Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript!

Yamaha MT-09 Forum

mt09.de
Aktuelle Zeit: Mi 13. Dez 2017, 16:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Daytona, was soll das ?
BeitragVerfasst: Mi 8. Jun 2016, 11:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 14. Jul 2014, 09:09
Beiträge: 1606
Wohnort: Teuto, The Dutch Mountains
Modell: -
Name: Thomas
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Erst einmal; Bei Louis gekauft und von Daytona, da mache ich mir wenig sorgen wegen der Rücknahme :dance:





Aber was meint Daytona, wo ich den Schalthebel habe :think:

Oder schiebt ihr den Fuss gaaanz drunter :shock:

So sieht er nach 1 Tour aus, muss wohl nochmal nach was anderem Gucken.

Bild







PS: Tips zu Alternativen bringen mir leider nichts, komme mit meinem Klupfuss eh nur in 30% aller Stiefel. Da bin ich froh, wenn ich überhaupt vor Ort was passendes finde :cry:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Daytona, was soll das ?
BeitragVerfasst: Mi 8. Jun 2016, 11:25 
Offline

Registriert: Do 16. Jul 2015, 15:17
Beiträge: 23
Wohnort: Augsburg
Modell: -Tracer
Name: Heiko
KM-Stand: 5650
ABS: Ja
Ich gebe trotzdem einen Tipp ;)

Ich hab die Alpinestars S-MX6 in größe 48 (breiter Fuß). Habe sie etwa 1 Jahr und finde sie super bequem.


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Daytona, was soll das ?
BeitragVerfasst: Mi 8. Jun 2016, 11:30 
moins
kenne ich auch was von.
Bei mir war das Leder dann irgendwann durch.
Habe mir dann beim Orthopädieschuhmacher einen Flicken raufmachen lassen.
das hält dann erstmal. Nicht schön aber funktionell :mrgreen:
Bild
ich kann übrigens in diversen Gummistiefel-Motorradstiefeln auch nicht laufen/fahren.

LG


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Daytona, was soll das ?
BeitragVerfasst: Mi 8. Jun 2016, 12:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 31. Jan 2014, 11:14
Beiträge: 372
Wohnort: Duisburg
Modell: BMW F800GS
Name: Thomas
KM-Stand: 6900
ABS: Ja
Also zusammenfassend kann man sagen, dass du Daytona dafür verantwortlich machst, dass du einen Fehlkauf getätigt hast?
Weil bei meinen Daytonas ist alles wunderbar.


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Daytona, was soll das ?
BeitragVerfasst: Mi 8. Jun 2016, 13:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 14. Jul 2014, 09:09
Beiträge: 1606
Wohnort: Teuto, The Dutch Mountains
Modell: -
Name: Thomas
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Ich mache Daytona dafür verantwortlich, daß die Nähte nicht halten.
Ausserdem wundere ich mich, daß sie die Schalthebel-Verstärkung so hoch ansetzen.

Die Alpinestars hatte ich auch in der näheren Auswahl.
Da haben mich als Vielfahrer aber die Bewertungen gestört.

https://m.louis.de/artikel/alpinestars- ... =124395532

_________________
Bild


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Daytona, was soll das ?
BeitragVerfasst: Mi 8. Jun 2016, 13:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 12. Mär 2016, 21:46
Beiträge: 49
Images: 7
Modell: MT 09
Name: tessa
KM-Stand: 12080
ABS: Ja
Ich fahre seit gut zwei Jahren mit den Daytona Roadstar GTX und bin total zufrieden.
Sehen noch top aus trotz meiner "Fahrschul-Umkipper" mit Fuß unterm Moped etc.
War froh diese stabilen Stiefel zu besitzen, der Fuß ist nicht zu Schaden gekommen
und die Daytona auch nicht.
Vielleicht hast Du ein "Montagspaar" erwischt?!

Grüße aus dem Spessart
Dorothee

_________________
Das Leben ist zu kurz um nicht Motorrad zu fahren!

Spritmonitor


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Daytona, was soll das ?
BeitragVerfasst: Mi 8. Jun 2016, 14:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Mär 2015, 00:36
Beiträge: 72
Wohnort: nähe Nbg
Modell: MT-09
Name: Blove
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Du hast Anspruch auf Nachbesserung, da ein Produktionsfehler vorliegt.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Daytona, was soll das ?
BeitragVerfasst: Mi 8. Jun 2016, 15:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 14. Jul 2014, 09:09
Beiträge: 1606
Wohnort: Teuto, The Dutch Mountains
Modell: -
Name: Thomas
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Blove hat geschrieben:
Du hast Anspruch auf Nachbesserung, da ein Produktionsfehler vorliegt.

Ja klar, hatte ich ja auch oben geschrieben.
Das ist bei Daytona meine geringste Sorge :D

Und es ist auch nicht mein erstes paar Daytonas.
Deshalb wundere ich mich ja so :think:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Daytona, was soll das ?
BeitragVerfasst: Mi 8. Jun 2016, 15:20 
Eine drehbare Lagerung des Gummis (rollend) am Schalthebel dürfte weniger Abrieb hervorrufen und erleichtert zudem das Schalten.
Meine mal irgendwo in der Bucht sowas gesehen zu haben, finde die Seite aber nicht wieder.
Ich glaube Wunderlich produziert sowas für Gummikühe.

LG Mike


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Daytona, was soll das ?
BeitragVerfasst: Mi 8. Jun 2016, 15:43 
Offline

Registriert: Fr 18. Sep 2015, 16:38
Beiträge: 32
Modell: Tracer
Name: Rolf
KM-Stand: 12000
ABS: Ja
Das teil mit dem rollenden gumm am schalthebeli nennt sich Rolling Shifter Peg.
Gruss Rolf


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Daytona, was soll das ?
BeitragVerfasst: Mi 15. Jun 2016, 10:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 14. Jul 2014, 09:09
Beiträge: 1606
Wohnort: Teuto, The Dutch Mountains
Modell: -
Name: Thomas
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Gawaschemo hat geschrieben:
Das teil mit dem rollenden gumm am schalthebeli nennt sich Rolling Shifter Peg.
Gruss Rolf


Die Verstärkung an der richtigen Stelle reicht schon, hab auch mit Daytona tel, kein Problem, wird erledigt :clap:





Hab dann Gestern nochmal da angerufen ob sie es bis zum Wochenende schaffen könnten. ( MT Treffen)

Wäre von denen kein Problem, wenn er den schon da wäre :roll:


Also nochmal bei Louis angerufen :twisted:

Louis: Sorry, war hier liegen geblieben, haben wir erst vorgestern abgeschickt.......


Aber jetzt:

Louis: Wenn er nicht pünktlich zurück ist, kannst du dir nen Neuen hier abholen.

Ich: Danke, super Angebot, aber ohne Umänderung ist der dann ja Abends auch wieder hin...

Louis: War ein Fehler unserer Mitarbeiter, daß ist dann unser Problem



Ich hab noch ein anderes Paar Stiefel, werde das Angebot nicht annehmen, aber:

Repekt an Louis Emsbüren :clap:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Daytona, was soll das ?
BeitragVerfasst: Mi 15. Jun 2016, 19:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Apr 2014, 18:59
Beiträge: 2533
Wohnort: Forst
Modell: -
Name: lehmann
KM-Stand: 41500
ABS: Ja
so sieht guter Kundenservice aus! Von beiden Firmen. Vielleicht kannst du ja bei Louis als,sagen wir mal, kleine Entschädigung ein Lederpflegeprodukt erfragen.
Habe übrigens eben auch mal meine Daytonas angeschaut.(ca.8 Jahre alt) Bei mir ist die Schalthebelverstärkung zwar heile aber an der falschen Stelle. Bei der Yamaha muss ich mit der Stiefelspitze schalten wegen der langen Schaltwege. War bei meiner Kawa nicht so..

_________________
immer oben bleiben!


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Daytona, was soll das ?
BeitragVerfasst: Mi 15. Jun 2016, 19:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 12. Nov 2013, 12:53
Beiträge: 4655
Images: 90
Modell: ヤマハ
KM-Stand: 0
Man muss sagen, das Louis wirklich ein guten Service anbietet. Auch in Mannheim sehr guter Kundenservice :clap:


Nach oben
 Profil Personal album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Daytona, was soll das ?
BeitragVerfasst: Mi 15. Jun 2016, 20:09 
Offline

Registriert: Mo 4. Nov 2013, 15:01
Beiträge: 2341
Wohnort: Hier
Modell: im mom. nichts :(
KM-Stand: 0
Nur leider waren meine gewünschten nie im Shop, so müsste ich meine bestellen :(

_________________
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

MfG Chris


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Daytona, was soll das ?
BeitragVerfasst: Sa 1. Okt 2016, 18:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Apr 2014, 18:59
Beiträge: 2533
Wohnort: Forst
Modell: -
Name: lehmann
KM-Stand: 41500
ABS: Ja
Ich habe mir heute die Daytona Strive GTX gegönnt. Dank Louisgutschein um 50€ günstiger. Und da der Gutschein auf den Ganzen Einkauf geht, habe ich mir noch einen Ratschenkasten gegönnt. + Gummigepäcknetz war ich dann über 400€ und musste nur 300 und ein paar Zerquetschte bezahlen. Man kann sagen dass mir Louis einen Ratschenkasten geschenkt hat. Dankeschön!
Zu den Stiefeln, noch ein wenig steif,aber es wird. Was auffiel, der Vorderschuh baut im Bereich der Zehen sehr hoch. Ich musste den Schalthebel ganz schön hochdrehen. Aber ich gewöhn mich dran. Das gute an den Stiefeln ist auch dass ich die Hose drüber tragen kann.oder wahlweise auch im Stiefel dank Weitenverstellung.
Mein alten Daytonas behalte ich für die kleine Winterausfahrt. Da passen auch 2 paar dicke Socken rein.

_________________
immer oben bleiben!


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Daytona, was soll das ?
BeitragVerfasst: Sa 4. Nov 2017, 18:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 12. Nov 2013, 12:53
Beiträge: 4655
Images: 90
Modell: ヤマハ
KM-Stand: 0
Ich packs mal hier rein:

Wolfgang hatte seine Daytona am 24.10 zwecks Neubesohlung von Louis einschicken lassen. Heute kam die Nachricht, dass sie zur Abholung bereit liegen.
Eben geholt, geguckt und wirklich gute Arbeit :clap:
Preis für beide Stiefel 78,50€


Nach oben
 Profil Personal album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Daytona, was soll das ?
BeitragVerfasst: Sa 4. Nov 2017, 19:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 28. Aug 2017, 21:02
Beiträge: 61
Images: 1
Modell: MT-09 RN29
KM-Stand: 12800
zu Louis:
ich weiß noch genau als vor gut 2 Jahren die Berkshire Hathaway Corp. Louis geschluckt hat, was die Leute vorher-prognostizierten:
aaaahhhh jetzt geht bestimmt der ganze schöne Kundenservice flöten, wird bestimmt alles teurer/schlechter usw. wo der Ami das gekauft hat.
Viel Geschrei um nix.
Ich kann vom Service oder den Preisen auch noch nichts Negatives berichten. Einige Dinge bekommt man halt bei Polo besser und umgekehrt.
Aber bei Retouren etc. auch noch keinerlei Probleme gehabt die letzte Zeit.
Für die Quali z.B.von Navi Geräten oder eben Daytona Fabrikationsschäden kann ja Louis letztendlich auch nichts.

Gruß


Nach oben
 Profil Personal album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]     

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de