Erfahrungen mit Kulanz bei Yamaha Deutschland?

  • #71

    Richtig und da niemand weiß, wie sorgsam er mit dem Motor umgegangen ist, dann ist das nur ein Fall für die Glaskugel

    Und im Falle, dass er ihn ordentlich gequält hat, wird er das sicherlich nicht preisgeben.

  • #72

    Richtig, es gibt ein Schauglas und im Cockpit eine Anzeige.

  • #75

    Bei meiner wars beim Bergauffahren in den Alpen oder beim Bergabfahren. Ölstand war an min.


    In der Betriebsanleitung steht auch was dazu dass es vorkommen kann die Ölleuchte genau in diesen Situationen leuchtet.

  • #76

    Jährlich Öl- und Filterwechsel.


    Wie quält man einen Motor, dass er aufgibt? Ich weiß es nämlich nicht.

    Ab und zu kleine Sprints bis moderat über das Geschwindigkeitslimit und vor allem nicht in den Drehzahlbegrenzer. Keine Rennstrecke oder Ähnliches.


    Motorrad geht am Freitag zu Vertragshändler und dann wird der Motor sein Geheimnis offenbaren.

    Blöd ist nur, dass ich nach dem Ablauf der Garantie den jährlichen Service bei einem freien Händler meines Vertrauens machen hab lassen. Das ist dann keine dynamische Durchsicht, wie es ein Vertragshändler macht. Also könnte ein Sensor hochgegangen sein, der z.B. das Gemisch beeinflusst. Da gibt's dann keine Kulanz...

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!