Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript!

Yamaha MT-09 Forum

mt09.de
Aktuelle Zeit: Mi 22. Nov 2017, 00:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 82 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 18. Sep 2017, 10:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 8. Okt 2013, 20:41
Beiträge: 599
Images: 14
Wohnort: NRW
Modell:
Name: Ralf
KM-Stand: 20000
ABS: Ja
So, nach 3 Wochen Sardinien/Dolos und 3500 Km hat das Teil sich mehr als bewährt. Bin voll zufrieden.
Wichtig ist den Auslass des Ölers optimal zu positionieren. ;)

_________________
Gruß Ralf
MT09 SR (nackt)


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Mo 18. Sep 2017, 10:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 4. Nov 2014, 21:01
Beiträge: 893
Wohnort: Burgenland und Moskau
Modell: Tracer 2016
Name: Peter
KM-Stand: 3200
ABS: Ja
Lokonda hat geschrieben:
So, nach 3 Wochen Sardinien/Dolos und 3500 Km hat das Teil sich mehr als bewährt. Bin voll zufrieden.
Wichtig ist den Auslass des Ölers optimal zu positionieren. ;)


Wie hast du denn positioniert ? :)

_________________
>> In der Ruhe liegt die Kraft <<


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Mo 18. Sep 2017, 10:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 8. Okt 2013, 20:41
Beiträge: 599
Images: 14
Wohnort: NRW
Modell:
Name: Ralf
KM-Stand: 20000
ABS: Ja
Ich hab mir mal das Foto von Tuki geklaut :P
So wie es Tuki gemacht hat, hatte ich es auch erst. Bin dann hingegangen und hab den Schlauch
wie auf dem Foto (rote Markierung) verlegt. Danach hat sich das Öl besser auf die Kette verteilt.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Gruß Ralf
MT09 SR (nackt)


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Mo 18. Sep 2017, 10:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 4. Nov 2014, 21:01
Beiträge: 893
Wohnort: Burgenland und Moskau
Modell: Tracer 2016
Name: Peter
KM-Stand: 3200
ABS: Ja
Lokonda hat geschrieben:
Ich hab mir mal das Foto von Tuki geklaut :P
So wie es Tuki gemacht hat, hatte ich es auch erst. Bin dann hingegangen und hab den Schlauch
wie auf dem Foto (rote Markierung) verlegt. Danach hat sich das Öl besser auf die Kette verteilt.


Super - Danke für die Info :dance:

_________________
>> In der Ruhe liegt die Kraft <<


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Mo 18. Sep 2017, 11:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 8. Okt 2013, 20:41
Beiträge: 599
Images: 14
Wohnort: NRW
Modell:
Name: Ralf
KM-Stand: 20000
ABS: Ja
peter_moscow hat geschrieben:
Lokonda hat geschrieben:
Ich hab mir mal das Foto von Tuki geklaut :P
So wie es Tuki gemacht hat, hatte ich es auch erst. Bin dann hingegangen und hab den Schlauch
wie auf dem Foto (rote Markierung) verlegt. Danach hat sich das Öl besser auf die Kette verteilt.


Super - Danke für die Info :dance:


Kein Ding ;)

_________________
Gruß Ralf
MT09 SR (nackt)


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Di 19. Sep 2017, 10:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 28. Mai 2017, 21:14
Beiträge: 34
Modell: Tracer 900
Name: Tuki
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Lokonda hat geschrieben:
Ich hab mir mal das Foto von Tuki geklaut :P

Also sowas... :o

Lokonda hat geschrieben:
So wie es Tuki gemacht hat, hatte ich es auch erst. Bin dann hingegangen und hab den Schlauch
wie auf dem Foto (rote Markierung) verlegt. Danach hat sich das Öl besser auf die Kette verteilt.

Hab den Nemo nun 2000km drauf, und inzwischen auch so verlegt. :handgestures-thumbupleft:
Abgesehen davon dass mein Ölverbrauch höher ist als die Vorhersage des Herstellers (kann sein dass ich aber einfach nur übertreibe...), hat sich das Ding auch bei miserablem Wetter in den Dolos bewährt.

_________________
4 WHEELS MOVE THE BODY - 2 WHEELS MOVE THE SOUL


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Di 10. Okt 2017, 17:41 
Offline

Registriert: So 5. Jul 2015, 14:18
Beiträge: 382
Images: 11
Wohnort: Steyr OÖ
Modell: MT09 Tracer/BT110
Name: Georg
KM-Stand: 23993
ABS: Ja
Eine Frage an die Nemo Benutzer:
Bein drehen des Deckels, rastet der ein oder klickt der? Oder geht das nur nach Gefühl?

_________________
Grüße aus Oberösterreich
Georg

MT09 Tracer in RaceBlue - Heizgriffe CoolRide, Kühlergitter Marki, Navi über KI, LED Blinker Plus, Sturzpads, Kettenöler, Wilbers Federbein, Andreani Cartridges, Spiegelverlängerung von Schlumpf, Auspuffmod etc.


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Di 10. Okt 2017, 19:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 4. Nov 2014, 21:01
Beiträge: 893
Wohnort: Burgenland und Moskau
Modell: Tracer 2016
Name: Peter
KM-Stand: 3200
ABS: Ja
Der Deckel rastet und klickt nicht.
Auf dem Deckel ist ein grosser Pfeil - mit dem kannst du die Drehung gut abschätzen ;)

_________________
>> In der Ruhe liegt die Kraft <<


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Di 10. Okt 2017, 20:14 
Offline

Registriert: So 5. Jul 2015, 14:18
Beiträge: 382
Images: 11
Wohnort: Steyr OÖ
Modell: MT09 Tracer/BT110
Name: Georg
KM-Stand: 23993
ABS: Ja
Super Danke für die rasche Antwort. Probleme wird es Jan mit so einem „einfachen System“ ja kaum geben denke ich?

_________________
Grüße aus Oberösterreich
Georg

MT09 Tracer in RaceBlue - Heizgriffe CoolRide, Kühlergitter Marki, Navi über KI, LED Blinker Plus, Sturzpads, Kettenöler, Wilbers Federbein, Andreani Cartridges, Spiegelverlängerung von Schlumpf, Auspuffmod etc.


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Mi 11. Okt 2017, 08:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 28. Mai 2017, 21:14
Beiträge: 34
Modell: Tracer 900
Name: Tuki
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Ich denke wenn du bei der Montage alles ordentlich gemacht hast - und ab und an ans Drehen denkst ;) - gibt es keine Probleme.
Evtl. ist der Arm der den Schlauch zum Kettenrad führt zu "weich", aber de hilft ein Kabelbinder, oder ein Punkt Sekundenkleber.

_________________
4 WHEELS MOVE THE BODY - 2 WHEELS MOVE THE SOUL


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Fr 13. Okt 2017, 18:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Jul 2017, 16:38
Beiträge: 100
Modell: Tracer 900
Name: Stephan
KM-Stand: 4233
ABS: Ja
Hat vielleicht jemand so einen Dual Injector mit dem Nemo verbaut?


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr abfließen."


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Fr 13. Okt 2017, 22:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 4. Nov 2014, 21:01
Beiträge: 893
Wohnort: Burgenland und Moskau
Modell: Tracer 2016
Name: Peter
KM-Stand: 3200
ABS: Ja
xerbolus hat geschrieben:
Hat vielleicht jemand so einen Dual Injector mit dem Nemo verbaut?


Der hat bei Louis eher durchwachsene Kritiken......scheint so dass er häufig verstopft ....
Vielleicht kommt er auf meinen Winterarbeitsplan :think:

_________________
>> In der Ruhe liegt die Kraft <<


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: So 15. Okt 2017, 07:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 22. Jan 2014, 10:19
Beiträge: 126
Images: 5
Modell: MT-09 ABS
Name: Robert
KM-Stand: 17568
ABS: Ja
Bei mir funktioniert der Dualinjektor seit 6 Jahren perfekt. Habe bisher auch nur original Scottoil eingefüllt und für 50.000 km ca. 0,5 Liter Öl gebraucht.

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

_________________
Gruß aus Franken

Robert


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: So 15. Okt 2017, 22:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 14. Sep 2017, 08:18
Beiträge: 93
Modell: XSR 900
Name: Stoppelhopser
KM-Stand: 6000
ABS: Ja
Nachdem ich über 300.000 km Kardanmopeds gefahren bin brach sich vermutlich ein lang unterdrückter Zwang nach Kettenpflege durch und ich kaufte mir vor gut einem Jahr ne Speedy. Den Nemo 2 hab ich kurze Zeit später verbaut. An der Speedy hab ich das Ende des Schlauches kurz von dem Kettenrad verbaut. Das führte leider dazu, dass mehr Öl als mir lieb war auf der Felge oder in der Pampa landeten. Als ich dann die XSR bekam nahm ich natürlich Nemo mit und lies den von meinem Lieblingsyamahahändler montieren. War beim Neufahrzeug im Preis mit drin. Der machte sich sogar die Mühe und rief beim Hersteller zwecks Tips an und tüddelte mir noch ein Blech, sodass mein Öler, wie schon an der Speedy, links am Lenker montiert ist. Sieht bei der schwarzen XSR aus wie ein Kupplungsflüssigkeitsbehälter.
Anfang ölte ich auch nach dem Tanken, bin aber dazu übergegangen, ein wenig öfter zu ölen. Allerdings eher 1/8 Umdrehung. Drin ist, wie von Hersteller gewünscht Getriebeöl. In der Provence ist mir aufgefallen, dass wenn der Behälter sonnenbeschienen ist ein paar Tropfen den Schlauch verlassen, weil sich das Öl erwärmt.
Ich versuch den Zeitpunkt zum Ölen immer so zu legen, dass ich nach dem Drehen ein Weilchen nicht zu schnell fahre (< 100 km/h). Und ich schau regelmäßig, wie die Kette ausschaut. Heute bin ich ca. 150 km recht zügig (150-160 km/h) Autobahn gefahren und war angenehm überrascht, wie gut sich das Getriebeöl hielt. Bei Regenfahrten ist das Zeug allerdings sehr schnell weg.
Ich bin mal gespannt wie lange die erste Kette hält. Hab hier im Forum was von ca. 20.000 km gehört. Ich hoffe das da mit Öler deutlich mehr geht.

Entspannte Grüße
Stoppelhopser

_________________
Ich kann gut Mitmenschen umgehen.


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Do 26. Okt 2017, 19:00 
Offline

Registriert: Sa 5. Nov 2016, 17:57
Beiträge: 160
Modell: Tracer 900 (2017)
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Habe vorhin gerade gesehen das der Nemo 2 nun auch bei der Tante Luise erhältlich ist. Muss ich mir dann mal bei Gelegenheit live ansehen.


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Mo 13. Nov 2017, 10:40 
Offline

Registriert: Mo 19. Sep 2016, 10:12
Beiträge: 36
Wohnort: 72336
Modell: MT 09
Name: Hardy
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Hallo zusammen,

ich habe übers Wochenende mal gebastelt
und meiner "Susanne" den Nemo 2 angebaut.

Da ich keine Leitung ans Kettenrad wegen Reifenwechsel legen wollte habe ist sie ans Ritzel gelegt,
siehe Bilder.

Den Behälter habe ich an dem linken hinteren Fußrastenhalter verschraubt.

Grüße Hardy


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Mo 13. Nov 2017, 11:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 30. Dez 2013, 12:35
Beiträge: 63
Modell: Yamaha MT-09 ST
KM-Stand: 11000
ABS: Ja
kh500h1 hat geschrieben:
Hallo zusammen,

ich habe übers Wochenende mal gebastelt
und meiner "Susanne" den Nemo 2 angebaut.

Da ich keine Leitung ans Kettenrad wegen Reifenwechsel legen wollte habe ist sie ans Ritzel gelegt,
siehe Bilder.

Den Behälter habe ich an dem linken hinteren Fußrastenhalter verschraubt.

Grüße Hardy
Vlt sieht es nur so aus aber ich hätte da bedenken, dass das Ritzel den Schlauch ausversehen mitnimmt und abreißt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 13. Nov 2017, 11:32 
Offline

Registriert: Mo 19. Sep 2016, 10:12
Beiträge: 36
Wohnort: 72336
Modell: MT 09
Name: Hardy
KM-Stand: 0
ABS: Ja
sieht nur so aus da von oben fotografiert , ist ca 1,5 - 2 cm Platz zwischen Messingröhrchen und Kette,
soviel schlägt an dieser Stelle die Kette nicht da gleich rechts daneben die Kettenführung auf der Schwingachse sitz....
Das Röhrchen das an dem Ritzel anliegt läuft schräg von unten rechts nach oben links, ist auf dem Foto so nicht zu erkennen, allenfalls auf dem ersten Foto zu erahnen


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Mo 13. Nov 2017, 11:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 4. Nov 2014, 21:01
Beiträge: 893
Wohnort: Burgenland und Moskau
Modell: Tracer 2016
Name: Peter
KM-Stand: 3200
ABS: Ja
kh500h1 hat geschrieben:
sieht nur so aus da von oben fotografiert , ist ca 1,5 - 2 cm Platz zwischen Messingröhrchen und Kette,
soviel schlägt an dieser Stelle die Kette nicht da gleich rechts daneben die Kettenführung auf der Schwingachse sitz....
Das Röhrchen das an dem Ritzel anliegt läuft schräg von unten rechts nach oben links, ist auf dem Foto so nicht zu erkennen, allenfalls auf dem ersten Foto zu erahnen


Das mit dem Kupferröhrchen ist eine super Idee - das werde ich bei mir am Hinterrad auch machen

_________________
>> In der Ruhe liegt die Kraft <<


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Mo 13. Nov 2017, 16:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 3. Jul 2017, 21:49
Beiträge: 196
Images: 0
Wohnort: Gauting
Modell: MT-09 Tracer
Name: Max
KM-Stand: 14000
ABS: Ja
kh500h1 hat geschrieben:
Hallo zusammen,

ich habe übers Wochenende mal gebastelt
und meiner "Susanne" den Nemo 2 angebaut.


Sehr elegante Lösung.
Mich interessiert, wenn dann mal soweit, die Langzeiterfahrung interessieren.
So wie es momentan montiert ist, wäre das überschüssige Öl direkt in ab Schleuder Richtung Motorblock. Womit der nochmal schneller versiffen sollte, da man ja da recht schlecht zum putzen hin kommt.
Vielleicht unter dem Gesichtspunkt das Röhrle nach unten biegen?


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 82 Beiträge ]     Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de