Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript!

Yamaha MT-09 Forum

mt09.de
Aktuelle Zeit: Mi 26. Apr 2017, 05:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 119 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 17. Jun 2014, 19:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Feb 2014, 20:47
Beiträge: 288
Images: 3
Wohnort: Vienna
Modell: MT-09 Matt-Grey
KM-Stand: 22100
ABS: Ja
Frage:
wer von euch Klugen ist denn schon mal nen QS gefahren?

_________________
He is Mi and I am Yu


Nach oben
 Profil Personal album  
 
BeitragVerfasst: Di 17. Jun 2014, 19:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 4. Okt 2013, 17:54
Beiträge: 1606
Images: 11
Modell: -
Name: Toni
KM-Stand: 60000
ABS: Ja
Reverent hat geschrieben:
Schließe mich der Meinung Mänegarn`s voll an. Ich find auch diese Schaltpaddel an Autos total unhipp. Was anderes ist es wenn gesundheitliche Probleme anstehen.

:snooty:
Ich glaube fast, hier werden Äpfel mit Birnen verglichen.
Der Shifter ist eine kleine Schalteinheit, die am oder anstelle des Schaltgestänges eingebaut wird. Wird nun mit dem Fuss das Schaltgestänge bewegt, merkt das der Shifter und schaltet z.B. die Einspritzung und oder Zündung für den Schaltvorgang ab und nach dem Gangwechsel wieder ein. Ich muss wie bis jetzt immer noch schalten. Aber ich muss nicht vom Gas weg und beim Tellert ist die Wiedereinschaltung der Zündung sanfter als bei den billigen. Und genau dieses blitzschnelle Hochschalten der Gänge ist eben ein Spassfaktor und das Gas kann offen bleiben und weil man nicht kuppeln muss darf die linke Hand fest am Griff bleiben, da die MT sicher vorwärts stürmt wie von der Tarantel gestochen. Automat ist sowieso das falsche Wort. Es sollte eher Assistent heissen.
Toni

_________________
Yamahas 9mm,durchgeladen und entsichert
meine kleine MT Webseite


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Di 17. Jun 2014, 20:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 29. Okt 2013, 12:48
Beiträge: 1190
Modell:
Name: Kevin
KM-Stand: 1
ABS: Ja
foolhardy hat geschrieben:
Fahr mal ne motocross da hast die Kupplung nur zum anfahren und stehenbleiben


So ein Quatsch ..

_________________
http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/642315.html


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Di 17. Jun 2014, 20:36 
Offline

Registriert: So 2. Feb 2014, 15:18
Beiträge: 282
Modell: -
KM-Stand: 0
Wieso?
Der quickshifter ist doch dazu da unter Last hoch und runterschalten?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 17. Jun 2014, 20:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 4. Okt 2013, 17:54
Beiträge: 1606
Images: 11
Modell: -
Name: Toni
KM-Stand: 60000
ABS: Ja
foolhardy hat geschrieben:
Wieso?
Der quickshifter ist doch dazu da unter Last hoch und runterschalten?

Nein nicht unter Last. Die Schaltvorgänge können nur im Lastunterbruch erfolgen. Aber: du kannst das Gas voll offen lassen weil der Shifter die Zündung für eine Milisekunde unterbricht und so eine Zugkraftunterbrechung erzeugt.

_________________
Yamahas 9mm,durchgeladen und entsichert
meine kleine MT Webseite


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Di 17. Jun 2014, 20:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 29. Okt 2013, 12:48
Beiträge: 1190
Modell:
Name: Kevin
KM-Stand: 1
ABS: Ja
Beim MX nutzt du staendig die Kupplung .. jede Kurve, jeder Sprung, .. weiss gar net was du hier fuern Unsinn erzaehlst .. noch dazu gehts hier um die MT :roll:

_________________
http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/642315.html


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Di 17. Jun 2014, 20:45 
Offline

Registriert: Di 5. Nov 2013, 11:17
Beiträge: 71
Wohnort: Eich
Modell:
Name: Stefan
KM-Stand: 0
ABS: Ja
diggit hat geschrieben:
Frage:
wer von euch Klugen ist denn schon mal nen QS gefahren?

Ich

_________________
Ya`mama


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Di 17. Jun 2014, 20:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 22. Nov 2013, 22:37
Beiträge: 6325
Images: 20
Wohnort: EBE
Modell: MT-09 Matt Grey
Name: Sabine
KM-Stand: 35233
ABS: Ja
In so 'nem Bugatti finde ich die Lenkradwippschaltung auch recht schick Bild,
nur beim Motorradfahren gehört das Schalten (für mich) dazu…
fühl mich schon immer so unterfordert auf den Automaik-Leihrollern
(oh je, morgen früh muss ich wieder auf so ein Ding steigen).

Zum Topic: macht keinen Glaubenskrieg draus… wer das möchte, der soll es tun ;)


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Di 17. Jun 2014, 20:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 4. Okt 2013, 17:54
Beiträge: 1606
Images: 11
Modell: -
Name: Toni
KM-Stand: 60000
ABS: Ja
Wie kommt ihr denn auf die Idee mit dem Shifter NICHT MEHR schalten zu müssen( dürfen) :snooty:
Kein Plan was ihr da nicht versteht :?:
Toni

_________________
Yamahas 9mm,durchgeladen und entsichert
meine kleine MT Webseite


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Di 17. Jun 2014, 20:59 
Offline

Registriert: Mi 15. Jan 2014, 11:06
Beiträge: 221
Wohnort: Berlin
Modell: -
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Quickshifter finde ich ganz nett, wen man will kann man ja die Kupplung ziehen ;) und falls es schneller gehen soll einfach hochschalten

Das runterschalten ohne Kupplung geht mit Quickshifter nicht, ich glaube es gibt ein Rennstall, die haben das Runterschalten ohne Kupplung "implementiert" (aber die Hardware lag preislich ca. bei 2 MTs)

Zur Automatik: ich glaube man sollte wahrlich nicht die Roller-Variomatik und DSG durchmischen....so eine DSG Lösung (siehe Honda) hat was im Alltag (in der Stadt).


Und auf die Automatik im Auto möchte ich nicht verzichten. Ist meine Meinung die mich betrifft, wer mag kann auch gerne schalten, aber (für mich) gehört Automatik ab einer gewissen Klasse/Kategorie dazu...aber das ist ja nicht das Thema hier :roll:


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Di 17. Jun 2014, 21:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 4. Okt 2013, 17:54
Beiträge: 1606
Images: 11
Modell: -
Name: Toni
KM-Stand: 60000
ABS: Ja
paalap hat geschrieben:
Quickshifter finde ich ganz nett, wen man will kann man ja die Kupplung ziehen ;) und falls es schneller gehen soll einfach hochschalten

Das runterschalten ohne Kupplung geht mit Quickshifter nicht, ich glaube es gibt ein Rennstall, die haben das Runterschalten ohne Kupplung "implementiert" (aber die Hardware lag preislich ca. bei 2 MTs)

Zur Automatik: ich glaube man sollte wahrlich nicht die Roller-Variomatik und DSG durchmischen....so eine DSG Lösung (siehe Honda) hat was im Alltag (in der Stadt).


Und auf die Automatik im Auto möchte ich nicht verzichten. Ist meine Meinung die mich betrifft, wer mag kann auch gerne schalten, aber (für mich) gehört Automatik ab einer gewissen Klasse/Kategorie dazu...aber das ist ja nicht das Thema hier :roll:


:clap: endlich mal jemand der mich versteht!
Fahre privat und geschäftlich Dose mit Automat
Toni

_________________
Yamahas 9mm,durchgeladen und entsichert
meine kleine MT Webseite


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Di 17. Jun 2014, 21:42 
Offline

Registriert: So 2. Feb 2014, 15:18
Beiträge: 282
Modell: -
KM-Stand: 0
Beim MX nutzt du staendig die Kupplung .. jede Kurve, jeder Sprung, .. weiss gar net was du hier fuern Unsinn erzaehlst .. noch dazu gehts hier um die MT :roll:<br/>


Macht wohl jeder anders
Extra Grad n Freund gefragt er nimmts nur in den kurven
Ich überwiegend immer es sei den ich bin mir unsicher
Auf geraden aber immer ohne
Deswegen fand ich den vergleich
Zum quickshifter passend


Aber nun.back To topic


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 18. Jun 2014, 06:22 
Online
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Nov 2013, 07:59
Beiträge: 1771
Images: 2
Modell: WR 450 F
Name: Simon
KM-Stand: 0
Kleine Zwischeninfo. Auch Runterschalten geht mit modernen Quickshiftern ohne Kupplung.

Im anderen Forum streitet man sich deshalb gerade, ob der SA (Schalt-Assistent) nun Zwischengas gibt oder nicht, ob es leichter geht zu Schalten oder ob man sich desswegen den Fuss bricht, ob es generell einen Nutzen hat. Also wenn ihr mich fragt ist so ein SA an einer GS noch unsinniger als an einer MT-09.

Am Ende kommt es doch nur wieder auf den Fahrer an, ob er mit dem was er hat zufrieden ist oder nicht.

So, und jetzt weiter streiten :mrgreen:

Edit: @ Toni, hast du den jetzt schon einen eingebaut?

_________________
39
Tech Graphite


Zuletzt geändert von Månegarm am Mi 18. Jun 2014, 08:39, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Mi 18. Jun 2014, 06:31 
Offline

Registriert: Mo 4. Nov 2013, 15:01
Beiträge: 2359
Wohnort: Hier
Modell: im mom. nichts :(
KM-Stand: 0
trixi hat geschrieben:
In so 'nem Bugatti finde ich die Lenkradwippschaltung auch recht schick Bild


Nur das die meisten hier vermutlich (mich eingeschlossen) nicht mal in die Nähe von so einem Drum kommen geschweige denn selbst Fahren dürfen :)

_________________
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

MfG Chris


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Mi 18. Jun 2014, 06:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 22. Nov 2013, 22:37
Beiträge: 6325
Images: 20
Wohnort: EBE
Modell: MT-09 Matt Grey
Name: Sabine
KM-Stand: 35233
ABS: Ja
Chris_MT69 hat geschrieben:
trixi hat geschrieben:
In so 'nem Bugatti finde ich die Lenkradwippschaltung auch recht schick Bild


Nur das die meisten hier vermutlich (mich eingeschlossen) nicht mal in die Nähe von so einem Drum kommen geschweige denn selbst Fahren dürfen :)

Da schließ ich mich mit ein :lol:


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Mi 18. Jun 2014, 06:46 
Offline

Registriert: Mi 15. Jan 2014, 11:06
Beiträge: 221
Wohnort: Berlin
Modell: -
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Månegarm hat geschrieben:
Kleine Zwischeninfo. Auch Runterschalten geht mit modernen Quickshiftern ohne Kupplung.


Hast Du zufällig Infos wer sowas anbietet - nicht dass ich es einbauen will, aber rein informativ finde ich es spannend.


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Mi 18. Jun 2014, 06:58 
Online
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Nov 2013, 07:59
Beiträge: 1771
Images: 2
Modell: WR 450 F
Name: Simon
KM-Stand: 0
paalap hat geschrieben:
Månegarm hat geschrieben:
Kleine Zwischeninfo. Auch Runterschalten geht mit modernen Quickshiftern ohne Kupplung.


Hast Du zufällig Infos wer sowas anbietet - nicht dass ich es einbauen will, aber rein informativ finde ich es spannend.


Nein, sorry. KA. Wird bei BMW als aufpreispflichtiges Zubehör angeboten. Ist ja auch ganz chic in einer HP4. Da würd ich auch einen wollen. :whistle:

_________________
39
Tech Graphite


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Mi 18. Jun 2014, 08:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 4. Okt 2013, 17:54
Beiträge: 1606
Images: 11
Modell: -
Name: Toni
KM-Stand: 60000
ABS: Ja
Månegarm hat geschrieben:
Kleine Zwischeninfo. Auch Runterschalten geht mit modernen Quickshiftern ohne Kupplung.


Edit: @ Toni, hast du den jetzt schon einen eingebaut?

Nein (noch) nicht :whistle:

Toni

_________________
Yamahas 9mm,durchgeladen und entsichert
meine kleine MT Webseite


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Mi 18. Jun 2014, 22:11 
Offline

Registriert: Sa 19. Apr 2014, 20:13
Beiträge: 18
Modell: -
Name: Fabian
KM-Stand: 0
Zur kurzen aufklärung, bevor ihr euch weiter teils mit gefährlichem halbwissen gegenseitig falsch belehrt:

1. Das runter schalten mit einem schaltautomaten nennt sich blipper und Ist mir bisher nur von tunern der marke ducati bekannt. Genauere berichte darüber gabs dieses jahr in der zeitschrift Fastbike und der PS.
2. Die funktionsweise ist aber ein erheblich andere als beim hochschalten.
Beim hochschalten hab ich die kraft des motors am getriebe anliegen (stichwort: beschleunigungsvorgang)
Welche ich durch eine zugkraft unterbrechung, kurzzeitig vom getriebe entkoppeln muss.
Dies Kann jeder testen indem er beim beschleunigen den schalthebel wie beim normalen hochschalten leicht vorspannt und kurz das gas lupft und den hebel hochzieht. Tada der nächste höhere gang springt rein mit mehr oder weniger hartem lastwechsel(übung macht den meister)
Ein schaltassistent übernimmt diese funktionsweise exakter, komfortabler und technisch besser da er nur die Zündung unterbricht und nicht den kompletten gasfluss wie der gasgriff. Eine weiter erklärung ufert allerdings in strömungslehre und andere themen aus.
Außerdem geschieht dies bei einem schaltautomaten im bereich von unter 100milli sekunden zündunterbruchsdauer. Somit ist nahezu kein zugkraftverlust bzw. Der viel wichtiger le und sich negativ auswirkende lastwechsel vorhanden.
3. Da beim herunterschalten das schleppmoment des motors vom getriebe genommen werden muss (stichwort: motorbremse/verzögerungsvorgang) und dafür die drosselklappe einen moment geöffnet wird und benzin eingespritzt werden muss.
Kann auch jeder im selbstversuch erleben.
Einfach den schalthebel vorspannen wie beim normalen runterschalten, dann kurzzeitig das gas öffnen und den schalthebel durchtreten. Tada man hat runtergeschaltet.

Klingt einfach, ist es auch.

Sorry für eine fehlende und inkorrekte groß/kleinschreibung.

P.s. Macht nicht aus allem ne raketenwissenschaft siehe reifenthreat oder ähnliches. Reifen müssen schwarz und rund sein, ansonsten ist doch alles egal.


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Do 19. Jun 2014, 07:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 22. Nov 2013, 22:37
Beiträge: 6325
Images: 20
Wohnort: EBE
Modell: MT-09 Matt Grey
Name: Sabine
KM-Stand: 35233
ABS: Ja
mt09fab hat geschrieben:
…Reifen müssen schwarz und rund sein, ansonsten ist doch alles egal.
[ironiemodus] Bist du da wirklich sicher? Nich, dass ich da was falsch mache…Bild[/ironiemodus]…danke für deinen Post zum Quickshifter Fabian, jetzt hab ich das auch mal verstanden


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 119 Beiträge ]     Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de