Beiträge von Horst_Hustler

    Hi Andi,

    ich war mal vor vielen Jahren in Kroation.

    Dabei ist mir aufgefallen, dass die Küstenstraße sehr rutschig ist durch die Unmengen an LKW die die Kurven glatt schmiergeln.

    Kein Problem beim dahingleiten, auf der 'letzten Rille' würde ich dort nicht fahren.

    Und schon gar nicht bei Regen.

    Kann sein, dass dies jetzt so nicht mehr der Fall ist, aber dahin gehend AUFPASSEN.


    Auf dem Weg dorthin, etwas abseits der Route nach Kroatien:

    Bohinsko Jezero / Ukanc eine der schönsten Plätze in den Ostalpen. Die Pension Erlah scheint derzeit geschlossen zu sein? Falls man dort übernachten kann unbedingt die Forelle zum Abendessen nehmen.

    In der Umgebung dort der Vršič-Pass, das Soča-Tal, Most na Soči, eigentlich die ganze Gegend dort. Man könnte dort auch einen Motorradurlaub verbringen.

    Ein must-have! in Kroatien: Nationalpark Plitvicer Seen.

    Und ganz Vieles mehr.


    Die Erfahrung habe ich bei meiner alten TDM900 und bei diesem Reifen auch gemacht. Er zeigt sich auf der Kante unter Zug etwas 'flexibel' aber nie bösartig und immer gut einschätzbar. Sowas kann aber auch Spaß machen.

    Bei meinem Händler (D-71640) steht seit einer Woche eine rote Tracer 9 GT. Ob die schon verkauft ist hab ich vergessen zu fragen.

    Es gibt keine Vorführer mehr da kaum Nachschub.

    Die nächsten kommen wohl im September.


    Für mich kommt die nicht in Frage, weil ich fahr schon das - für mich - geilste Mopped.

    Außerdem ist meine fast noch neu: 2 Jahre / 40.000km. Da ist der Motor grad mal richtig eingefahren.

    Auch noch interessant: Bei der jetzigen Inspektion waren alle Ventile im Normbereich.
    Und noch ein Hinweis für den Kettenthread: Originalkette zeigt nur minimale Verschleißerscheinungen und ist draufgeblieben.
    (E-Scottoiler).

    Meine GT steht vorne max. tief und hinten max. hoch im Rahmen der möglichen gewichtsabhängigen Toleranz bezüglich der Federvorspannung.

    Also in Richtung agil und somit Richtung Pendelneigung.

    Trotzdem: Pendelt nix.

    ca. 4500 - 6000km je nachdem wie Hoch der Anteil von Langstrecke/Urlaub ist.


    Bei der Tracer GT pendelt - bei mir - nichts bis VMax.



    Hierbei vergleiche ich Altreifen S22 gegen Neureifen S22.

    Natürlich fährt der spitz gebremste Vorderreifen etwas anders als der runde neue, wobei mir der gebrauchte Reifen fast besser gefällt, weil noch agiler.

    ... sorry, hab ich gar nicht realisiert dass du ein anderes Mopped fährst. War nicht als Kritik gedacht, - wollte meiner Begeisterung für den Reifen in dieser Kategorie zum Ausdruck bringen.

    Gerade im Forum ist es wichtig den unterschiedlichen Meinungen ein Sprachrohr zu geben um nicht nur kritiklos den Profi-Testern zu folgen.


    Also ich reduziere meine inhaltliche Aussage auf meine subjektive Erfahrung und auf die Tracer GT.