Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript!
Motorrad Foren:HondaYamahaSWMSuzuki

Yamaha MT-09 Forum

mt09.de
Aktuelle Zeit: So 16. Dez 2018, 08:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 2. Dez 2018, 19:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 14. Jul 2014, 09:09
Beiträge: 2065
Wohnort: Teuto, The Dutch Mountains
Modell: -
Name: Thomas
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Vorweg, Natürlich ist eloxieren der bessere Weg.

Hab aber schon etliche andere Baustellen, da muss das erst mal hinten vor

Frage erstmals gib es was besonderes zu beachten, gibt es eine hässlich Naht an der Übergangs Stelle?
Gabelbrücken sollen nicht bearbeitet werden.

Anscheinend ja kein Hexenwerk, und da ich keine 2 linken Hände habe werde ich mich auch mal dran wagen.

Falls aber jemand damit schon gearbeitet hat, bzw zugugen möchte.

Einfach mal melden

_________________
Bild


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
Schau mal hier:
Alles fürs Motorrad von A bis Z
Das könnte sehr interessant für dich sein.


Nach oben
 
BeitragVerfasst: So 2. Dez 2018, 19:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Aug 2015, 23:46
Beiträge: 1202
Images: 0
Wohnort: KArlsruhe
Modell: MT-09 Tracer
Name: Guenther
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Ich habe mit Sprühfolie mal eine Scheibe beschichtet. Ging wirklich kinderleicht. Obwohl ich einige Lagen drauf gemacht habe gab es keine ""Driehler" oder so. Das Ergebnis war absolut super.

Viel verkehrt machen kann man nicht. Wenn es beim ersten Mal nicht klappt einfach abziehen und aufs Neue...

vom Handy gesendet

_________________
Erst anhalten, dann absteigen ;)


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: So 2. Dez 2018, 20:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 2. Okt 2015, 22:16
Beiträge: 581
Images: 1
Wohnort: Duisburg
Modell: XJR,MT09 Tracer
Name: michael
KM-Stand: 0
viewtopic.php?f=52&t=6693
Schau mal ,ich habe es gemacht und ja hinten ist eine Naht zu sehen
Wenn Du die Gabel ausbaust herbes viel einfacher

_________________
Ist mir egal wer Dein Vater ist,solange ich hier Angel läufst Du nicht übers Wasser!!!


Nach oben
 Profil Personal album  
 
BeitragVerfasst: So 2. Dez 2018, 20:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 14. Jul 2014, 09:09
Beiträge: 2065
Wohnort: Teuto, The Dutch Mountains
Modell: -
Name: Thomas
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Hab Lackierer an der Hand, angeblich bekommt man sie nur beim eloxieren sauber durch die Brücken?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Mo 3. Dez 2018, 13:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 2. Okt 2015, 22:16
Beiträge: 581
Images: 1
Wohnort: Duisburg
Modell: XJR,MT09 Tracer
Name: michael
KM-Stand: 0
The Thomsraider hat geschrieben:
Hab Lackierer an der Hand, angeblich bekommt man sie nur beim eloxieren sauber durch die Brücken?


Ja das stimmt,selbst bei meiner XJR die vercromt ist,habe ich kleine Macken...OK diese war auch schon öfters draussen

_________________
Ist mir egal wer Dein Vater ist,solange ich hier Angel läufst Du nicht übers Wasser!!!


Nach oben
 Profil Personal album  
 
BeitragVerfasst: Di 4. Dez 2018, 10:51 
Offline

Registriert: Mo 23. Jun 2014, 07:07
Beiträge: 876
Images: 7
Modell: -
KM-Stand: 0
So ganz klar ist aus deinem Post nicht, was du eigentlich möchtest.
Ich rate als mal:
Du willst die Gabelholme in einer anderen Farbe haben, die Gabelbrücke aber unverändert lassen?

Ich habe da selbst schon einiges gemacht an meiner früheren MT09:

Sprühfolie:
Damit geht's im Grunde recht einfach. Die Gabelbrücke sauber abkleben, Die Dichtringe/Gummis und alle andere Teile die du nicht einsprühen willst ebenfalls sauber abkleben.
Dann mit Sprühfolie in mehreren dünnen Schichten einsprühen, jeweils dazwischen kurz trocknen lassen. Ordentliche Temperatur der Materialien (Raumtemperatur) aber unbedingt zu empfehlen..
Nach dem letzten Sprühgang dann allerdings zügig und dennoch vorsichtig die Abklebungen entfernen, denn sonst könnte man mit dem Ablösen der Abklebungen auch die Sprühfolie wieder abziehen, wenn sie schon abgebunden hat..
Recht einfach zu verarbeiten ABER...
Insgesamt ist Sprühfolie schon nett..aber nicht allzu resistent gegen mechanische Belastung. Gerade in den Gabelholmen sieht man recht schnell div. Steinschläge & co und es wird bald unschön...
(Alternativ könnten die Holme auch ausgebaut und gesprüht werden, die Wahrscheinlichkeit dass beim Einbau die Sprühfolie aber teilweise zerkratzt wird ist aber groß..)

Folieren:
Folieren geht bei den Gabelholmen auch ganz gut.
Je Holm in 2 Abschnitte: Den Teil zwischen oberer und unterer Gabelbrücke mit einem Folienstück und den Teil unterhalb der unteren Gabelbrücke mit einem Folienstück.
Kotflügel und div. Anbauteile (z.b. Scheinwerfer) zweck besser Zugängigkeit am besten demontieren, Folienstück in der Größe grob anpassen und dann aufkleben, mit Heißluft ggf. etwas ziehen.
Der obere Teil ist dabei einfacher, da er (fast) gerade/zylindrisch ist.
Der untere Teil weitet sich am unteren Ende, da muss die Folie etwas gezogen werden. Mit etwas Überstand folieren und den Überstand dann mit einem scharfen Cutter unten am Holm abschneiden, wenn die Folie verklebt ist. (Oben an der Brücke angelegt und wenig Überstand beginnen).
Vorteil der Folie: gut resistent gegen Steinschlag, kann einfach wieder entfernt werden.
ABER: Wenn die Holme z.b. zwecks Wartung, Ölwechsel (Gabelöl) etc. ausgebaut werden müssen, muss die Folie runter, sonst bekommt man die Holme nicht/kaum aus der Brücke. Verkratzt wird sie dann auf jeden Fall..

Lackieren etc..
Hierzu am besten Holme komplett ausbauen. Beim Einbau dann besondere Vorsicht, dass der Lack nicht an der Brücke abgekratzt wird. Am besten die Brückenklemmung gut aufspreizen, damit's leichter geht..

Hab ich richtig geraten oder wolltest du doch was anderes?


Nach oben
 Profil Personal album  
 
BeitragVerfasst: Di 4. Dez 2018, 11:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 14. Jul 2014, 09:09
Beiträge: 2065
Wohnort: Teuto, The Dutch Mountains
Modell: -
Name: Thomas
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Hast du richtig verstanden.
Hat sich aber soeben geklärt.

Ein ehemaliger Arbeitskollege hat einen eigenen Folier Betrieb und macht es mir für Lau :dance:


Werde berichten ;)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Di 4. Dez 2018, 11:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 14. Jul 2014, 09:09
Beiträge: 2065
Wohnort: Teuto, The Dutch Mountains
Modell: -
Name: Thomas
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Anliegen 2 war einfach was zusammen zu machen.

Ob ich nun jemanden was zeige, er mir, oder man gemeinsam an was ran geht.

Ist wie beim Fahren, zusammen macht es mehr Spaß

_________________
Bild


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Di 4. Dez 2018, 13:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2018, 17:12
Beiträge: 9
Wohnort: bad camberg
Modell: Yamaha Niken
Name: horst
KM-Stand: 1800
ABS: Ja
Es gibt Schrumpfschlauch in alles Grössen und Farben.

Für mich die sauberste Lösung

_________________
Grüße aus dem Weiltal

Horst




Don't Judge A Book By Its Cover!


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Di 4. Dez 2018, 14:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Aug 2015, 23:46
Beiträge: 1202
Images: 0
Wohnort: KArlsruhe
Modell: MT-09 Tracer
Name: Guenther
KM-Stand: 0
ABS: Ja
johosodo hat geschrieben:
Es gibt Schrumpfschlauch in alles Grössen und Farben.

Für mich die sauberste Lösung
Ich kann mir gerade gar nicht vorstellen dass so ein Gummischlauch gut aussieht.

Zum folieren gibt es ja tolle Sachen wie zB. 3D- oder Carbonfolie. Auch Sprühfolie macht eine schöne Struktur und sieht gut aus finde ich, aber Schrumpfschlauch??

vom Handy gesendet

_________________
Erst anhalten, dann absteigen ;)


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Di 4. Dez 2018, 15:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 14. Jul 2014, 09:09
Beiträge: 2065
Wohnort: Teuto, The Dutch Mountains
Modell: -
Name: Thomas
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Kann ich mir auch nicht vorstellen.

Aber wie heißt es so schön, Alle sagten es geht nicht, dann kam einer der wusste das nicht und hat es einfach gemacht

Ich glaube ich hätte sogar noch einen in der Stärke irgendwo rumliegen



Denke aber das ich bei meinem Folierer besser aufgehoben bin

Gesendet von meinem LDN-L21 mit Tapatalk

_________________
Bild


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Mi 5. Dez 2018, 07:33 
Offline

Registriert: Mo 17. Jul 2017, 11:01
Beiträge: 27
Modell: -
Name: Christoph
KM-Stand: 0
Hi,

solltest du die Gabel nochmal ändern wollen, kannst ja mal bei Forkshrink360° vorbeischauen.
Haben viele auf ihren Crossern drauf, muss einem halt gefallen.


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Mi 5. Dez 2018, 09:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 14. Jul 2014, 09:09
Beiträge: 2065
Wohnort: Teuto, The Dutch Mountains
Modell: -
Name: Thomas
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Auch ne gute Idee, müsste man nur schauen welches Cover auf unsere Gabelholme passt.

Läuft doch hier

_________________
Bild


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]     

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum Datenschutz