Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript!

Yamaha MT-09 Forum

mt09.de
Aktuelle Zeit: So 22. Okt 2017, 21:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kupplung öffnen/schliessen prüfen
BeitragVerfasst: Di 29. Aug 2017, 15:58 
Offline

Registriert: Di 15. Aug 2017, 10:52
Beiträge: 45
Modell: Yamaha MT 09 '17
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Hallo zusammen,

wollte eben in eine gemütliche Feierabendrunde starten, als es kurz nach Ortsausgang plötzlich ziemlich stank (schleifende Kupplung würd ich sagen).
Ich habe letztens erst meinen Kupplungshebel durch einen von V-Trec getauscht und deshalb die Kupplung mithilfe des Rads am Hebel neu einstellen müssen.
Im Vergleich zum original musste ich das Rad etwas weiter raus drehen (nach rechts wenn man auf dem Bike sitzt).

Nun weiss ich nicht, ob eines der Autos vor mir so gestunken hat (ging ne Weile bergab) oder ob es meine Kupplung war.
Nach ca. 2 km bin ich umgedreht und wieder heim. Auf dem Rückweg hat es dann nicht mehr wirklich gestunken und zu Hause konnte ich auch nicht wirklich fast feststellen (ausser der Einbildung dass da doch was sein muss).

Gibt es eine Möglichkeit zu prüfen, ob die Kupplung richtig schliesst? Nicht das ich jetzt meine Kupplung ruiniere, weil sie die ganze Zeit schleift.
Komisch finde ich auch, dass ich den Kupplungshebel bis an den Griss ziehen kann. Je nach Einstellung des Hebels (Position 1-6 beim V-Trec Hebel), macht das ordentlich weg im Kupplungsseil aus...

Möchte einfach nur sicher gehen und prüfen, dass der Kupplungshebel richtig eigestellt ist und die Kupplung richtig öffnet bzw. vorallem richtig schliesst.

Danke.

_________________
MT 09 '17 | Night Fluo | LED Blinker vorne & hinten | kurzer Kennzeichenträger Heck | kleiner Windschild "Fly" | V-Trec Kupplungs- und Bremshebel schwarz | Schlumpf Spiegelverlängerungen


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Di 29. Aug 2017, 16:36 
Offline

Registriert: Di 11. Jul 2017, 09:08
Beiträge: 65
Modell: noch keine
Name: Georg
KM-Stand: 0
Am besten schaust an dem kleinen Hebel am Motorgehäuse rechts, da sollte ein bischen Spiel sein. Am Handhebel sollten es 10-15mm sein.
Aber zur Beruhigung: bevor eine Nasskupplung stinkt, paßt auch ein Esel durch ein Nadelöhr. Und vorher ruscht sie erstmal, wenn du zuwenig Spiel hast.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 29. Aug 2017, 17:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 3. Jul 2017, 21:49
Beiträge: 158
Images: 0
Wohnort: Gauting
Modell: MT-09 Tracer
Name: Max
KM-Stand: 14000
ABS: Ja
Bei meinen v-tec war es genau anders herum, habe aber auch die stufenlosen gewählt.
Normalerweise solltest du anhand deines schleifpunktes merken wie viel Spiel du davor und danach hast, der bleibt ja immer gleich.
Ansonsten schau doch in den hebelei topic, da wurde das sicher schon mal thematisiert


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ]     

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de