Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript!

Yamaha MT-09 Forum

mt09.de
Aktuelle Zeit: So 22. Okt 2017, 21:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Motor Ölwechseln nach 3500 km???
BeitragVerfasst: Sa 7. Okt 2017, 14:18 
Offline

Registriert: Do 20. Okt 2016, 19:24
Beiträge: 64
Modell: Yamaha-MT 09 Tracer
Name: Stefan
KM-Stand: 10300
ABS: Ja
Hallo

liebe Tracergemeinde :lol:

Hab die Saison 3500 km geschaft. Nun die Frage würdet ihr das rausmachen oder noch eine Saison fahren!

Es handelt sich um gutes Castrol Markenöl!

Denke ist etwas schade oder wie seht ihr das?

MfG

Stefan


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Sa 7. Okt 2017, 14:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 11. Okt 2015, 13:24
Beiträge: 346
Wohnort: Oftersheim
Modell: -Tracer
Name: Rene
KM-Stand: 1400
ABS: Ja
Lass es drin.


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Sa 7. Okt 2017, 15:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 3. Jul 2017, 21:49
Beiträge: 158
Images: 0
Wohnort: Gauting
Modell: MT-09 Tracer
Name: Max
KM-Stand: 14000
ABS: Ja
Lass drinn, gute Mineralöle halten fast 10000km, wird nicht schlecht.
Wenn du den Ölwechsel selbst machen willst, würde ich es wenn überhaupt im Frühjahr erneuern. Gibt ja einige die zwei PS mehr wollen und deswegen jedes Jahr frisch rein machen


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Sa 7. Okt 2017, 16:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 4. Sep 2016, 21:12
Beiträge: 748
Wohnort: München
Modell: MTN850-A
Name: Bari
KM-Stand: 5000
ABS: Ja
Ölwechsel wenn dann immer vorm Winterschlaf (wenn man vor die Wahl davor/danach steht)
Ob du es wechselst musst du wissen, nach Herstellerintervall musst du nicht.

Viele Grüsse
Bari

_________________
R170 + R230 + MTN850-A
The dark side of japan
Bild


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Sa 7. Okt 2017, 22:18 
Offline

Registriert: Sa 19. Aug 2017, 12:38
Beiträge: 16
Wohnort: Hemer
Modell: MT-09
Name: Joerg
KM-Stand: 200
ABS: Ja
Davon ausgehend, dass bei 1.000km die Erstinspektion mit Ölwechsel erfolgt ist, würde ich keinesfalls nach nur 2.500 km das Öl erneut wechseln.
Ausnahme: Einsatz im Rennsport.

Weder im Herbst noch im Frühjahr, wobei wohl im Herbst zum Winterschlaf besser als im Frühjahr wäre.

Spar das Geld!

_________________
YAMAHA MT-09, YAMAHA MT-07, VESPA GTS 300, KTM 690 Enduro, HONDA Pantheon, HONDA Africa Twin, HONDA MTX 80


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: So 8. Okt 2017, 08:47 
Offline

Registriert: Do 20. Okt 2016, 19:24
Beiträge: 64
Modell: Yamaha-MT 09 Tracer
Name: Stefan
KM-Stand: 10300
ABS: Ja
Habe 3500 km gefahren nicht auf dem Tacho! Gesamt 14000!


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Mo 9. Okt 2017, 14:43 
Offline

Registriert: Fr 7. Jul 2017, 20:45
Beiträge: 5
Wohnort: Lübeck
Modell: MT09 Tracer
Name: Alex
KM-Stand: 8800
ABS: Ja
Moin :)

also wenn du (oder dein Vorbesitzer) die 10.000er Inspektion ganz normal mit Ölwechsel gemacht hast und die 3.500 km nicht ständig nahe max Drehzahl gefahren bist... wie die anderen bereits sagten: lass drin.

Hab vor ca. einer Woche nach ca. 7k gefahrenen Kilometern Öl mit Filter komplett gewechselt da ich gehofft hatte, dadurch das schalten etwas weicher zu gestalten (Motul 300V 10W40 wurde in einem Thread hier irgendwo beschrieben), allerdings hatte wohl mein Vorbesitzer ähnlich gedacht, konnte nämlich keinen Unterschied feststellen (er hat dann wohl auch gutes Öl genutzt/gewechselt) und wenn du sagst das Gutes drin ist und dieses bei der 10k Inspektion gewechselt wurde, spars dir ;)

Meine Meinung, mfG Alex


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Di 10. Okt 2017, 22:26 
Offline

Registriert: Mo 19. Jan 2015, 21:57
Beiträge: 216
Images: 0
Wohnort: Odenwald
Modell: -Tracer
Name: Helmut
KM-Stand: 42000
ABS: Ja
Hi,

Alls richtig was mein Vorschreiber von sich giebt.

Und das V300 bewahrt vor dem 3.und 6.ten Ganggejaule.
Bei 10tkm reingefüllt und seit jetzt >30tkm ist Ruhe im Getriebe. :o 8-)

Meine Erfahrung!

_________________
LG Helmut

Zuvill un zuwing is a Ding. :]


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Mi 11. Okt 2017, 07:38 
Offline

Registriert: Fr 4. Sep 2015, 21:08
Beiträge: 7
Images: 1
Wohnort: 50181
Modell: Tracer
Name: Frank
KM-Stand: 12800
ABS: Ja
Klar kannst du das Öl noch fahren .
Aber ein Ölwechsel kostet 40 Euro , da überlege ich nicht und wechsele einmal im
Jahr und gut ist .


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Mi 11. Okt 2017, 17:01 
Offline

Registriert: Fr 9. Jun 2017, 20:24
Beiträge: 157
Wohnort: in der Nordeifel
Modell: MT-09 '17 / Duke 690
KM-Stand: 0
ABS: Ja
1. sollte man teil- oder vollsynt. Öl für die MT verwenden

2. Ölwechsel immer vor der Einlagerung/Einwinterung, damit die im Öl aufgenommenen Säuren während der Standzeit nicht die Leichtmetalle angreifen

3. Ölwechsel sollte nach einem Jahr geschehen, damit die antioxidativen Eigenschaften des Öls (Additive) ausreichend vorhanden sind und nicht durch die Luft- und Verbrennungsrückstandsoxodation aufgebraucht sind.

4. Yamaha schreibt ein 10.000km Intervall vor. Da gibt es kaum eine Begründung, warum man wesentlich früher wechseln sollte (ausser 2. oder 3.)


Eine Ausnahme gibt es beim Rennstreckenbetrieb, wenn hohe Temperaturen und ein hohen Scheergefalle (hohe Drehzahlen) das Öl stärker beanspruchen. Aber selbst dann wird es nicht zu einem wesentliche erhöhten Verschleiss kommen, wenn man die Wechselintervalle nur leicht verkürzt; also deutlich länger als 3.500km


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 11. Okt 2017, 17:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 10. Apr 2016, 17:26
Beiträge: 823
Images: 9
Modell: -MT 09 Tracer
Name: Richard
KM-Stand: 11000
ABS: Ja
Also ich habe wie ich schon Geschrieben habe,eine XT 660 R Gekauft.
Diese ist BJ 04 und hatte wo ich sie Gekauft habe ca 6.700 Km drauf der letzte KD wurde bei 5.500 Km gemacht aber 2012!!!
Im Grunde alles ok,bräuchte keinen ÖL Wechsel machen,aber Öl Alter und nimmt Wasser auf oder durch die Kurzstrecken also habe ich einen Jahres KD machen lassen .
Sicher sind die heutigen Öle nicht mehr so wie früher auch die Motoren bzw Matrialen sind besser so das oft nur das Imange von früher vorhanden ist.
Trotzdem kommt es darauf an wie du deine 3.500 zurückgelegt hast,Langstrecken oder Kurzstrecken.
Wenn Kurzstrecken das ist unter Umstände mehr Wasser im Öl,und in Welcher Zeit hast du die Km zurückgelegt ???
Den Öl kann auch Altern,und wenn ein Öl Wechsel dann jetzt den die Wasserteile die in dem Öl sind können sich ablagerern und die Lager beschädigen.
Sicher ist das auch viel Therorie,aber wenn bei meiner Tracer ein KD fällig ist mache ich ihn so oder so!!!!
Schlußendlich ist es deine Entscheidung.

_________________
Ein Leben ohne Yamaha möglich,aber nicht schön.


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]     

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de