Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript!
Motorrad Foren:HondaYamahaSWMSuzuki

Yamaha MT-09 Forum

mt09.de
Aktuelle Zeit: Mo 15. Okt 2018, 16:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Integralhelm mit Sonnenblende
BeitragVerfasst: Di 10. Apr 2018, 07:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 8. Mär 2014, 16:21
Beiträge: 1202
Wohnort: Nossen
Modell: Yamaha Tracer 900 GT
Name: Andre
KM-Stand: 300
ABS: Ja
ich fahre den hjc rpha st (vorgänger vom rpha 70) und bin sehr zufrieden!

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk

_________________
mfg Ändy

2014 Yamaha MT-09 Lilly -> 2018 Yamaha Tracer 900 GT Neela

>>> Yamaha-MT Freunde-Sachsen <<<
https://www.facebook.com/groups/796225597113168/


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
Schau mal hier:
Alles fürs Motorrad von A bis Z
Das könnte sehr interessant für dich sein.


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags: Re: Integralhelm mit Sonnenblende
BeitragVerfasst: Di 10. Apr 2018, 08:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 9. Feb 2017, 22:35
Beiträge: 57
Images: 0
Wohnort: Duisburg
Modell: Tracer 900 Race Blu
Name: Markus
KM-Stand: 7900
ABS: Ja
Fahre auch den HJC RPHA 70 und bin bis jetzt zufrieden.


Nach oben
 Profil Personal album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Integralhelm mit Sonnenblende
BeitragVerfasst: Di 10. Apr 2018, 14:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Sep 2016, 11:38
Beiträge: 197
Modell: Tracer 900, RN29
Name: Thorsten
KM-Stand: 20000
ABS: Ja
eine Sonnenblende ist zwar praktisch aber dazu muss auch immer eine etwas größere Helmschale verbaut werden.
Ich fahre gerne mit Sonnenbrille, denn die bietet auch bei geöffnetem Visier ganz guten Wind und Insektenschutz für die Augen.
Bei Geschwindigkeiten bis 80 km/h empfinde ich das als eine, gerade an sehr warmen Tagen, angenehme Option.
Habe seit ein paar Wochen den Shoei NXR und bin erstaunt, wieviel eine etwas kleinere Schale und eine gute Aerodynamik ausmachen.
Aber auf jeden Fall sollte man sich einen Händler suchen, bei dem man alle Helme probefahren kann.
Also auch mal eine Ausfahrt weit auf der Autobahn, sonst ärgert man sich hinterher ev. viel Geld ausgegeben zu haben und nicht wirklich zufrieden zu sein.

_________________
immer eine handbreit Straße übrig lassen


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Integralhelm mit Sonnenblende
BeitragVerfasst: Di 10. Apr 2018, 16:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Okt 2017, 11:06
Beiträge: 52
Images: 2
Wohnort: Wien
Modell: XSR 900
Name: Mike
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Frischluftakrobat hat geschrieben:
eine Sonnenblende ist zwar praktisch aber dazu muss auch immer eine etwas größere Helmschale verbaut werden.
Ich fahre gerne mit Sonnenbrille, denn die bietet auch bei geöffnetem Visier ganz guten Wind und Insektenschutz für die Augen.
Bei Geschwindigkeiten bis 80 km/h empfinde ich das als eine, gerade an sehr warmen Tagen, angenehme Option.
Habe seit ein paar Wochen den Shoei NXR und bin erstaunt, wieviel eine etwas kleinere Schale und eine gute Aerodynamik ausmachen.
Aber auf jeden Fall sollte man sich einen Händler suchen, bei dem man alle Helme probefahren kann.
Also auch mal eine Ausfahrt weit auf der Autobahn, sonst ärgert man sich hinterher ev. viel Geld ausgegeben zu haben und nicht wirklich zufrieden zu sein.


Da kann ich nur zustimmen, fahre den Shoei NXR seit letzter Saison und bin sehr zufrieden, vorallem was Gewicht und Aerodynamik ausmachen. Hatte vorher den Schubert C3, war deutlich schwerzer und Sonnenblende schnell verschmutzt und mühsam bis gar nicht zu reinigen. Ich brauche die Sonnenblende nicht mehr.


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Integralhelm mit Sonnenblende
BeitragVerfasst: Di 10. Apr 2018, 19:10 
Offline

Registriert: So 22. Dez 2013, 12:26
Beiträge: 270
Wohnort: München
Modell: Versys 650 und Trace
Name: Gottfried
KM-Stand: 30000
Frischluftakrobat hat geschrieben:
eine Sonnenblende ist zwar praktisch aber dazu muss auch immer eine etwas größere Helmschale verbaut werden.
Ich fahre gerne mit Sonnenbrille,..........

Mach ich zwar auch, aber in Waldstücken und Tunneln bist du mit Sonnenbrille gelackmeiert.
Gegen tiefstehende Sonne (Frühjahr/Herbst) hilft oberen Rand des Visiers mit Klebeband abdecken; die Einschränkung des Blickfelds am oberen Rand kann man vernachlässigen
lg
Gottfried


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Integralhelm mit Sonnenblende
BeitragVerfasst: Di 10. Apr 2018, 19:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 9. Feb 2017, 21:40
Beiträge: 214
Wohnort: 86xxx
Modell: MT09 2017
Name: Danny
KM-Stand: 3500
ABS: Ja
0xdefec hat geschrieben:
MTrex hat geschrieben:
vorbereitet für ein integriertes Sprachsystem.


passt das sena 10u da rein wie beim neotec 1? bin etwas am überlegen mit den neotec als zweithelm für den sommer in der stadt zuzulegen und hab in meinem gt air ein sena 10u das ich gerne weiter verwenden würde.
Falls nicht, ich biete grad mein Sena 10s zum Verkauf an

viewtopic.php?t=10670

Bin letztes Jahr von Integral auf Klapphelm umgestiegen. Heutzutage ist man mit aufgesetztem Helm in Tankstellen und schnell mal Geld am Automaten ziehen nicht gern gesehen, praktisch wenn man nur die Luke hochklappen muss. Fahre auf meiner nackten mit Puig Tourensportscheibe einen HJC Evo Max, aktuell für ca. 300€ zu haben. Im Tourenfahrer- Test hat der Evo Max in punkto Lautstärke unter den Klapphelmen am besten abgeschnitten
https://www.tourenfahrer.de/motorrad-eq ... e-im-test/

Für meine Rübe der perfekte Helm, Ausstattung und Sichtfeld 1A, auch auf längeren Touren sehr angenehm was die Lautstärke betrifft. Kann Dir aber wie meine Vorredner nur empfehlen, Helme im Laden zu testen und auch probe zu Fahren. Unsere Tante in Augsburg bietet an sämtliche Helme probe zu Fahren.. bezahlen, fahren und wenn nicht gefällt Geld zurück bzw. nächsten testen. Mach das, falls Du einen Louis in der Nähe hast und Du wirst schnell den Richtigen finden. Viel Erfolg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Integralhelm mit Sonnenblende
BeitragVerfasst: Mi 11. Apr 2018, 14:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 10. Mai 2017, 09:42
Beiträge: 11
Images: 4
Wohnort: Dresden
Modell: Yamaha MT-09 Tracer
Name: Falk
KM-Stand: 11200
ABS: Ja
Servus,

Die Frage ist, hast du denn schon den ein oder anderen Integral oder Klapphelm auf gehabt? Du schriebtest ob was von "ganz schön schwer 1300g aufwärts".
Empfindest du das am Kopf wirklich schwer?
Ich fahre seit 13 Jahren Nolan Klapphelme mit integrierter Sonnenblende. Derzeit den N104 in XXL, ja große Birne ;) ... der wiegt 1800g. Ich Find das nicht störend.
Im Sommer kann man offen fahren, Sonnenvisier runter, bis 120 km/h geht das.

Wie schon viele vor mir gesagt haben, fahr mal in nen Laden deines Vertrauens und probier rum! Die Motorradhändler haben manchmal auch interessante Sachen da liegen, die es bei den beiden Riesen nicht gibt!

viel Erfolg!


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Integralhelm mit Sonnenblende
BeitragVerfasst: Mi 11. Apr 2018, 16:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Mär 2018, 09:11
Beiträge: 61
Images: 0
Wohnort: Hamburg
Modell: MT-09 Tracer
Name: Alex
KM-Stand: 1253
ABS: Ja
Der hier empfohlene HJC ist übrigens grade bei der Tante im Angebot und Polo bietet grade eine Gutschein Aktion bei Helmkauf an. Wenn du also gerne im Laden kaufst, wäre jetzt keine schlechte Gelegenheit :)

_________________
Yamaha Mt-09 Tracer '17 Tech Black


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Integralhelm mit Sonnenblende
BeitragVerfasst: Do 12. Apr 2018, 10:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Sep 2016, 11:38
Beiträge: 197
Modell: Tracer 900, RN29
Name: Thorsten
KM-Stand: 20000
ABS: Ja
gottfredl hat geschrieben:
Frischluftakrobat hat geschrieben:
eine Sonnenblende ist zwar praktisch aber dazu muss auch immer eine etwas größere Helmschale verbaut werden.
Ich fahre gerne mit Sonnenbrille,..........

Mach ich zwar auch, aber in Waldstücken und Tunneln bist du mit Sonnenbrille gelackmeiert.
Gegen tiefstehende Sonne (Frühjahr/Herbst) hilft oberen Rand des Visiers mit Klebeband abdecken; die Einschränkung des Blickfelds am oberen Rand kann man vernachlässigen
lg
Gottfried


ja das stimmt, im Wald ist das meist kein Problem aber Tunnel sind schon tricky. Normal schiebe ich die Brille dann mit dem Zeigefinger ein Stück runter und schiele drüber.
Einmal habe ich sie dabei aber mit nem dicken Handschuh press aufs Gesicht geschoben und kam nicht mehr dahinter. Da war dann kurz Blindflug angesagt...
Habe noch einen Nolan Jethelm für die City. Die Sonnenblende allein schützt schlecht vor Zugluft und saubermachen ist auch fummelig. Da nehme ich inzwischen auch lieber die Brille.

_________________
immer eine handbreit Straße übrig lassen


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Integralhelm mit Sonnenblende
BeitragVerfasst: Do 12. Apr 2018, 21:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 14. Sep 2017, 08:18
Beiträge: 277
Modell: XSR 900
Name: Stoppelhopser
KM-Stand: 33000
ABS: Ja
Ich hab mir für meinen Schuberth S2 ein oranges Visier gekauft. Bei Sonne reicht es alle mal und im Dunklen ist es hell genug. Leider gibt es von Schubertz zwar Sonnenvisiere in Gelb, aber die sind mir zu hell.

_________________
Ich kann gut Mitmenschen umgehen.


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]     Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: hoadie und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum Datenschutz