskau
Modell: Tracer 2016
Name: Peter
KM-Stand: 3200
ABS: Ja
BiteMe hat geschrieben:

Ok sorry - aber ich war/bin der Meinung, dass keine RN29 eine Reifenbindung hat. Irre ich mich?


Zu dem Thema Reifenfabrikatsbindung habe ich bei Yamaha folgendes gefunden:
https://www.yamaha-motor-service.de/fre ... ndung.html
https://www.yamaha-motor.eu/de/services ... index.aspx

Reifenfabrikatsbindung oder nicht?

Alle Yamaha-Roller, -Leichtkrafträder und -Motorräder bis einschließlich 125 ccm Hubraum unterliegen keiner Reifenfabrikatsbindung.
Alle Yamaha-Roller und -Motorräder ab dem Modelljahr 2011 (nicht Erstzulassungsdatum), auch größer 125 ccm Hubraum, unterliegen keiner Reifenfabrikatsbindung.
Eine Reifenfabrikatsbindung liegt bei Ihrer Yamaha dann vor, wenn Reifenfabrikate/-modelle in Ihre Fahrzeugpapiere (Zulassungsbescheinigung Teil I, II; Fahrzeugschein/ -brief) eingetragen sind.
Steht in der Zulassungsbescheinigung von Ihrer Yamaha der Satz "Reifenfabrikatsbindung gemäß Betriebserlaubnis beachten", aber es sind keine Reifenfabrikate/ -modelle in dieser eingetragen, liegt i.d.R. keine Reifenfabrikatsbindung vor. Ausnahmen hierzu und weitere Angaben erhalten Sie in der Reifenzuordnungsliste, unter http://www.yamaha-motor.eu/de/services/ ... index.aspx. Auch die Reifenfreigaben/- gutachten, die durch Yamaha Motor Deutschland erstellt wurden, finden Sie unter diesem Link. Prüforganisationen, wie z.B. der TÜV können auch Einsicht in die Betriebserlaubnis nehmen und Sie über eventuelle Reifenfabrikatsbindungen informieren.
Sind z.B. Zubehörfelgen mit abweichenden Reifendimensionen nachgerüstet worden, können wir keine Aussage zur Reifenbindung treffen!
Reifenfreigaben für nicht durch Yamaha Motor Deutschland GmbH importierte Yamaha Modelle (sogen. Graufahrzeuge) stehen durch die Yamaha Motor Deutschland GmbH nicht zur Verfügung und auch der Vergleich mit einem offiziell importierten Modell ist nicht möglich. Haben die Reifenhersteller für dieses Modell auch keine Reifenfreigabe erstellt, ist nur eine Einzelabnahme durch einen Sachverständigen (z.B. TÜV) möglich.
Die Reifenhersteller (z.B. Avon, Bridgestone, Continental, Dunlop, Metzeler/ Pirelli, Michelin, Heidenau, usw.) testen ausgiebig ihre aktuellen Reifenmodelle auf vielen Yamaha Modellen und stellen die Reifenfreigaben auf ihren Internetseiten zum Herunterladen zur Verfügung. Eine Nutzung dieser Reifenfreigaben empfehlen wir!

_________________
>> In der Ruhe liegt die Kraft <<


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Do 15. Feb 2018, 12:40 
Offline

Registriert: So 5. Jul 2015, 14:18
Beiträge: 442
Images: 11
Wohnort: Steyr OÖ
Modell: MT09 Tracer/BT110
Name: Georg
KM-Stand: 23993
ABS: Ja
Das hier sagt Yamaha Österreich dazu:

Zitat:
Guten Tag Hr. xxxxl,

vielen Dank für Ihre Anfrage. Bei der MT-09 Serie gibt es keine herstellerspezifische Reifenbindung. Jedoch müßen natürlich die Reifen den Anforderungen in Bezug auf Dimension, Tragfähigkeit, Geschwindigkeitsindex etc. laut Typisierung entsprechen. Diese Daten sind in Ihren Zulassungsdokumenten ersichtlich.

Bei Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Freundliche Grüße / Kind regards


YAMAHA MOTOR EUROPE N.V.
Niederlassung Österreich
Rheinboldtstrasse 6
2362 Biedermannsdorf
Austria

http://www.yamaha-motor.at


Also keine Reifenbindung seitens Yamaha .....

PS: meine Anfrage bezog sich auf alle Modelle der MT09 Serie

_________________
Grüße aus Oberösterreich
Georg

MT09 Tracer in RaceBlue - Heizgriffe CoolRide, Kühlergitter Marki, Navi über KI, LED Blinker Plus, Sturzpads, Kettenöler, Wilbers Federbein, Andreani Cartridges, Spiegelverlängerung von Schlumpf, RoadsItalia etc.


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 160 Beiträge ]     Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum Datenschutz