Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript!

Yamaha MT-09 Forum

mt09.de
Aktuelle Zeit: Mo 23. Okt 2017, 01:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 14. Mai 2017, 20:29 
Offline

Registriert: So 30. Apr 2017, 09:48
Beiträge: 7
Modell: MT 09 Tracer
Name: Joachim
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Hallo zusammen,
Da bei mir in Kürze der erste Reifenwechsel ansteht, hier mal meine Frage:
Hat schon jemand hinten von 180 auf 190 er Reifen gewechselt ?
Wäre schön, wenn ihr mir gleich den ein oder anderen Vor.- Nachteil nennen könntet.
Besten Dank im voraus.

_________________
Bremsen macht die Felgen schmutzig


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reifenbreite
BeitragVerfasst: So 14. Mai 2017, 20:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 24. Jan 2016, 09:51
Beiträge: 1001
Images: 14
Wohnort: Münster
Modell: Tracer matt-grau
Name: Sven
KM-Stand: 13200
ABS: Ja
Darf man 190er fahren? Ich habe meinen Fahrzeugschein gerade nicht zur Hand ... ;)

_________________
Sven(ssons)
aus Münster

Endlich wieder RRRRROOOOOAAAARRRRRRRrrrrrrrrr ...


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reifenbreite
BeitragVerfasst: So 14. Mai 2017, 21:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Apr 2014, 18:59
Beiträge: 2517
Wohnort: Forst
Modell: -
Name: lehmann
KM-Stand: 41500
ABS: Ja
wenn er passt von der Breite her könnte man ihn eintragen lassen. Aber was soll das? :think:

_________________
immer oben bleiben!


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reifenbreite
BeitragVerfasst: Mo 15. Mai 2017, 18:43 
Offline

Registriert: So 30. Apr 2017, 09:48
Beiträge: 7
Modell: MT 09 Tracer
Name: Joachim
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Hallo Tracerfrank,
besten Dank für Deine Antwort. Hat mir sehr geholfen.

_________________
Bremsen macht die Felgen schmutzig


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: 190er Hinterreifen
BeitragVerfasst: Fr 11. Aug 2017, 06:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 2. Okt 2015, 22:16
Beiträge: 303
Images: 1
Modell: XJR,MT09 Tracer
Name: michael
KM-Stand: 0
Hat schon jemand einen 190 Reifen montiert.würde es gerne aus optischen Gründen machen und es Interes.mich ob die Fahreigenschaften sehr viel schlechter werden?
Gruß Michael

_________________
Ist mir egal wer Dein Vater ist,solange ich hier Angel läufst Du nicht übers Wasser!!!


Nach oben
 Profil Personal album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 190er Hinterreifen
BeitragVerfasst: Fr 11. Aug 2017, 06:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 4. Nov 2014, 21:01
Beiträge: 825
Wohnort: Burgenland und Moskau
Modell: Tracer 2016
Name: Peter
KM-Stand: 3200
ABS: Ja
Was noch zu bedenken wäre:

Auf die Felge (5,5 x 17) passt ein 190 ?
Und wie sieht es mit dem seitlichen Abstand vom Reifen zur Schwinge aus ?

_________________
>> In der Ruhe liegt die Kraft <<


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 190er Hinterreifen
BeitragVerfasst: Fr 11. Aug 2017, 06:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 12. Nov 2013, 12:53
Beiträge: 4656
Images: 106
Modell: Yamaha
KM-Stand: 0
Allein aus rein optischen Gründen würde ich keinen 190er aufziehen. Je breiter der Reifen, desto schneller stellt dieser sich in Kurven auf und man muss bedeutend mehr arbeiten. Ich zumindest wäre auch zufrieden, wenn die MT einen 160er statt 180er hätte :D


Nach oben
 Profil Personal album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 190er Hinterreifen
BeitragVerfasst: Fr 11. Aug 2017, 06:40 
Offline

Registriert: So 5. Jul 2015, 14:18
Beiträge: 365
Images: 11
Wohnort: Steyr OÖ
Modell: MT09 Tracer/BT110
Name: Georg
KM-Stand: 23993
ABS: Ja
peter_moscow hat geschrieben:
Was noch zu bedenken wäre:

Auf die Felge (5,5 x 17) passt ein 190 ?
Und wie sieht es mit dem seitlichen Abstand vom Reifen zur Schwinge aus ?


Bei der Yamaha BT1100 haben welche 200er Reifen aufziehen lassen. Die hat ebenfalls 5,5 x 17
Also von der Felgengröße sollte es kein Problem sein. Abstand zur Schwinge - sorry keine Ahnung.
Sinnhaftigkeit :whistle: ;) wobei bei einem Motorrad über Sinn oder Unsinn zu diskutier ohnedies "Luxus" ist :lol:

_________________
Grüße aus Oberösterreich
Georg

MT09 Tracer in RaceBlue - Heizgriffe CoolRide, Kühlergitter Marki, Navi über KI, LED Blinker Plus, Sturzpads, Kettenöler, Wilbers Federbein, Andreani Cartridges, Spiegelverlängerung von Schlumpf, Auspuffmod etc.


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 190er Hinterreifen
BeitragVerfasst: Fr 11. Aug 2017, 07:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 4. Nov 2014, 21:01
Beiträge: 825
Wohnort: Burgenland und Moskau
Modell: Tracer 2016
Name: Peter
KM-Stand: 3200
ABS: Ja
Es wurde auch schon einmal über einen 190er Reifen auf der MT09 diskutiert:
viewtopic.php?f=74&t=2366

Vielleicht findest du hier hilfreiche Information

_________________
>> In der Ruhe liegt die Kraft <<


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 190er Hinterreifen
BeitragVerfasst: Fr 11. Aug 2017, 08:02 
Offline

Registriert: Mo 23. Jun 2014, 07:07
Beiträge: 829
Images: 7
Modell: -
KM-Stand: 0
Der Vollständigkeit halber: Dass damit die STVO-tauglichkeit verloren geht (es sei denn du machst eine Einzelabnahme) ist selbstredend.


Nach oben
 Profil Personal album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 190er Hinterreifen
BeitragVerfasst: Fr 11. Aug 2017, 08:25 
hi Micha
also ich bin ja ein absoluter Freund von- alles was sich von der Masse absetzt, oder anders aussieht, ist cool.. :mrgreen:
Bin früher lange Jahre TDM gefahren. Dort wurden auch gerne solche Umbauten vollzogen.
Vieleicht hilft Dir dieser Thread etwas weiter, und wenn nur zur Motivation:
https://tdm-forum.net/viewtopic.php?f=27&t=13498
die TDM- 900 rollt serienmäßig auf 160er, das war "damals" schon der Knaller.

LG Mike


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 190er Hinterreifen
BeitragVerfasst: Fr 11. Aug 2017, 19:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 2. Okt 2015, 22:16
Beiträge: 303
Images: 1
Modell: XJR,MT09 Tracer
Name: michael
KM-Stand: 0
MT-Mike hat geschrieben:
hi Micha
also ich bin ja ein absoluter Freund von- alles was sich von der Masse absetzt, oder anders aussieht, ist cool.. :mrgreen:
Bin früher lange Jahre TDM gefahren. Dort wurden auch gerne solche Umbauten vollzogen.
Vieleicht hilft Dir dieser Thread etwas weiter, und wenn nur zur Motivation:
https://tdm-forum.net/viewtopic.php?f=27&t=13498
die TDM- 900 rollt serienmäßig auf 160er, das war "damals" schon der Knaller.

LG Mike


Danke Dir

_________________
Ist mir egal wer Dein Vater ist,solange ich hier Angel läufst Du nicht übers Wasser!!!


Nach oben
 Profil Personal album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 190er Hinterreifen
BeitragVerfasst: Fr 11. Aug 2017, 21:19 
Offline

Registriert: Fr 9. Jun 2017, 20:24
Beiträge: 157
Wohnort: in der Nordeifel
Modell: MT-09 '17 / Duke 690
KM-Stand: 0
ABS: Ja
mit ABS oder TC gibt es Probleme und falls Du eines dieser Systeme an Bord hast, wird es der TÜV auch nicht abnehmen. Das Problem ist der zu unterschiedliche Abrollumfang.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 190er Hinterreifen
BeitragVerfasst: Fr 11. Aug 2017, 21:42 
Offline

Registriert: Di 11. Jul 2017, 09:08
Beiträge: 65
Modell: noch keine
Name: Georg
KM-Stand: 0
Worin unterscheidet sich denn ein 180 55 17 von einem 190 55 17? Im abrollumfang? Der 190er ist einfach nur einen cm breiter und hat keinen platz zur kette. Muß also das Kettenblatt mit Distanzbuchsen weiter nach links, aber dann stimmt die kettenflucht nicht mehr. Sicher durch ein anderes ritzel auch irgendwie machbar, Schwingenschutz nen halben cm versetzen wird schon schwieriger. Alles in allem ein Aufwand, der irgendwie nicht lohnt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 190er Hinterreifen
BeitragVerfasst: Fr 11. Aug 2017, 21:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Aug 2015, 19:38
Beiträge: 157
Wohnort: Zürisee
Modell: Yamaha-MT 09
Name: Richi
KM-Stand: 13342
ABS: Ja
Die reifenhöhe ist unterschiedlich
180/55 ist 99mm durchmesser 629.8mm
190/50 ist 95mm durchmesser 621.8mm
190/55 ist 104.5mm durchmesser 640.8mm


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 190er Hinterreifen
BeitragVerfasst: Fr 11. Aug 2017, 22:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 26. Nov 2016, 11:36
Beiträge: 170
Wohnort: Österreich/NÖ
Modell: MT-09 2016 RaceBlu
Name: Martin
KM-Stand: 10500
ABS: Ja
dergeorg hat geschrieben:
Worin unterscheidet sich denn ein 180 55 17 von einem 190 55 17? Im abrollumfang? Der 190er ist einfach nur einen cm breiter und hat keinen platz zur kette.


190/55/17 = Reifenquerschnittshöhe 104,5mm
180/55/17 = Reifenquerschnittshöhe 99mm

Die zweite Zahl (55) gibt die Reifenquerschnittshöhe im Verhältnis zur Reifenbreite (in Prozent) an.

_________________
-Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 190er Hinterreifen
BeitragVerfasst: Sa 12. Aug 2017, 04:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 2. Okt 2015, 22:16
Beiträge: 303
Images: 1
Modell: XJR,MT09 Tracer
Name: michael
KM-Stand: 0
Also Platz zwischen Kette und ähnliches reicht
Da brauch nichts geändert werden
Im englischen Forum fahren das einige
ABS TCS macht es auch nichts da der Unterschied zu klein ist
An meiner FZ1 habe ich damals auch 190 mit 50 und 55 Querschnitt gefahren und ja sogar einen 200 und es war kein Problem

_________________
Ist mir egal wer Dein Vater ist,solange ich hier Angel läufst Du nicht übers Wasser!!!


Nach oben
 Profil Personal album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 190er Hinterreifen
BeitragVerfasst: Sa 12. Aug 2017, 07:59 
Offline

Registriert: Fr 9. Jun 2017, 20:24
Beiträge: 157
Wohnort: in der Nordeifel
Modell: MT-09 '17 / Duke 690
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Das ABS kann schon ab 1,5% Abweichung vom Reifenumfang Probleme bekommen und steigt dann aus. Daher lässt der TÜV keine solche Abweichungen zu.
Das ist u.a. ein grosses Thema bei den Fireblades, denn dort wollen doch etliche Leute auf den hoheren Querschnitt umrüsten umrüsten, was bei den ersten SC59 ohne ABS problemlos funktionierte. Bei den ABS-Modellen gab es aber reihenweise aussteigende ABS-Systeme, weshalb der TÜV das bei den Fireblades inzwischen nicht mehr legalisiert.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 190er Hinterreifen
BeitragVerfasst: So 13. Aug 2017, 16:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 4. Nov 2014, 21:01
Beiträge: 825
Wohnort: Burgenland und Moskau
Modell: Tracer 2016
Name: Peter
KM-Stand: 3200
ABS: Ja
Ih habe den Thread mal durchgeputzt ........... :think:

_________________
>> In der Ruhe liegt die Kraft <<


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 190er Hinterreifen
BeitragVerfasst: Mi 11. Okt 2017, 21:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 12. Nov 2013, 12:53
Beiträge: 4656
Images: 106
Modell: Yamaha
KM-Stand: 0
Themen zusammengeführt


Nach oben
 Profil Personal album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]     Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de