Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript!
Motorrad Foren:HondaYamahaSWMSuzuki

Yamaha MT-09 Forum

mt09.de
Aktuelle Zeit: Di 25. Sep 2018, 13:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: MT-09 '15 bleibt und Gedanken dazu
BeitragVerfasst: Fr 17. Aug 2018, 15:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Aug 2015, 09:56
Beiträge: 91
Images: 0
Modell: MT-09 Sport Tracker
Name: Mischa
KM-Stand: 0
Wie es so ist mit uns grossen Kindern, habe ich immer wieder mal über einen Motorrad- Markenwechsel nachgedacht.
Auch in Aussicht auf die Euro5 Norm...
Euro4 könnte ich gerade noch verkraften.

Doch komme ich immer wieder zum Schluss, dass meine 09er ein ausreichendes und spassiges Gerät ist und ich den ganzen technischen Klimbim nicht brauche.
Auch habe ich mir ein komplettes Öhlins gegönnt, was einen Verkauf eigentlich unsinnig macht...
Und! Diesen Frühsommer war ich auf Sardinien damit und habe nichts vermisst!
Also bleibt die MT bei mir.

Darum steht ein Winterprojekt an, mit dem Ersatz der Kupplung durch eine Suter AHK und einen QS, evtl. Blipper.
Kupplung steht fest, nur beim Schaltassi bin ich noch unschlüssig.
Habe den Translogic Blipper im Auge...
Vielleicht gibt es hier Erfahrungen dazu?!

Freue mich auf eure Gedanken, Erfahrungen und Inputs!


Nach oben
 Profil Personal album  
 
Schau mal hier:
Alles fürs Motorrad von A bis Z
Das könnte sehr interessant für dich sein.


Nach oben
 
BeitragVerfasst: Fr 17. Aug 2018, 18:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Mär 2014, 21:43
Beiträge: 282
Wohnort: Giengen an der Brenz
Modell: MT09
Name: Luca
KM-Stand: 10000
ABS: Ja
Zum QS habe ich gutes vom Healtech gehört. Soll auf der 09er sehr gut funktionieren


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

_________________
My Youtube-Channel


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Sa 18. Aug 2018, 08:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 9. Jun 2018, 06:16
Beiträge: 185
Wohnort: Rottenburg
Modell: MT 09 Tracer / XT
Name: Richard
KM-Stand: 19000
ABS: Ja
So denke ich über meine Tracer auch,einfach ein Motorrad das Spass macht.
Habe auch schon einiges Umgebaut,ich würde sie vielleicht gegen die 2018 Tracer/GT Tauschen aber sonst wüsste ich keine andere.

_________________
Du magst keine Motorräder ??
Tschüss!!!!


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Sa 18. Aug 2018, 17:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 23. Mär 2017, 19:43
Beiträge: 147
Modell: -Mt 09 2017
Name: Alex
KM-Stand: 1856
ABS: Ja
Steht aber schon etwas im Wiederspruch ;) (technischer Klimbim) und dann einen QS nachrüsten. Bin aber irgendwie ganz bei dir. Hab zwar ne 17er MT, aber rein von der Technik her würde mir auch ne RN29 zusagen. Fand letztendlich die Optik der RN43 ansprechender.


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: So 19. Aug 2018, 07:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Aug 2015, 09:56
Beiträge: 91
Images: 0
Modell: MT-09 Sport Tracker
Name: Mischa
KM-Stand: 0
Ja, vom Healtech QS hört man nichts schlechtes. Auch preislich interessant...
Finde jedoch die Programmierung via BT irgendwie unsympathisch. Einmal richtig eingestellt, braucht man das nie wieder.

Mit dem technischen Klimbim meinte ich auch mehr die ganzen Software Goodies, mit denen die Motorräder heutzutage um Käufer werben. Bei KTM zb ganz extrem...


Nach oben
 Profil Personal album  
 
BeitragVerfasst: So 19. Aug 2018, 09:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Jul 2018, 07:58
Beiträge: 53
Images: 10
Modell: Tracer 900
Name: Thomas
KM-Stand: 4000
ABS: Ja
Ein neues Modell ist für mich erst dann interessant, wenn es zum aktuellen für mich einen deutlichen Sprung nach vorne macht.
Ich bevorzuge das 2017 er Modell aus folgenden Gründen:
Radstand 60 mm kürzer, Lenker deutlich breiter als beim 2018 er.
Das kommt meinem Fahrstil und meiner Sitzposition, der etwas von den Supermotos geprägt ist, deutlich entgegen.
Mich interessiert auch der Geradeauslauf bei ≈200 km/h nicht wirklich, weil der in meiner Praxis fast nie genutzt wird.

Aber das ist natürlich individuell, der eine investiert mehrere 100€ in Heckumbau, LED Blinker, ich würde die Kohle eher in ein anderes Federbein stecken 8-)
Ausserdem würden dann die Koffer nicht mehr vernünftig passen, da ich auch mal etwas weiter fahre, eher ungünstig ;)

Investitionen wie Öhlins zahlt eh keiner, bringen aber einen massiven Mehrwert für den Besitzer.
Ich würde eine individualisierte Bj. 15 einer neuen 2018 er vorziehen, da der Neukauf, ausser das ich eben ein neues Moped habe, für mich keinen erkennbaren Vorteil bringt.

Die Software Geschichte ist auch so ein Ding, sehr stark von den persönlichen Anforderungen abhängig. Bedingt auch die Bereitschaft und Fähigkeit, sich tief in die Materie einzuarbeiten. Es stellt sich auch die Frage, ob ich bestimmte Funktionen ausserhalb der Rennstrecke wirklich brauche?

_________________
2017er Tracer 900


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: So 19. Aug 2018, 10:20 
mahlzeit
RCO hat geschrieben:
Freue mich auf eure Gedanken, Erfahrungen und Inputs!

meine (persönlichen Gedanken) dazu:

ein älteres Modell zu behalten hat für mich folgende Vorteile
>das Motorrad ist (meist) mittlerweile bezahlt
>das Modell-wie in dem Falle die Sport Tracker, wurde nur in bestimmten Stückzahlen gebaut und ist daher schon von Grund her etwas individuell und steigt
wahrscheinlich mit den Jahren noch etwas im Wert, eben deshalb warum es nicht zu viele von dem Modell gibt.
>bei der 15er lassen sich noch über das Diagnosemenü Fehler auslesen und manuell löschen
>das Geld was man mittlerweile reinsteckt hat, bekommt man meistens nicht wieder 1:1 raus
Upgrades wie Quickshifter, Stahlflex etc. lassen sich auch so noch gut nachrüsten.

Ich würde jetzt nur wechseln, wenn ich mich für ein ganz anders Konzept entscheiden würde-Vierzylinder, reiner Tourer etc.

LG Neo


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: So 19. Aug 2018, 16:10 
Offline

Registriert: Do 26. Jul 2018, 21:09
Beiträge: 90
Modell: Tracer 900 GT
Name: Jan
KM-Stand: 2600
ABS: Ja
OldMan54 hat geschrieben:
Lenker deutlich breiter als beim 2018 er.


Du weißt aber schon, dass der Lenker in erster Linie nur außen breiter ist? Die reine Griffbreite ist nahezu unverändert.

Wo da der Vorteil eines zehn cm breiteren Lenker liegen soll, erschließt sich mir nicht auf den ersten Blick...


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: So 19. Aug 2018, 17:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Jul 2018, 07:58
Beiträge: 53
Images: 10
Modell: Tracer 900
Name: Thomas
KM-Stand: 4000
ABS: Ja
Hatte den Eindruck, dass der Lenker des aktuellen Modells stärker gekröpft ist, habe die reale Griffbreite allerdings nicht gemessen, eventuell kann das ja einer der Besitzer des aktuellen Modells.. 8-)

©Yamaha
Dateianhang:
Bildschirmfoto 2018-08-19 um 17.51.38.jpg


Der Überstand von Ende Griffgummi bis Rand Handschutz beträgt pro Seite ≈7 cm.
Dateianhang:
Lenker.jpg


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
2017er Tracer 900


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: So 19. Aug 2018, 18:06 
Offline

Registriert: So 22. Mär 2015, 20:18
Beiträge: 123
Modell: Harley XL1200R
Name: Rue
KM-Stand: 208
ABS: Ja
Ich habe kürzlich die aktuelle Mt09 gefahren und musste feststellen dass Yamaha doch einiges nachgelegt hat. Im Vergleich zu meiner 2015 Orangina ein deutlich angenehmeres, klareres Fahrwerk, ein butterweich schaltendes Getriebe, keine Spur vom hakeln der '15ner und die Antihopping-Kupplung lässt sich mit zwei Fingern bedienen. Im Vergleich zu meiner eine Wohltat. Fahrmodus STD ist so kommod wie B bei meiner, ohne den Leistungsverlust, Lastwechsel kein Thema mehr. Schaltautomat brauch ich nicht (DCT von der Honda reizt aber schon). Also ist schon deutlich besser geworden, die Mt09. Allerdings nicht schöner. Und die Farben..sind eigentlich keine. Schwarz ist die Abwesenheit von Licht, Grau ist keine Farbe und Blau eher ein Zustand 8-) Motor hat die neue genau so'n schönen wie alte. Und der bringt's in meiner alten genauso gut wie in einer neuen. Ich guck jetzt erst ob meine noch Urlaub kann, dann überleg ich nochmal was ich will, was ich brauch und was ich bezahlen kann..


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 19. Aug 2018, 19:10 
Offline

Registriert: Do 26. Jul 2018, 21:09
Beiträge: 90
Modell: Tracer 900 GT
Name: Jan
KM-Stand: 2600
ABS: Ja
OldMan54 hat geschrieben:
Hatte den Eindruck, dass der Lenker des aktuellen Modells stärker gekröpft ist, habe die reale Griffbreite allerdings nicht gemessen, eventuell kann das ja einer der Besitzer des aktuellen Modells.. 8-)


Ob sich an der Kröpfung was verändert hat, weiß ich mangels Vergleichbarkeit nicht. Das Maß von Griffende zu Griffende analog zu Deinem Bild beträgt bei der 2018er 77 cm.


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: So 19. Aug 2018, 19:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Aug 2015, 09:56
Beiträge: 91
Images: 0
Modell: MT-09 Sport Tracker
Name: Mischa
KM-Stand: 0
Hier geht es aber nicht um den Lenker, das ist euch bewusst!?
Darf gerne an anderer Stelle diskutiert werden.
Danke.


Nach oben
 Profil Personal album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]     

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum Datenschutz