Beiträge von Tom068

    Aber den Vogel bekommst nich ruhig gestellt. Er sagte ja mal selbst dass er die Stürze braucht um für sich überhaupt die Limits zu finden.

    Genau das, wird für Ihm zu schwer, jetzt weiter so zu arbeiten. Ich schätze nicht das er nochmal Weltmeister wird. Dafür hat er schon viel Zuviel Körner verloren.

    Nee, wenn das Hinterrad in der Luft ist um den Überschlag zu vermeiden und das Heck unten zu halten. Hier geht es ja um den Stoppie und nicht wenn alles Normal verläuft. Selbstverständlich nehme ich bei einer Notbremsung immer die Fußbremse mit. Dann kommt es auf den Verlauf an, ob ich diese zeitig wieder löse.

    Was auch zu bedenken ist, ist das Hinterrad einmal in der Luft, Fuß weg von der Bremse. Ein abrupter Stillstand des Hinterrades fördert nur das Anheben des Hecks. Um das Heck nach unten zu drücken, müsste das Hinterrad sogar stark beschleunigt werden. Was man sicher nur Evel Knievel überlassen sollte und dringend von abzuraten ist. Jedenfalls bekommt man beim Motocross das Bike in der Luft so ausgerichtet.

    Naja, als gewendetes Blatt konnte ich dass jetzt nicht ansehen. Wenn ein angeschlagener Marquez und ein Taka vorbei fahren, kann man nur hoffen dass tatsächlich die Testarbeit Schuld hat. 🤷🏻‍♂️

    Ja „nett“ isser der Bradl, aber nett gewinnt sehr selten nen Blumentopf.

    Ist nicht ganz aufgegangen. Das Quali hat mehr versprochen und es hätte auch doof ausgesehen vor den anderen Hondas zu stehen.

    Das hat auch niemand von Ihm verlangt und er hat "nur" seinen Testfahrerjob gemacht. Die Überraschung ist sicher nicht aughoben sondern nur verschoben. Schaun wir mal. ;)

    Schade das Marquez zurück ist und Bradl nicht mehr fährt. Ein echter Sympathieträger des Deutschen Motorradsports.

    Nicht dein ernst!

    Klar ist Bradl ein netter Kerl. Aber auch niemals ein MotoGP-Siegfahrer.

    Ich denke das Blatt wendet sich gerade. Ich drücke dem Bradl beide Daumen.

    Bei der 1000 er Inspektion wurden 2,9l aufgefüllt. Da war dann auf jeden Fall genug Öl drin.

    Gruß Sigi

    Passt, weil der Ölfilter nicht mit gewechselt wurde. Ich habe den Motor vorher warm laufen lassen und möglichst viel von der alten „Suppe“ herausgelassen. Nach 3,2 Liter war der Ölpegel auf Maximum und Nein das Moped stand nicht auf dem Seitenständer. Sicher ein Tip von einem der alles beim Händler machen lässt. 😉

    Na endlich. Viel Spaß damit. Hat die neue MT tatsächlich 0,5 L mehr Öl als die alte MT. Steigerung von 2,7 auf 3,2 L.

    Gruß Sigi ;)

    In meine alte RN43 ging auch exakt 3,2 Liter Öl rein. Die Angabe mit den 2,7 Liter stimmen nicht.

    Bei 2,7 Liter war im Schauglas noch kein Öl zu sehen.