Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript!
Motorrad Foren:HondaYamahaSWMSuzuki

Yamaha MT-09 Forum

mt09.de
Aktuelle Zeit: Di 16. Okt 2018, 00:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Gabelfedern selber tauschen
BeitragVerfasst: Mi 12. Nov 2014, 10:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 11. Sep 2014, 21:41
Beiträge: 51
Images: 8
Wohnort: Gaimersheim
Modell: -
Name: Axel
KM-Stand: 1430
ABS: Ja
Blöde Frage, da ich den Überblick über die verschiedenen Fahrwerksfreds verloren habe (Na Trixi, du kannst mir sicher helfen ;) ), aber wo finde ich eine detaillierte, bebilderte Anleitung zum Austausch der Gabelfedern? Bei ner USD habe ich das noch nicht gemacht, deshalb wäre ne Arbeitsanweisung hilfreich. Danke schon mal...

_________________
Liebe Grüße vom alten Sack

Axel
Blaising oränsch


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
Schau mal hier:
Alles fürs Motorrad von A bis Z
Das könnte sehr interessant für dich sein.


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gabelfedern selber tauschen
BeitragVerfasst: Mi 12. Nov 2014, 12:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 20. Okt 2013, 14:34
Beiträge: 843
Images: 1
Modell:
Name: Michael
KM-Stand: 3305
ABS: Nein
Suche ich auch noch!!!

_________________
Spaß kostet!!!


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AW: Gabelfedern selber tauschen
BeitragVerfasst: Mi 12. Nov 2014, 12:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 29. Okt 2013, 12:48
Beiträge: 1143
Modell:
Name: Kevin
KM-Stand: 1
ABS: Ja
Steht im WHB, mit Bildern.

_________________
http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/642315.html


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gabelfedern selber tauschen
BeitragVerfasst: Mi 12. Nov 2014, 12:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 6. Nov 2014, 23:54
Beiträge: 600
Images: 3
Wohnort: Landshut
Modell: -
Name: Erich
KM-Stand: 14000
ABS: Ja
hat jemand in sprache "D" ne version davon ?

_________________
´s war da Erich

Ich kenne keine Furcht, es sei denn, ich bekäme Angst.(Karl Valentin)
Es ist mehr wert, jederzeit die Achtung der Menschen zu haben, als gelegentlich ihre Bewunderung. (Jean Jacques Rousseau)


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AW: Gabelfedern selber tauschen
BeitragVerfasst: Mi 12. Nov 2014, 12:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 29. Okt 2013, 12:48
Beiträge: 1143
Modell:
Name: Kevin
KM-Stand: 1
ABS: Ja
überholi hat geschrieben:
hat jemand in sprache "D" ne version davon ?

Ich nicht.
Falls Du fuendig wirst wuerden wir uns freuen ... ;)

_________________
http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/642315.html


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gabelfedern selber tauschen
BeitragVerfasst: Mi 12. Nov 2014, 15:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 8. Dez 2013, 11:42
Beiträge: 685
Images: 4
Wohnort: Rottendorf
Modell:
KM-Stand: 23800
Federbein hinten wechseln war überhaupt kein Problem für mich.
Das reine Federwechseln vorne ist auch leicht, aber leider nur die halbe Miete.
Der dazu gehörige Ölwechsel mit genauer Anpassung des Luftpolsters ist die Kunst.
Die € 50 für die Werkstatt-Stunde habe ich gerne bezahlt als ich gesehen habe was das für eine Arbeit ist.

_________________
Gruss aus Mainfranken
Reinhold


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gabelfedern selber tauschen
BeitragVerfasst: Fr 21. Nov 2014, 21:13 
Offline

Registriert: So 26. Jan 2014, 18:33
Beiträge: 67
Modell: MT 09 ABS
KM-Stand: 0
Die Federn lassen sich ohne Spezialwerkzeug (das man sich selber machen kann) nicht tauschen.
Fachwissen ist auch von Vorteil. :lol:

viewtopic.php?f=25&t=1250&start=20

Ja die Fotos sind scheiße, aber lieber Machen lassen ;)

reno hat geschrieben:
Federbein hinten wechseln war überhaupt kein Problem für mich.
Das reine Federwechseln vorne ist auch leicht, aber leider nur die halbe Miete.
Der dazu gehörige Ölwechsel mit genauer Anpassung des Luftpolsters ist die Kunst.
Die € 50 für die Werkstatt-Stunde habe ich gerne bezahlt als ich gesehen habe was das für eine Arbeit ist.


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gabelfedern selber tauschen
BeitragVerfasst: Sa 22. Nov 2014, 08:25 
Offline

Registriert: Mo 23. Jun 2014, 07:07
Beiträge: 865
Images: 7
Modell: -
KM-Stand: 0
Hi VTRKalle,

hast du da vielleicht noch eine etwas detailliertere Beschreibung der Schritte für uns?
Auch: was für ein Spezialwerkzeug ist das und für welchen Arbeitsschritt?
Ich hab die Wilbers Federn bestellt und überleg noch den Selbstumbau...
Wieviel Dämpferöl braucht man eigentlich etwa für beide Beine?

Danke vorab!lg


Nach oben
 Profil Personal album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gabelfedern selber tauschen
BeitragVerfasst: Sa 22. Nov 2014, 09:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 22. Nov 2013, 22:37
Beiträge: 6032
Images: 19
Wohnort: EBE
Modell: MT-09 Matt Grey
Name: Sabine
KM-Stand: 35233
ABS: Ja
yamo01 hat geschrieben:
Wieviel Dämpferöl braucht man eigentlich etwa für beide Beine?

Danke vorab!lg

Links 472,0 cm3
Rechts 458,0 cm3
laut Yamaha Werkstatthandbuch…

Also einen guten Liter!

Sicher auch abhängig von Luftpolster und Viskosität… und weil das eine sehr defizile Sache ist, lasse ich von so etwas lieber die Pfoten !


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gabelfedern selber tauschen
BeitragVerfasst: Sa 22. Nov 2014, 10:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 23. Jan 2014, 13:41
Beiträge: 1007
Images: 61
Modell: MT-09
KM-Stand: 70000
ABS: Ja
bleibt denn die Menge bei Wilbersfedern gleich ? Es ist ja nur das Luftpolster angegeben - 140mm
hat jemand mit den Werten für Luftpolster und Viskosität gespielt ? (und Erfahrungen)
würde gerne mal wissen, ob man da mit den orig. Federn was rausholen kann (was ist eigentlich für orig. Öl drin?)
ich werde meine Federn beim Händler wechseln lassen (gönne ich mir, dank Polo)

_________________
Matt Grau :handgestures-thumbup:


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gabelfedern selber tauschen
BeitragVerfasst: Sa 22. Nov 2014, 10:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 6. Nov 2014, 23:54
Beiträge: 600
Images: 3
Wohnort: Landshut
Modell: -
Name: Erich
KM-Stand: 14000
ABS: Ja
ich würde nur mit Luftpolster arbeiten. nicht mit füllmengen.
interessanter tread

_________________
´s war da Erich

Ich kenne keine Furcht, es sei denn, ich bekäme Angst.(Karl Valentin)
Es ist mehr wert, jederzeit die Achtung der Menschen zu haben, als gelegentlich ihre Bewunderung. (Jean Jacques Rousseau)


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gabelfedern selber tauschen
BeitragVerfasst: Sa 22. Nov 2014, 10:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 22. Nov 2013, 22:37
Beiträge: 6032
Images: 19
Wohnort: EBE
Modell: MT-09 Matt Grey
Name: Sabine
KM-Stand: 35233
ABS: Ja
Wenn du das noch nie gemacht hast Jever, überleg dir das gut (im WH sind das 11 Seiten nur für die Gabelfeder… der längste Arbeitsprozess im 468 seitigen Werkstatthandbuch). Abgesehen vom nicht vorhandenen Spezialwerkzeug, hast du danach evtl. Probleme mit dem Einstellen und auch keine Garantie für irgendwelche damit zusammenhängen Schäden. Ich hab das lieber für einen knappen Hunni machen lassen (Reno sogar für einen Fuffi).


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gabelfedern selber tauschen
BeitragVerfasst: Sa 22. Nov 2014, 10:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 6. Nov 2014, 23:54
Beiträge: 600
Images: 3
Wohnort: Landshut
Modell: -
Name: Erich
KM-Stand: 14000
ABS: Ja
logisch - wenn man es noch nicht gemacht hat. dann ist machen lassen besser. - viel besser.

da fällt mir ein - ich brauch papier für den Drucker - ich druck das buch aus. das mach ich immer so - blättern ist mir lieber.

_________________
´s war da Erich

Ich kenne keine Furcht, es sei denn, ich bekäme Angst.(Karl Valentin)
Es ist mehr wert, jederzeit die Achtung der Menschen zu haben, als gelegentlich ihre Bewunderung. (Jean Jacques Rousseau)


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gabelfedern selber tauschen
BeitragVerfasst: Sa 22. Nov 2014, 13:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 23. Jan 2014, 13:41
Beiträge: 1007
Images: 61
Modell: MT-09
KM-Stand: 70000
ABS: Ja
ich lass es doch beim Händler machen, hab ich doch auch geschrieben
und da ich noch den Hinterreifen wechseln lasse (der 4. in diesem Jahr :hand: ) - lasse ich gleich das Bein wechseln
die Frage ist ja, nehm ich anderes Öl usw.
SAW 10 - mehr Dämpfung? wird die Gabel dann zu zu hart? die Ventile sollen ja nicht die besten sein
deshalb die Frage, was jetzt eigentlich für Öl drin ist

_________________
Matt Grau :handgestures-thumbup:


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gabelfedern selber tauschen
BeitragVerfasst: Sa 22. Nov 2014, 13:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 8. Dez 2013, 11:42
Beiträge: 685
Images: 4
Wohnort: Rottendorf
Modell:
KM-Stand: 23800
Gebe ja zu das die € 50 ein Sonderpreis waren. Die MT war zum 10000er KD sowieso auf der Hebebühne.
Der Seniorchef war aber nach einer Probefahrt auf dem Hof so begeistert das ich es gewagt habe "das Schaukelpferd" zu bändigen.
Da konnte ich sein Angebot beim Bezahlen, nicht die volle Arbeitszeit zu berechnen, aus Anstand natürlich nicht ausschlagen :D
Seiner Aussage nach 35 Jahren als Händler "Yamaha hat schon immer zu weiche Fahrwerke" gibt es nichts entgegensetzen.

@jever
Orginal ist SAE 5 drinnen. Die Wilbers-Empfehlung von SAE 7,5 ist mir, gerade jetzt bei 1-stelligen Temperaturen schon etwas hart.

_________________
Gruss aus Mainfranken
Reinhold


Zuletzt geändert von reno am Sa 22. Nov 2014, 22:05, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gabelfedern selber tauschen
BeitragVerfasst: Sa 22. Nov 2014, 13:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 23. Jan 2014, 13:41
Beiträge: 1007
Images: 61
Modell: MT-09
KM-Stand: 70000
ABS: Ja
gut zu wissen
etwas Federkomfort sollte ja bleiben

_________________
Matt Grau :handgestures-thumbup:


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gabelfedern selber tauschen
BeitragVerfasst: Sa 22. Nov 2014, 15:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 22. Nov 2013, 22:37
Beiträge: 6032
Images: 19
Wohnort: EBE
Modell: MT-09 Matt Grey
Name: Sabine
KM-Stand: 35233
ABS: Ja
Ich hab sogar SAE 15 (lineare GF von Ö)… ich fahr ja keine Luftmatratze, sondern ein sportliches Bike :twisted: …okay für die Wirbelsäulen-Aufpasser ab 50 ist das natürlich nix :hand: *duck und wech*


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gabelfedern selber tauschen
BeitragVerfasst: Sa 22. Nov 2014, 16:24 
trixi hat geschrieben:
Ich hab sogar SAE 15 (lineare GF von Ö)… ich fahr ja keine Luftmatratze, sondern ein sportliches Bike :twisted: …okay für die Wirbelsäulen-Aufpasser ab 50 ist das natürlich nix :hand: *duck und wech*


Deswegen habe ich ja nur 10 drin :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gabelfedern selber tauschen
BeitragVerfasst: Sa 22. Nov 2014, 16:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 29. Okt 2013, 12:48
Beiträge: 1143
Modell:
Name: Kevin
KM-Stand: 1
ABS: Ja
Ich weiß .. es kommen nicht viele MT-Forumianer aus dem Saarland .. aber vllt dennoch interessant:
viewtopic.php?f=7&t=2569

Wie das "Spezialwerkzeug" aussieht hatte ich hier auch schon gepostet :dance:

_________________
http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/642315.html


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gabelfedern selber tauschen
BeitragVerfasst: Sa 22. Nov 2014, 18:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Apr 2014, 18:59
Beiträge: 2549
Wohnort: Forst
Modell: -
Name: lehmann
KM-Stand: 50000
ABS: Ja
Ja ,Kevin! Ich ringe doch immernoch mit mir ob ja und welche... Und dann komme ich!!! :)

_________________
immer oben bleiben!


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ]     Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum Datenschutz