Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript!
Motorrad Foren:HondaYamahaSWMSuzuki

Yamaha MT-09 Forum

mt09.de
Aktuelle Zeit: Mi 19. Jun 2019, 16:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 72 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 12. Jun 2019, 07:06 
Offline

Registriert: Do 26. Jul 2018, 21:09
Beiträge: 289
Wohnort: MKK
Modell: Tracer 900 GT
Name: Jan
KM-Stand: 7800
ABS: Ja
Bigfoot hat geschrieben:

Würdest du meine Beiträge davor gelesen haben, hättest du dich nicht so falsch über mich geäußert. Dein Beitrag ist nur eine Trotzreaktion auf meine letzten Sätze. Les doch bitte meine letzten 2/3 Beiträge zu diesem Thema und antworte nochmal drauf. Kleiner Tipp: (Zitat) „Ehrenkodex gegenüber Anwohner“.

Außerdem: wenn euch der Verbrenner zu laut ist, gibt nette Bikes von Zero. Keiner ist gezwungen Verbrenner zu fahren.


Ich hatte dazu vor ein paar Tagen schon was geschrieben, aber das hat die Moderation aus irgendwelchen Gründen gelöscht. Will ich jetzt auch nicht weiter kommentieren, obwohl ich mich schon wundere, warum ausschließlich mein Beitrag (unter vielen anderen ebenso OT-Beiträgen) gelöscht wurde.

Dein "Ehrenkodex gegenüber Anwohnern" ist gut gemeint und Du bist doch auch gar nicht das Problem (und das habe ich auch nicht behauptet). Auch nicht der modifizierte Originalauspuff und auch nicht die meisten originalen Zubehöranlagen.

Das ist ein grundsätzliches Problem der Haltung vieler Motorradfahrer, die ihren Spaß als alleine entscheidend betrachten. Und ich schrieb doch gerade, dass ich explizit nicht Dich meine.

Aber es ist halt nur mal die Meinung vieler Moppedfahrer, das Fahren nur mit einer lauten Maschine Spaß macht. Für den Fahrer ist das toller Sound, für die Anwohner an bestimmten Strecken, die sowas über Stunden von hunderten Maschinen hören müssen, ist es irgendwann nur noch belastender Lärm.

Dabei ist die MT-09-Reihe ja noch sehr human, die Cruiser-Fraktion gibt da ja teils ganz andere Hausnummern vor. Ändert aber nichts dran, dass jedes nicht leise Motorrad in der aktuellen, hysterischen Umweltdebatte sofort von den Wutbürgern als Anlass genommen wird, Motorradfahrer in Gänze reglementieren zu wollen.

Und ich befürchte, wir stehen erst am Anfang dieser Entwicklung.

Kann man bei uns gut erkennen, wo immer mehr Autobahnabschnitte nachts auf Tempo 100 beschränkt werden, weil sich Anwohner gestört fühlen. Regelmäßig solche, die selbst erst an der AB gebaut haben und sich dann wundern, dass man trotz Lärmschutzwand die Straße hört. Und wenn einmal so eine Regelung gekommen ist, rufen gleich fünf weitere Orte nach der gleichen Sache für sich.

Und auch bei den Motorradsperrungen wird es so kommen. Wenn die Moppedfahrer sich Ausweichrouten suchen, wird es da so laut, dass auch dort die Anwohner nach Sperrungen rufen werden. Und irgendwann wird man am WE überhaupt nirgendwo mehr fahren können. Wenn die Kommunen erst mal einen Weg gefunden haben, solche Sperrungen gerichtsfest zu machen, dann wird es duster für uns.


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
Schau mal hier:
Alles fürs Motorrad von A bis Z
Das könnte sehr interessant für dich sein.


Nach oben
 
BeitragVerfasst: Mi 12. Jun 2019, 08:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 2. Okt 2015, 22:16
Beiträge: 660
Images: 1
Wohnort: Duisburg
Modell: XJR,MT09 Tracer
Name: michael
KM-Stand: 0
Bigfoot hat geschrieben:
Ich finde es ohnehin sehr lustig, wie man in einem Mobilitäts-/Motorradforum so derbe über die Auspuffgeräusche und den daraus resultierenden Lärmemissionen herziehen kann. Darf man jetzt nicht einmal mehr Spaß mit mehr Sound haben? Die modifizierte Anlage ist immer noch leiser als die Akra, wieso wird hier eigentlich über zu laute Tröten diskutiert?

Ich finde es ohnehin weniger lustig, wie man im Land des Kraftfahrzeugs und der freien Mobilität, diesen mit den allen Mitteln der Fahrverboten bekämpft. Auch das Aussperren von Motorrädern auf diversen LANDSTRAßEN (wie im Odenwald letztes Jahr) zeigt doch, wie die Verbotspolitik aktuell seine Tentakel weiter über unsere Freiheit greift. Auch wenn die gezahlte KFZ Steuer nicht zweckgebunden ist, würde ich doch gerne selbst bestimmen WO und WANN ich auf öffentlichen Straßen fahren möchte. Aber nein, irgendein Spinner muss sich immer belästigt fühlen.

Und die Eltern dieser Kinder, die sich bei Motorrädern die Ohren zu halten: stört vermutlich der lautere Lärmpegel in der Kita oder von Papas Rasenmäher nicht?!

Sorry musste mal raus. An alle Feinde von gutem Klang: geht doch bitte in ein Elektromobilitäts-Forum und lasst eure geistigen Ergüsse dort ab. Da könnt ihr unter Gleichgesinnten diskutieren.

Müllt bitte die anderen Threads auch nicht damit voll, wie unsinnig eine modifizierte Anlage bzw ein DB-Killer ist. Entweder was dazu beitragen oder dem Gras beim wachsen zuschauen.

Bigfoot



Bin voll bei Dir

_________________
Ist mir egal wer Dein Vater ist,solange ich hier Angel läufst Du nicht übers Wasser!!!


Nach oben
 Profil Personal album  
 
BeitragVerfasst: Mi 12. Jun 2019, 08:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 10. Sep 2018, 10:21
Beiträge: 99
Modell: -
Name: Moderator
KM-Stand: 0
Hoinzi hat geschrieben:

Ich hatte dazu vor ein paar Tagen schon was geschrieben, aber das hat die Moderation aus irgendwelchen Gründen gelöscht.


Der Grund für die Löschung war, das es im original Fred eigentlich um die Modifikation (technische Ausführung) des Auspuffes ging um nicht um zu laute Anlagen.
Es wurde darum gebeten zum eigentlichen Thema zurück zu kehren und darauf hingewiesen dass weiteres OT gelöscht wird. (Siehe Beitrag #9) Was ich dann auch gemacht habe. Erst danach habe ich das Ganze OT in diesen neuen Fred verschoben.

_________________
https://www.mehrsi.org


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 12. Jun 2019, 09:42 
Offline

Registriert: Do 26. Jul 2018, 21:09
Beiträge: 289
Wohnort: MKK
Modell: Tracer 900 GT
Name: Jan
KM-Stand: 7800
ABS: Ja
Moderator hat geschrieben:
Hoinzi hat geschrieben:

Ich hatte dazu vor ein paar Tagen schon was geschrieben, aber das hat die Moderation aus irgendwelchen Gründen gelöscht.


Der Grund für die Löschung war, das es im original Fred eigentlich um die Modifikation (technische Ausführung) des Auspuffes ging um nicht um zu laute Anlagen.
Es wurde darum gebeten zum eigentlichen Thema zurück zu kehren und darauf hingewiesen dass weiteres OT gelöscht wird. (Siehe Beitrag #9) Was ich dann auch gemacht habe. Erst danach habe ich das Ganze OT in diesen neuen Fred verschoben.


Schon, nur dass Du zig andere ebenso OT-Beiträge hast stehen lassen. So wie ich das gesehen habe, waren meine Beiträge die einzigen, die gelöscht wurden, obwohl die auch vor Deinem Hinweis geschrieben wurden. Deswegen kann ich das ja nicht nachvollziehen. Wenn alle gelöscht worden wären, hätte ich nichts gesagt, denn die waren zweifellos OT.

Es wäre übrigens tatsächlich vielleicht eine Idee, den Threadtitel anzupassen, denn es geht ja gar nicht um den modifizierten Originalauspuff, sondern ganz allgemein um laute Motorräder.


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Mi 12. Jun 2019, 09:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 10. Sep 2018, 10:21
Beiträge: 99
Modell: -
Name: Moderator
KM-Stand: 0
Möglicherweise hat sich mein Hinweis dass weiteres OT gelöscht wird und dein Beitrag überschritten. Deshalb habe ich deinen Beitrag gelöscht. Alles davor habe ich hierher verschoben.
Hoinzi hat geschrieben:
Es wäre übrigens tatsächlich vielleicht eine Idee, den Threadtitel anzupassen, denn es geht ja gar nicht um den modifizierten Originalauspuff, sondern ganz allgemein um laute Motorräder.

Doch, genau darum ging es eigentlich.
Wenn ich jetzt den Titel anpasse würden die Beiträge derjenige die sich auf das eigentliche Thema bezogen haben ad absurdum geführt.

_________________
https://www.mehrsi.org


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 12. Jun 2019, 10:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Jul 2018, 04:32
Beiträge: 397
Images: 15
Wohnort: BaWü 74360
Modell: Tracer 900
Name: Marc
KM-Stand: 12770
ABS: Ja
Moderator hat geschrieben:
Doch, genau darum ging es eigentlich.


Kommt aber durch die Löschung nicht mehr rüber. Wer diesen Thread nun durchliest, versteht es nicht mehr. Die Quintessenz aus dem Uhrthread ist ja das keiner weiß wie Laut der Modifizierte Topf ist. Das er beim Tüv nicht Beanstandet wurde, bedeutet ja nicht, das er im Fahrbetrieb ganz andere Lautstärken Produzieren kann.


Gruß

_________________
" Ich repariere selbst um zu überleben. Manche überleben nur weil sie nicht selbst reparieren."


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modifikation
BeitragVerfasst: Mi 12. Jun 2019, 10:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Aug 2015, 23:46
Beiträge: 1498
Images: 0
Wohnort: KArlsruhe
Modell: MT-09 Tracer
Name: Guenther
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Im Originalfred wurde mehrfach berichtet dass er durch die Modifikation nicht wesentlich lauter wird nur besser klingt...
Man könnte höchstens oben im ersten Beitrag einen Link zum original Fred hinzufügen. Wobei ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen kann dass sich die Nachwelt diesen ganzen Fred durchliest. Das ist doch eigentlich nur für den interessant der jetzt im Moment gerade was schreibt...

Edit: stand im original Fred irgendwo dass jemand den TÜV nicht bestanden hat. Soweit ich mich erinnere kann wurden nach der Modifikation alle Prüfungen bestanden

_________________
Erst anhalten, dann absteigen ;)


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Mi 12. Jun 2019, 10:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 2. Okt 2015, 22:16
Beiträge: 660
Images: 1
Wohnort: Duisburg
Modell: XJR,MT09 Tracer
Name: michael
KM-Stand: 0
Mein Gott wenn ich manche Kommentare hier lese....Spiessertum.........
Und was die älteren hier betrifft(ich selber bin 52)Ihr habt früher auch alles Lauter oder umgebaut usw...und jetzt den Finger heben und am liebsten die Behörden einschalten oder noch besser ....eine Petition gegen die Leute die das gleiche Hobby haben,,,,..unfassbar.
Ja es gibt die extremen...die wird es immer geben aber so ein Zeug zu schreiben weil man den originalen der kaum lauter wird ,modefiziert??!
Man könnte im Strahl über EUCH ***.
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.
Euer liebender Michael

_________________
Ist mir egal wer Dein Vater ist,solange ich hier Angel läufst Du nicht übers Wasser!!!


Zuletzt geändert von Moderator am Mi 12. Jun 2019, 10:46, insgesamt 1-mal geändert.
Sorry, ich habe deinen Beitrag etwas entschärft


Nach oben
 Profil Personal album  
 
BeitragVerfasst: Mi 12. Jun 2019, 10:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 10. Sep 2018, 10:21
Beiträge: 99
Modell: -
Name: Moderator
KM-Stand: 0
Bitte schön freundlich bleiben :)
Ich habe den Link zum Originalfred im ersten Beitrag ergänzt.

_________________
https://www.mehrsi.org


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modifikation
BeitragVerfasst: Mi 12. Jun 2019, 10:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Jul 2018, 04:32
Beiträge: 397
Images: 15
Wohnort: BaWü 74360
Modell: Tracer 900
Name: Marc
KM-Stand: 12770
ABS: Ja
Tracer hat geschrieben:

Edit: stand im original Fred irgendwo dass jemand den TÜV nicht bestanden hat. Soweit ich mich erinnere kann wurden nach der Modifikation alle Prüfungen bestanden


Beanstandet. Richtig falsch lesen. :mrgreen:

Gruß

_________________
" Ich repariere selbst um zu überleben. Manche überleben nur weil sie nicht selbst reparieren."


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Mi 12. Jun 2019, 10:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Aug 2015, 23:46
Beiträge: 1498
Images: 0
Wohnort: KArlsruhe
Modell: MT-09 Tracer
Name: Guenther
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Triple/one hat geschrieben:
Tracer hat geschrieben:

Edit: stand im original Fred irgendwo dass jemand den TÜV nicht bestanden hat. Soweit ich mich erinnere kann wurden nach der Modifikation alle Prüfungen bestanden


Beanstandet. Richtig falsch lesen. :mrgreen:

Gruß
Ups, da habe ich mich wohl verlesen

_________________
Erst anhalten, dann absteigen ;)


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Mi 12. Jun 2019, 11:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Jul 2018, 04:32
Beiträge: 397
Images: 15
Wohnort: BaWü 74360
Modell: Tracer 900
Name: Marc
KM-Stand: 12770
ABS: Ja
xjrmeister!!! hat geschrieben:
Mein Gott wenn ich manche Kommentare hier lese....Spiessertum.........
Und was die älteren hier betrifft(ich selber bin 52)Ihr habt früher auch alles Lauter oder umgebaut usw...und jetzt den Finger heben und am liebsten die Behörden einschalten oder noch besser ....eine Petition gegen die Leute die das gleiche Hobby haben,,,,..unfassbar.
Ja es gibt die extremen...die wird es immer geben aber so ein Zeug zu schreiben weil man den originalen der kaum lauter wird ,modefiziert??!
Man könnte im Strahl über EUCH ***.
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.
Euer liebender Michael


:roll: Du hast es nicht begriffen. Lies mal die drei Seiten und nicht nur die Überschrift. :doh:

Ich bin mitnichten ein Spießer und ich werde nie und habe nie jemanden Angezeigt. Selbst wenn mein Nachbar meint er müsse am Sonntag Morgen, mit dem Schlagschrauber ein Kundenfahrzeug, Illegal in seiner Hofeinfahrt Reparieren, hab ich noch Nie was gesagt.

Klar waren Wir Früher alle lauter. Wenn Du meine Antworten und Ausführungen gelesen hättest, dann wüsstest Du das. ;)

Es geht im Allgemeinen um die DB Kontrollen und die Streckensperrungen, die durch Unvernünftige Testosteron Bolzen, mit Ihren Maschinen Provozieren, wenn Sie Sam und Sonntags, zig mal die Hausstrecke Hochbolzen. Warum muss das sein ?

Und immer schön gegen den Wind Pinkeln. Macht selber Gelb. :hand:


Gruß

_________________
" Ich repariere selbst um zu überleben. Manche überleben nur weil sie nicht selbst reparieren."


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Mi 12. Jun 2019, 12:00 
Offline

Registriert: Do 26. Jul 2018, 21:09
Beiträge: 289
Wohnort: MKK
Modell: Tracer 900 GT
Name: Jan
KM-Stand: 7800
ABS: Ja
Dem gibt es nichts hinzuzfügen.

Es geht nicht darum, dass der Lärm irgendeinen von uns stört, sondern darum, dass wir alle miteinander aufgrund des Lärms immer weiter eingeschränkt und diskriminiert werden. Mir ist der Lärm relativ egal, ich bin davon praktisch nicht betroffen.

Betroffen bin ich aber von zunehmenden Streckensperrungen aufgrund des Lärms.


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Mi 12. Jun 2019, 12:18 
Offline

Registriert: Mo 17. Sep 2018, 14:32
Beiträge: 9
Modell: Yamaha MT09
Name: Benni
KM-Stand: 0
ABS: Ja
..ich versuch mal wieder ein bisschen was zu der Modifikation des Originalauspuff zu schreiben und vll. die ein oder andere Frage zu beantworten:

Nach dem Kauf meiner gebrauchten MT-09 war ich, wie viele hier, etwas enttäuscht vom Sound der Serien-AGA - klar, das Klangbild ist nicht verkehrt
und der Charakter des Dreizylinders kommt bei langsamer Fahrt ganz gut rüber. Der Motor scheint einen etwas lauteren Resonanzbereich zwischen 2500 - 4500 1/min zu haben.

Nun gut, sobald man sich allerdings jenseits der 70 km/h befand, so drang beim Öffnen der Drosselklappen so gut wie gar nix mehr vom Auspuff an die Öhrchen. Da waren dann eher Kettengeräusche und das sympatische
Heulen des Getriebes zu vernehmen. Die Ansaugluftgeräusche der Airbox sind allerdings ganz nett. Jedoch auf nur bei Vollgas zufriedenstellend. (Und Vollgas bei MT-09 ist dauerhaft nur schwer möglich auf öffentlichen Straßen)

Auf der Suche nach etwas "mehr" alsbald den Zubehörmarkt durchforstet und, trotz einiger "Warnungen" auch hier im Forum, zunächst für eine Laser X-treme Anlage entschieden, weil wird ja schon nicht SOOO schlimm sein.
Von wegen. DAS war richtig derb. Ging gar nicht. Ist mir ein Rätsel wie das Ding jemals die Zulassung bekommen hat. (Messung im Stand ca. 100 dB(A))
Danach war dann kurz ein Roadsitalia dran. Das war gerade so grenzwertig von der Lautstärke... allerdings gabs mit dem DB-Killer spürbaren Leistungsverlust. (Messung im Stand ca. 97 dB(A))

Ich hatte dann das Glück, einen modifizierten Originalauspuff einer Tracer erwerben zu können. (S-Rohr raus und mehrere Löcher zwischen 1. und 2. Kammer)

Im Stand ist die Maschine damit unwesentlich lauter. Der Klang ist dumpfer. Lautstärkemessung nach der üblichen Methode im Stand ergaben ca. 95-96 dB(A).
Während der Fahrt ist die Anlage nun besser hörbar, aber niemals aufdringlich. Die volle Leistung ist vorhanden.
Im Schiebebetrieb brabbelt es sehr dezent. So hätte das von Werk aus sein müssen.

Zuletzt bin eine R nineT gefahren. Die ist von Werk aus VIEL lauter als die MT mit mod. Auspuff... Genauso wie ne neue R1250GS mit Serien-AGA. (Die ja bekanntlich verkauft werden wie die Sau und oft auch beim etwas "älteren, gemütlicheren" Klientel beliebt sind.)

Ich bin sehr zufrieden mit diesem "Kompromiss" und hab kein schlechtes Gewissen damit rum zu fahren.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 12. Jun 2019, 12:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Aug 2015, 23:46
Beiträge: 1498
Images: 0
Wohnort: KArlsruhe
Modell: MT-09 Tracer
Name: Guenther
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Diesen Beitrag könntest du eigentlich noch mal in den original Fred kopieren. Das ist sicherlich für die technisch interessierten sehr interessant.

_________________
Erst anhalten, dann absteigen ;)


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Mi 12. Jun 2019, 13:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 30. Mai 2016, 13:10
Beiträge: 73
Modell: -
Name: Sascha
KM-Stand: 0
Triple/one hat geschrieben:
Die Quintessenz aus dem Uhrthread ist ja das keiner weiß wie Laut der Modifizierte Topf ist. Das er beim Tüv nicht Beanstandet wurde, bedeutet ja nicht, das er im Fahrbetrieb ganz andere Lautstärken Produzieren kann.
Wie wir wissen gibt es ein Stand- und ein Fahrgeräusch. Die Messung des Fahrgeräusches ist auf der Straße sehr schwer bis gar nicht durchführbar da es sehr aufwendig ist. Stattdessen werden Standgeräuschmessungen gemacht die als Indikator für einen zu lauten Auspuff hergenommen werden. Das heißt, solange das Standgeräusch in der Toleranz liegt, ist davon auszugehen dass das Fahrgeräusch ebenfalls in der Toleranz liegt (solange es kein Klappenauspuff ist). Dies ist übrigens auch die Argumentation der Polizei. Jeder der den Auspuff Mod gemacht oder gehört hat sagt, der Umbau liegt akustisch zwischen Serie und Zubehör. Rythim hat mit seiner Standgeräuschmessung 95-96 dB ermittelt und ich denke das kommt hin. Demzufolge liegt das Fahrgeräusch des Mod auch zwischen Serie und Zubehör.

_________________
Glück Auf! Sascha


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Mi 12. Jun 2019, 15:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 2. Okt 2015, 22:16
Beiträge: 660
Images: 1
Wohnort: Duisburg
Modell: XJR,MT09 Tracer
Name: michael
KM-Stand: 0
rythim hat geschrieben:
..ich versuch mal wieder ein bisschen was zu der Modifikation des Originalauspuff zu schreiben und vll. die ein oder andere Frage zu beantworten:

Nach dem Kauf meiner gebrauchten MT-09 war ich, wie viele hier, etwas enttäuscht vom Sound der Serien-AGA - klar, das Klangbild ist nicht verkehrt
und der Charakter des Dreizylinders kommt bei langsamer Fahrt ganz gut rüber. Der Motor scheint einen etwas lauteren Resonanzbereich zwischen 2500 - 4500 1/min zu haben.

Nun gut, sobald man sich allerdings jenseits der 70 km/h befand, so drang beim Öffnen der Drosselklappen so gut wie gar nix mehr vom Auspuff an die Öhrchen. Da waren dann eher Kettengeräusche und das sympatische
Heulen des Getriebes zu vernehmen. Die Ansaugluftgeräusche der Airbox sind allerdings ganz nett. Jedoch auf nur bei Vollgas zufriedenstellend. (Und Vollgas bei MT-09 ist dauerhaft nur schwer möglich auf öffentlichen Straßen)

Auf der Suche nach etwas "mehr" alsbald den Zubehörmarkt durchforstet und, trotz einiger "Warnungen" auch hier im Forum, zunächst für eine Laser X-treme Anlage entschieden, weil wird ja schon nicht SOOO schlimm sein.
Von wegen. DAS war richtig derb. Ging gar nicht. Ist mir ein Rätsel wie das Ding jemals die Zulassung bekommen hat. (Messung im Stand ca. 100 dB(A))
Danach war dann kurz ein Roadsitalia dran. Das war gerade so grenzwertig von der Lautstärke... allerdings gabs mit dem DB-Killer spürbaren Leistungsverlust. (Messung im Stand ca. 97 dB(A))

Ich hatte dann das Glück, einen modifizierten Originalauspuff einer Tracer erwerben zu können. (S-Rohr raus und mehrere Löcher zwischen 1. und 2. Kammer)

Im Stand ist die Maschine damit unwesentlich lauter. Der Klang ist dumpfer. Lautstärkemessung nach der üblichen Methode im Stand ergaben ca. 95-96 dB(A).
Während der Fahrt ist die Anlage nun besser hörbar, aber niemals aufdringlich. Die volle Leistung ist vorhanden.
Im Schiebebetrieb brabbelt es sehr dezent. So hätte das von Werk aus sein müssen.

Zuletzt bin eine R nineT gefahren. Die ist von Werk aus VIEL lauter als die MT mit mod. Auspuff... Genauso wie ne neue R1250GS mit Serien-AGA. (Die ja bekanntlich verkauft werden wie die Sau und oft auch beim etwas "älteren, gemütlicheren" Klientel beliebt sind.)

Ich bin sehr zufrieden mit diesem "Kompromiss" und hab kein schlechtes Gewissen damit rum zu fahren.



Das ist Kriminell......Das darfst Du nicht... und die Kinder weinen wenn Du vorbei fährst

_________________
Ist mir egal wer Dein Vater ist,solange ich hier Angel läufst Du nicht übers Wasser!!!


Nach oben
 Profil Personal album  
 
BeitragVerfasst: Mi 12. Jun 2019, 18:26 
Offline

Registriert: Do 26. Jul 2018, 21:09
Beiträge: 289
Wohnort: MKK
Modell: Tracer 900 GT
Name: Jan
KM-Stand: 7800
ABS: Ja
Wenn Du sachlich nichts beizutragen hast, halt einfach die Finger still. Dein Standpunkt dürfte allen Spießern hier inzwischen hinreichend klar sein.


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Mi 12. Jun 2019, 18:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 2. Okt 2015, 22:16
Beiträge: 660
Images: 1
Wohnort: Duisburg
Modell: XJR,MT09 Tracer
Name: michael
KM-Stand: 0
Hoinzi hat geschrieben:
Wenn Du sachlich nichts beizutragen hast, halt einfach die Finger still. Dein Standpunkt dürfte allen Spießern hier inzwischen hinreichend klar sein.


Das hoffe ich ..das DU mich verstanden hast

Eine kleine Kopie aus einem anderen Mopped Forum wo zufällig gerade ein ähnliches Thema aufblinkt

Passt ziemlich gut



Naja, das ist relativ.

Immer nur zurückweichen ist keine nachhaltige Lösung, denn irgendwann ist einem jeder Boden entzogen.

Es ist richtig, das Geräusch zu begrenzen und dies auch zu kontrollieren und ggfs. zu sanktionieren. Keine Frage.

Es ist falsch, immer nur den Forderungen unserer Gegner zu entsprechen, denn sobald ihre Forderung erfüllt ist, kommt die nächste, die noch weiter geht.

Also hilft nur unseren Boden zu verteidigen!

Daß uns die Presse eher Knüppel in den Weg schmeißt, weil sehr tendenziell berichtet wird ist nicht hilfreich.

_________________
Ist mir egal wer Dein Vater ist,solange ich hier Angel läufst Du nicht übers Wasser!!!


Nach oben
 Profil Personal album  
 
BeitragVerfasst: Sa 15. Jun 2019, 19:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Jul 2018, 04:32
Beiträge: 397
Images: 15
Wohnort: BaWü 74360
Modell: Tracer 900
Name: Marc
KM-Stand: 12770
ABS: Ja
Servus

England macht jetzt auch Mobil gegen Lärmbelästigung.

https://www.motorradonline.de/ratgeber/ ... aestigung/

Gruß

_________________
" Ich repariere selbst um zu überleben. Manche überleben nur weil sie nicht selbst reparieren."


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 72 Beiträge ]     Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum Datenschutz