Beiträge von fred_87

    Hallo Zusammen,

    danke euch für eure Rückmeldungen. Ich habe mich bezüglich der Blinker, die am Heck bleiben sollen, schlau gemacht. Wenn ich mit Koffern unterwegs bin, sind diese so verdeckt, dass man sie nur sehen kann wenn man ziemlich mittig dahinter steht.

    Es ist eine Grauzone bzw. "Ermessenssache" ob das so durchgeht. Für die HU ist es einfach die Koffer zuhause zu lassen ;) aber wenn ich auf Reisen bin, kann die Rennleitung Ihren Senf dazugeben und dann ist die Tour vorbei.

    Also habe ich mich entschieden den Umbau nicht zu machen.

    Viele Grüße


    Fred

    Hallo,


    ich bin auf der Suche nach einer Alternative zu dem serienmäßigen Kennzeichenhalter an meiner Tracer RN29.

    Beim stöbern und recherchieren ist mir das System der MT-09 RN43 aufgefallen. Dort wurde der Kennzeichenhalter

    an der Schwinge befestigt und das Kennzeichen befindet sich am Hinterrad. Ich finde der Style ähnelt der 1200 GS

    von BMW.

    Bei Ebay & Co gibt es zahlreiche ausrangierte Halter von RN43 Fahrern.

    Kann man denn das System 1:1 umbauen? Quasi Plug&Play? Soweit ich weiß, haben die RN29 und die RN43 verschiedene Schwingen, zumindest was die Länge angeht. Ich freue mich wieder über Tipps und Anregungen zu dem Projekt.



    Viele Grüße


    Fred

    Hallo zusammen,


    bei meiner Tracer, Baujahr 2015, habe ich folgendes Problem:


    Im Leerlauf, ohne gezogene Kupplung höre ich ein "Brummen" und merke Vibrationen von unten. Sobald ich die Kupplung ziehe ist es weg.

    Im kalten Zustand ist es intensiver als beim warmen Mopped.

    Die Kupplung arbeitet sauber, kein Rutschen, normaler Schleifpunkt, kein Geruch etc..

    Beim Auto würde ich sagen das sich das Ausrücklager langsam verabschiedet.


    Wie immer freue ich mich auf eure Meinung und Hilfe.

    Mit freundlichen Grüßen


    Fred

    bei den LED Blinkern von Yamaha sind die Widerstände dabei und werden mittels vorher gecrimpter Steckverbindung angeschlossen.

    Keine Mehrkosten, kein Löten.

    Das Relais hat 15€ extra gekostet. Im Gesamtkontext ist das gut angelegt und macht durchaus Sinn.

    Ich schließe die LED Blinker direkt an den Fahrzeugkabelbaum an, Relais rein und fertig.

    Bis auf die originalen Stecker an die Blinker zu fummeln ist es plug & play :)

    Vielen Dank für eure schnellen Antworten.

    Ich werde die Widerstände weglassen, ein passendes Relais habe ich schon bestellt.


    Ich sehe es wie Quickshifter, die Widerstände sind recht klobig und insgesamt hängt da viel Kabel dran. Den ganzen Krempel muss man ja auch verstauen.

    Lieber kurze Kabel mit original Steckern und dem Relais.

    Hallo,


    ich baue bei meiner Tracer RN29 auf OEM LED-Blinker um.

    Nun habe ich mir diverse Threads zu dem Thema durchgelesen, jedoch ist eine Frage für mich ungeklärt:


    Soll man besser die mitgelieferten Wiederstände (4 stk.) und/oder ein lastunabhängiges Relais verbauen?


    Ich freue mich auf eure Unterstützung! :)

    Viele Grüße