Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript!

Yamaha MT-09 Forum

mt09.de
Aktuelle Zeit: Sa 24. Jun 2017, 09:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 110 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 18. Apr 2017, 20:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Apr 2016, 21:22
Beiträge: 57
Wohnort: Wien
Modell: Tracer 2016
Name: Stefan
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Hier jetzt Fotos von meiner mit dem schwarz lackierten Unterfahrschutz von SW-Motech. Man kann auch die Givi Sturzbügel und das Kühlerschutzgitter erkennen. Lackiert wurde der Unterfahrschutz mit Auspufflack schwarz, der im Backofen eingebrannt wurde. Darüber kam katzfester Klarlack. Wie das Ganze nach ein paar tausend Kilometer aussieht wird sich erst zeigen. Einmal im Jahr im Zuge des Ölwechsel nachlackieren wäre aber ok für mich.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Mein YouTube Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCCucw8axS9xXybz6y9Qvbig


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Di 18. Apr 2017, 20:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 9. Jan 2017, 16:15
Beiträge: 190
Modell: FZS 1000 / Tracer
Name: Thomas
KM-Stand: 40000
Habe den SW Motech Bügel noch um das PAD ergänzt ... werde nach meinem ersten Abflug berichten :-)

Bild

Gruß,
TD


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Mi 10. Mai 2017, 23:09 
Offline

Registriert: Di 6. Sep 2016, 12:10
Beiträge: 72
Wohnort: München
Modell: Tracer 2016
Name: Flo
KM-Stand: 8000
ABS: Ja
Leider habe ich heute meine Givi Sturzbügel auf der linken Seite getestet. Es war mehr ein Umfaller.
Das meiste hat er abgefangen, aber das Motorgehäuse hat jetzt ein kleines Loch aus dem Öl sickert.
Bild
Bild


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Mi 10. Mai 2017, 23:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 9. Jan 2017, 16:15
Beiträge: 190
Modell: FZS 1000 / Tracer
Name: Thomas
KM-Stand: 40000
Immer wieder die gleiche Stelle, die es nach einem Umfaller erwischt.

Da wird wohl ein neuer Deckel fällig ... 166 Flocken.

https://www.kfm-motorraeder.de/cms/original-ersatzteile/yamaha-motorrad-teile?itemid=1RC154110000

und die Dichtung für 17€.

https://www.kfm-motorraeder.de/cms/original-ersatzteile/yamaha-motorrad-teile?itemid=1RC154510000

Gruß,
TD


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Mi 10. Mai 2017, 23:23 
Offline

Registriert: Di 6. Sep 2016, 12:10
Beiträge: 72
Wohnort: München
Modell: Tracer 2016
Name: Flo
KM-Stand: 8000
ABS: Ja
Hab nächste Woche sowieso Inspektion, da freut sich dann die Werkstatt


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Do 11. Mai 2017, 06:34 
Offline

Registriert: Sa 5. Nov 2016, 17:57
Beiträge: 102
Modell: Tracer 900 (2017)
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Bei Deinem "mehr ein Umfaller" hat's den Bügel im unteren Bereich aber ganz ordentlich Richtung Motorgehäusedecke gedrückt :shock:. Und das, obwohl in dem Bereich ja auch der untere Befestigungs- und Abstützpunkt des Motorschutzbügels liegt. Dachte eigentlich das die Givi-Motorschutzbügel etwas taugen (habe die auch bei meiner verbaut). Das sieht aber leider gar nicht gut aus.

Was habe ich mir denn unter einem "mehr ein Umfaller" vorzustellen. Während der Fahrt doch "geschmissen" oder max. im Schritttempo gekippt?


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Do 11. Mai 2017, 08:01 
Offline

Registriert: Di 6. Sep 2016, 12:10
Beiträge: 72
Wohnort: München
Modell: Tracer 2016
Name: Flo
KM-Stand: 8000
ABS: Ja
Puls130 hat geschrieben:
Bei Deinem "mehr ein Umfaller" hat's den Bügel im unteren Bereich aber ganz ordentlich Richtung Motorgehäusedecke gedrückt :shock:. Und das, obwohl in dem Bereich ja auch der untere Befestigungs- und Abstützpunkt des Motorschutzbügels liegt. Dachte eigentlich das die Givi-Motorschutzbügel etwas taugen (habe die auch bei meiner verbaut). Das sieht aber leider gar nicht gut aus.

Was habe ich mir denn unter einem "mehr ein Umfaller" vorzustellen. Während der Fahrt doch "geschmissen" oder max. im Schritttempo gekippt?


Für mich sieht der Bügel so aus wie zuvor. Ich kann nicht erkennen dass er sich verbogen hätte. Schau ich mir heute Abend nochmal genau an.

Ich hatte so 10-15kmh drauf. War direkt beim Losfahren an der Ampel.


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Do 11. Mai 2017, 09:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 16. Aug 2016, 22:01
Beiträge: 364
Images: 0
Wohnort: Salzburg
Modell: XSR900
Name: Harald
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Bild
SW-Motech

_________________
Bonne Route, Harald
mittlerweile reiner Genussfahrer.
ErFahrung > 350kkm
MTM850 garage grey


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Sa 13. Mai 2017, 09:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Apr 2016, 21:22
Beiträge: 57
Wohnort: Wien
Modell: Tracer 2016
Name: Stefan
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Habe ebenfalls die Givi Bügel montiert und bin am 5.5.2017 auch an der Ampel umgefallen. War dumm von mir, da genau neben einer tiefen Spurrinne stehen geblieben und dann mit meinem Bein keinen Halt gefunden. Die Maschine ist mit mir drauf ordentlich auf den Boden geknallt. Absolut kein Schaden an der Maschine. Durch das Aufstellen am Bügel eine Stelle von 5mm x 20mm den Lack abgeschliffen, was mit Auspufflack wieder versiegelt wurde. Jetzt nicht mehr sichtbar. Also die Bügel sind top aus meiner Sicht. Selbst die Handprotektoren haben gehalten. Leichte Riefen vom Asphalt sind im Kunststoff. Hätte mir erwartet, dass die Brechen.

Mein Schlüsselbein hats aber nicht überlebt. Das ist gebrochen, weil unglücklich draufgestürzt. Jetzt heißt es 4-6 Wochen warten bis ich wieder fahren kann. Zumindest ist das Wetter in Österreich eh gerade nicht zum Fahren einladend.

_________________
Mein YouTube Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCCucw8axS9xXybz6y9Qvbig


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Sa 13. Mai 2017, 11:09 
Offline

Registriert: Di 6. Sep 2016, 12:10
Beiträge: 72
Wohnort: München
Modell: Tracer 2016
Name: Flo
KM-Stand: 8000
ABS: Ja
Stefan83 hat geschrieben:
Habe ebenfalls die Givi Bügel montiert und bin am 5.5.2017 auch an der Ampel umgefallen. War dumm von mir, da genau neben einer tiefen Spurrinne stehen geblieben und dann mit meinem Bein keinen Halt gefunden. Die Maschine ist mit mir drauf ordentlich auf den Boden geknallt. Absolut kein Schaden an der Maschine. Durch das Aufstellen am Bügel eine Stelle von 5mm x 20mm den Lack abgeschliffen, was mit Auspufflack wieder versiegelt wurde. Jetzt nicht mehr sichtbar. Also die Bügel sind top aus meiner Sicht. Selbst die Handprotektoren haben gehalten. Leichte Riefen vom Asphalt sind im Kunststoff. Hätte mir erwartet, dass die Brechen.

Mein Schlüsselbein hats aber nicht überlebt. Das ist gebrochen, weil unglücklich draufgestürzt. Jetzt heißt es 4-6 Wochen warten bis ich wieder fahren kann. Zumindest ist das Wetter in Österreich eh gerade nicht zum Fahren einladend.

Ohje, das ist ja furchtbar! Gute Besserung!


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Sa 13. Mai 2017, 14:25 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Do 23. Jul 2015, 09:14
Beiträge: 711
Images: 7
Modell: MT-09 Tracer
Name: Andreas
KM-Stand: 15000
Kanitfastan hat geschrieben:
Bild
SW-Motech

Ist ja wirklich schön gemacht, aber 100 Euro?! Da kann ich mir auch nen neuen LiMa Deckel kaufen.

_________________
Nur Katzen haben sieben Leben - und ich hab' keines abzugeben.
So hoff' ich, dass die Reifen kleben, wenn wir um die Kurven fegen.


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Sa 13. Mai 2017, 14:50 
Offline

Registriert: Sa 30. Apr 2016, 18:34
Beiträge: 2
Modell: MT-09 Tracer
Name: svd
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Vielleicht gibt es noch mehrere. Aber habe diese und diese gefunden.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 13. Mai 2017, 16:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Apr 2016, 21:22
Beiträge: 57
Wohnort: Wien
Modell: Tracer 2016
Name: Stefan
KM-Stand: 0
ABS: Ja
FloAlex hat geschrieben:
Gute Besserung!


Danke!

_________________
Mein YouTube Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCCucw8axS9xXybz6y9Qvbig


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Sa 13. Mai 2017, 21:10 
Offline

Registriert: Do 13. Apr 2017, 21:02
Beiträge: 7
Modell: Tracer
Name: Michael
KM-Stand: 0
Hallo

Hier gibt es noch interessante Produkte zu dem Thema
http://higdonion.com/t/fj09


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 14. Mai 2017, 00:26 
Offline

Registriert: Di 6. Sep 2016, 12:10
Beiträge: 72
Wohnort: München
Modell: Tracer 2016
Name: Flo
KM-Stand: 8000
ABS: Ja
katzenauge hat geschrieben:
Kanitfastan hat geschrieben:
Bild
SW-Motech

Ist ja wirklich schön gemacht, aber 100 Euro?! Da kann ich mir auch nen neuen LiMa Deckel kaufen.

Deine Rechnung geht für mich nicht auf.

Neuer Limadeckel wird mich zwischen 200 und 300 kosten. Den genauen Betrag erfahre ich am Donnerstag.


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: So 14. Mai 2017, 08:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Mär 2017, 16:38
Beiträge: 154
Modell: RN43
Name: Chris
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Der "Schutz" von SW Motech schaut evtl ganz nett aus, aber er begrenzt nicht nur die Schräglage, im Fall eines Falles setzt er mit einem schönen Hebel an einer Stelle an, die für diese Belastung gar nicht gemacht ist.
Würde mich arg wundern, wenn es da am Block nicht die Gewinde/Bohrungen rausreist.
Frage mich sowieso immer, für was Unsummen für irgendwelche Sturzpads ausgegeben werden.


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: So 14. Mai 2017, 08:38 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Do 23. Jul 2015, 09:14
Beiträge: 711
Images: 7
Modell: MT-09 Tracer
Name: Andreas
KM-Stand: 15000
FloAlex hat geschrieben:
Deine Rechnung geht für mich nicht auf.

Neuer Limadeckel wird mich zwischen 200 und 300 kosten. Den genauen Betrag erfahre ich am Donnerstag.


Was ich meinte ist das: Die Kosten für einen neuen Deckel belaufen sich auf etwa 190 Euro (Deckel, Dichtung plus Versand). Mit dem Kauf von dem Motorschützer schließt du also so etwas wie eine Versicherung ab, die dich 100 Euro kostet, um damit ein Teil zu versichern, das einen Wert von 190 Euro hat. Das steht für mich in keinem Verhältnis. Zumal du den Schutz nach "Gebrauch" vermutlich auch ersetzen würdest. Macht dann nochmal 100 Euro.

_________________
Nur Katzen haben sieben Leben - und ich hab' keines abzugeben.
So hoff' ich, dass die Reifen kleben, wenn wir um die Kurven fegen.


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: So 14. Mai 2017, 10:13 
Offline

Registriert: Di 6. Sep 2016, 12:10
Beiträge: 72
Wohnort: München
Modell: Tracer 2016
Name: Flo
KM-Stand: 8000
ABS: Ja
katzenauge hat geschrieben:
FloAlex hat geschrieben:
Deine Rechnung geht für mich nicht auf.

Neuer Limadeckel wird mich zwischen 200 und 300 kosten. Den genauen Betrag erfahre ich am Donnerstag.


Was ich meinte ist das: Die Kosten für einen neuen Deckel belaufen sich auf etwa 190 Euro (Deckel, Dichtung plus Versand). Mit dem Kauf von dem Motorschützer schließt du also so etwas wie eine Versicherung ab, die dich 100 Euro kostet, um damit ein Teil zu versichern, das einen Wert von 190 Euro hat. Das steht für mich in keinem Verhältnis. Zumal du den Schutz nach "Gebrauch" vermutlich auch ersetzen würdest. Macht dann nochmal 100 Euro.


Jetzt verstehe ich dich.
Ich hab ihn mir primär deshalb bestellt, weil ich total geschockt war, dass der Deckel so schnell durch ist. Ich bin ja wirklich keine 30cm geschlittert, aus unter 20kmh.
Wäre ich 50cm geschlittert hätte ich vielleicht nicht weiterfahren können.
Das wäre wenn es irgendwo weiter entfernt passiert schon ziemlich bescheiden.

Für mich sieht es so aus, als ob dieser "Schutz" den Schwachpunkt mit dem zu dünnen Deckel ausgleichen konnte.

Falls ich es mal teste werde ich wieder berichten. ;-)


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: So 14. Mai 2017, 10:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 23. Dez 2014, 10:17
Beiträge: 284
Images: 9
Modell: MT-09 Tracer
Name: Heike
KM-Stand: 8100
ABS: Ja
Zitat:
Wäre ich 50cm geschlittert hätte ich vielleicht nicht weiterfahren können.

Genau das ist der Grund, warum ich an meiner Tracer den Limadeckel-Schutz von gsg dran habe... Ich will bei einem vielleicht ansonsten harmlosen Rutscher wenigstens weiterfahren können.


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: So 14. Mai 2017, 15:58 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Do 23. Jul 2015, 09:14
Beiträge: 711
Images: 7
Modell: MT-09 Tracer
Name: Andreas
KM-Stand: 15000
heikchen007 hat geschrieben:
Ich will bei einem vielleicht ansonsten harmlosen Rutscher wenigstens weiterfahren können.


Das ist ein Argument. Wobei ich davon ausgehe, dass wenn ich stürze, dann auch richtig. Und dann ist das Material meine geringste Sorge ;)

_________________
Nur Katzen haben sieben Leben - und ich hab' keines abzugeben.
So hoff' ich, dass die Reifen kleben, wenn wir um die Kurven fegen.


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 110 Beiträge ]     Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de