Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript!

Yamaha MT-09 Forum

mt09.de
Aktuelle Zeit: Mo 24. Jul 2017, 23:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 5. Mär 2015, 00:34 
Offline

Registriert: Fr 12. Sep 2014, 20:58
Beiträge: 55
Modell: -
Name: Udo
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Hallo an die Gemeinde,

habe Wilbers-Fahrwerkskomponenten vorn und hinten noch im Regal liegen.
Um für alle hier eine grobe Übersicht und Orientierung der Einstellungen zu ermöglichen, folgende Datenumfrage:

1.1. Fahrergewicht "fahrfertig"
1.2. Fahrweise (Touring oder Sport oder Soziusbetzrieb)

2.1. Federrate vorn
2.2. Federvorspannung (mm)
2.3. Zugstufendämpfung (Klicks)
2.4. Luftpolster
2.5. Viskosität Gabelöl
2.6. Negativ-Federweg (mm)

3.1. Federrate hinten
3.2. Federvorspannung (mm)
3.3. Zugstufendämpfung (klicks)
3.4. Negativ-Federweg (mm)

Wäre super, wenn sich so viele als möglich beteiligen würden - umso aussagekräftiger wird es für uns alle, gezielt an unseren Fahrwerken zu schrauben und von einer individuellen Grundeinstellung schneller eine wirklich individuelle, nach persönlichem Geschmack eingestellte Einstellung zu finden.

Skyfly

_________________
...AlwaysBlueSkies...


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Do 5. Mär 2015, 10:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Apr 2014, 22:20
Beiträge: 288
Wohnort: Landkreis München
Modell: MT 09 Tracer
Name: Martin
KM-Stand: 500
ABS: Ja
Dann fang ich mal an:
(Habe erst umgerüstet - die Einstellungen werdern sich vermutlich noch ändern.)

1.1. Fahrergewicht - 97 kg
1.2. Fahrweise - verkehrsgerecht sportlich ;) 10% Soziusbetrieb

2.1. Federrate vorn - 8,5-10 N/mm
2.2. Federvorspannung - 3 Ringe
2.3. Zugstufendämpfung - 1 Umdrehung auf
2.4. Luftpolster - 150 mm
2.5. Viskosität Gabelöl - 37 cst@40°C (Silkolene PRO RSF 7.5)
2.6. Negativ-Federweg (40 mm)

3.1. Federrate hinten - 130 N/mm
3.2. Federvorspannung - 5 mm
3.3. Zugstufendämpfung - 13 Klicks offen (+1)
3.4. Negativ-Federweg - 35 mm

_________________
Nimm das Leben nicht so ernst, es ist ja eh nicht von Dauer.


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Do 5. Mär 2015, 22:01 
Offline

Registriert: Fr 12. Sep 2014, 20:58
Beiträge: 55
Modell: -
Name: Udo
KM-Stand: 0
ABS: Ja
...schade - bei der ganzen Fahrwerksdiskussion dachte ich, es gäbe mehr Interesse an dem Thema - aber scheinbar geht es dabei mehr ums "Habenwollen - weil schick und hip" als ums technisch interessierte - wie gesagt: schade!

Skyfly

_________________
...AlwaysBlueSkies...


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Do 5. Mär 2015, 23:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Apr 2014, 22:20
Beiträge: 288
Wohnort: Landkreis München
Modell: MT 09 Tracer
Name: Martin
KM-Stand: 500
ABS: Ja
So negativ würde ich das jetzt nicht sehen. ;)

Der Großteil der Leute lässt sich das einbauen. Danach fährt die MT besser - auch ohne Feinabstimmung.
Was da nun genau drin ist, interessiert die Wenigsten. Hauptsache es funktioniert.

_________________
Nimm das Leben nicht so ernst, es ist ja eh nicht von Dauer.


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Fr 6. Mär 2015, 00:07 
Offline

Registriert: Fr 28. Mär 2014, 15:15
Beiträge: 108
Modell: mt 09
Name: jin
KM-Stand: 1951
ABS: Ja
Also wenn ich von mir ausgehe ich habe davon keine Ahnung wird bei einigen der Fall sein. :D


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 7. Mär 2015, 20:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 22. Jun 2014, 16:58
Beiträge: 77
Images: 11
Wohnort: ERZ
Modell: -
Name: Ralf
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Deine Idee ist schon gut nur ist das Thema Fahrwerk auch sehr komplex, was viele auch abschreckt, ich selbst habe noch das Standartfahrwerk drin und überlege auch zu wechseln, bei den vielen diskussionen und varianten sowie Herstellern fällt einem das aber als Laie nicht leicht, das gepart mit den ganzen Einstellungsmöglichkeiten und Fachbegriffen kält einen eher ab als was falsch zu machen.


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: So 8. Mär 2015, 06:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Mär 2015, 16:17
Beiträge: 394
Modell: -
Name: Andre
KM-Stand: 4200
ABS: Ja
Hatte schon in der Speedy ein 641 drin sowie Öhlins Gabelfedern, alles abgestimmt auf mein Gewicht und meine Fahrweise, kann nur sagen dass es vom feinsten war.

Für die MT ist auch ein abgestimmtes 640 sowie Gabefedern geordert. Lasst euch nicht verrückt machen. So wie das 640 aus der Schachtel kommt wird es eingebaut, ein unterschied wie Tag und Nacht und jede Kurve genießen ohne wie jetzt mit diesem blöden auf und ab gewackel in schnelleren Kurven. Dieses gewackelt blockiert mein Hirn und ich werden unsicher. So ein schlechtes Fahrwerk hatte ich bis jetzt noch bei keinem Bike feststellen können!

Gruß


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: So 8. Mär 2015, 07:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 11. Jan 2014, 20:16
Beiträge: 167
Wohnort: Gurmels
Modell: MT-09 MV F3 800
Name: Beat
KM-Stand: 0
ABS: Ja
andrebirk hat geschrieben:
Hatte schon in der Speedy ein 641 drin sowie Öhlins Gabelfedern, alles abgestimmt auf mein Gewicht und meine Fahrweise, kann nur sagen dass es vom feinsten war.

Für die MT ist auch ein abgestimmtes 640 sowie Gabefedern geordert. Lasst euch nicht verrückt machen. So wie das 640 aus der Schachtel kommt wird es eingebaut, ein unterschied wie Tag und Nacht und jede Kurve genießen ohne wie jetzt mit diesem blöden auf und ab gewackel in schnelleren Kurven. Dieses gewackelt blockiert mein Hirn und ich werden unsicher. So ein schlechtes Fahrwerk hatte ich bis jetzt noch bei keinem Bike feststellen können!

Gruß


Du hast es auf den Punkt gebracht!!!!


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: So 8. Mär 2015, 07:58 
Offline

Registriert: Di 5. Nov 2013, 11:44
Beiträge: 117
Wohnort: Zwischen den Meeren
Modell:
Name: Jens
KM-Stand: 3600
ABS: Ja
1.1. Fahrergewicht "fahrfertig" 95kg
1.2. Fahrweise Sport

2.1. Federrate vorn ?
2.2. Federvorspannung mm
2.3. Zugstufendämpfung zu
2.4. Luftpolster
2.5. Viskosität Gabelöl
2.6. Negativ-Federweg (mm)

3.1. Federrate hinten 130N/mm
3.2. Federvorspannung 3mm
3.3. Zugstufendämpfung 12klicks
3.4. Negativ-Federweg 35mm

Ich bin noch nicht zufrieden. Das ganze ist nicht harmonisch. Deshalb liegt hier schon eine 105N/mm Feder und wartet auf Einbau. Vorne kommt abhängig vom Kontostand noch eine Adriani-Paket rein.

Wenn ich weiterkomme, werde ich hier posten, bis ich zufrieden bin...

_________________
Grüße, Jens


Ich bin nicht abergläubisch. Das bringt Unglück.


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: So 8. Mär 2015, 08:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Mär 2015, 16:17
Beiträge: 394
Modell: -
Name: Andre
KM-Stand: 4200
ABS: Ja
Worüber reden wir hier eigentlich mit der ganzen Einstellerei!

Meine Meinung :

Ich habe mir die MT gekauft weil sie eine Low Budget Japanschlampe ist und rangenommen werden will da sie robust ist.

Ein gescheites Fahrwerk muss rein und gut ist.

Wer auf der Strasse fährt weiß doch genau dass sich die Fahrbahneigenschaften ständig ändern, auch die Viskosität ist doch morgens eine andere als am Abend, es bringt also nix da ständig zu drehen.Dann kann man gleich einen Zettel nehmen und auf beide Seiten " Bitte wenden " draufschreiben. Die bei Wilbers drehen mir die Rädchen bei Zimmertemperatur ein und dann ist es für mich auch gut so.
Wer auf dem Kringel fährt stellt es sich so ein jedesmal wie es der Kurs verlangt.

Gruß


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: So 22. Mär 2015, 19:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 4. Jan 2014, 15:57
Beiträge: 1202
Images: 0
Wohnort: Berlin
Modell: -
Name: Dirk
KM-Stand: 5050
ABS: Ja
Ich versuche mich gerade dieses ganze Thema Fahrwerk zu verstehen.
Gemessen habe ich heute.

Meint ihr mit Negativ-Federweg den statischen oder den dynamischen? Sprich unbelastet oder darauf sitzend?

_________________
MT-09 matt grey, bestellt 8.1., Lieferung 1.3., verkauft am 10.10.2015

Bild


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: So 22. Mär 2015, 19:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Mär 2015, 16:17
Beiträge: 394
Modell: -
Name: Andre
KM-Stand: 4200
ABS: Ja
Du musst dein Fahrwerk mit deinem Gewicht belasten

Gruß


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: So 22. Mär 2015, 20:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 4. Jan 2014, 15:57
Beiträge: 1202
Images: 0
Wohnort: Berlin
Modell: -
Name: Dirk
KM-Stand: 5050
ABS: Ja
O Ok. Also den dynamischen.

Bisher einfach nur eingebaut, nichts verstellt :

Vorne Gabelfedern progressiv. Daten keine Ahnung.

1.1. Fahrergewicht "fahrfertig" 105kg
1.2. Fahrweise (Touring oder Sport oder Soziusbetzrieb) Sporttouring

2.1. Federrate vorn
2.2. Federvorspannung (mm) 4 Ringe
2.3. Zugstufendämpfung (Klicks) 0,75 Umdrehung auf
2.4. Luftpolster 140 mm
2.5. Viskosität Gabelöl 7,5
2.6. Negativ-Federweg (mm) 43 mm

3.1. Federrate hinten 130-165???
3.2. Federvorspannung (mm) 6mm
3.3. Zugstufendämpfung (klicks) 12
3.4. Negativ-Federweg (mm) 41 mm

Der Negativ - Federweg scheint im Vergleich groß zu sein.

Der statische Federweg ist an der oberen Grenze der Wilbers - Angabe für Abstimmung Straße .
Vorne 31mm und hinten 16 mm.

Wenn ich richtig verstehe müsste ich vorne und hinten etwas mehr vorspannen. Richtig?

Laut Wilbers ist der Wert angrenzend zwischen Straßenabstimmung und Rennabstimmung vorne 25mm und hinten 10 mm, bei statisch.

Weiß jemand den Gesamtfederweg? In der senkrechten Messung hinten?

_________________
MT-09 matt grey, bestellt 8.1., Lieferung 1.3., verkauft am 10.10.2015

Bild


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: So 22. Mär 2015, 21:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Apr 2014, 22:20
Beiträge: 288
Wohnort: Landkreis München
Modell: MT 09 Tracer
Name: Martin
KM-Stand: 500
ABS: Ja
Dein Negativfederweg ist genau richtig. Meiner ist zu klein. ;)
Deine Einstellungen klingen optimal. Ich würde da nichts verstellen.

Die Gabelfedern sollen eine Federrate von 8,5-10 N/mm haben.
Deine Federrate hinten ist 130. 165 ist angeblich die Länge der Feder.
Gesamtfederweg hinten ist 130mm. (Vorne 137mm.)

_________________
Nimm das Leben nicht so ernst, es ist ja eh nicht von Dauer.


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: So 22. Mär 2015, 21:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 4. Jan 2014, 15:57
Beiträge: 1202
Images: 0
Wohnort: Berlin
Modell: -
Name: Dirk
KM-Stand: 5050
ABS: Ja
Da fällt mir ein Stein vom Herzen. [SMILING FACE WITH SMILING EYES] ich dachte ich muss das Federbein wieder ausbauen um die Vorspannung zu ändern.
Ich hatte gerade noch überlegt ob ihr die Differenz zwischen unbelastet und belastet gemessen habt oder die Differenz zwischen frei hängenden Rad und Belastung. Ich habe zwar alle Werte gemessen, ging aber von zweiten aus.

Mein statischer Weg ist vorne 31mm und hinten 16mm.

Ist dein Wert aus dem Karton eingebaut oder hattest du schon verstellt?

_________________
MT-09 matt grey, bestellt 8.1., Lieferung 1.3., verkauft am 10.10.2015

Bild


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: So 22. Mär 2015, 22:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Apr 2014, 22:20
Beiträge: 288
Wohnort: Landkreis München
Modell: MT 09 Tracer
Name: Martin
KM-Stand: 500
ABS: Ja
Ich hatte das Federbein 3x draußen, weil die 130er Feder wohl doch zu hart ist.
Hatte anfangs nur 2,5 cm Negativfederweg.
Original Vorspannung waren 6mm. Ich habe 4 und 1mm getestet und dann 5mm genommen.

Mit weniger Vorspannung stimmt halt die Geometrie nicht - Heck zu tief.
Außerdem muss man die Feder ausreichend vorspannen, damit sie sich nicht bewegt.

Negativfederweg wird eh überbewertet. :mrgreen:

Edit: Zu deiner ersten Frage. Du misst schon richtig. Unbelastet zu belastet.
Der statische Wert ist relativ unwichtig. Der stimmt automatisch, wenn die Feder nicht zu weich ist.
Ansonsten müsste man so weit vorspannen, dass der Wert gegen Null geht.
Ein nicht vorhandener statischer Federweg macht sich angeblich bei Radlastveränderungen negativ bemerkbar. (Hauptsächlich beim Bremsen.)
Man könnte das Problem aber auch auf zu weiche Federn schieben. ;)

_________________
Nimm das Leben nicht so ernst, es ist ja eh nicht von Dauer.


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Mo 23. Mär 2015, 07:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 4. Jan 2014, 15:57
Beiträge: 1202
Images: 0
Wohnort: Berlin
Modell: -
Name: Dirk
KM-Stand: 5050
ABS: Ja
Schönen sonnigen guten Morgen,

wie immer, wenn man auf Arbeit ist scheint die Sonne. Grrr

Ist doch irgendwie erstaunlich wie unterschiedlich die Negativ-Federwege sind, obwohl wir nach unserem Profil halbwegs identisch sind. Gut, ich bin etwas fe...., oder sagen wir so: Bei mir sind anscheinend die Beine etwas weiter hinten. :-)

Ich hatte anfangs, also direkt nach dem Einbau die Sorge, dass es etwas hart sein wird. Der Unterschied ist doch drastisch. Dann bin ich zur Inspektion gefahren und zurück, mehr leider noch nicht, war dann doch froh, dass es nicht so schlimm ist wie erwartet. Ich muss das aber noch etwas mehr testen. Vor allem mal auf Landstraßen, nicht nur halber Stadt-Betrieb.

Was ich aber mal versuchen werde, ist die Gabel 5-10 mm durch zu stecken. Sie müsste dann etwas agiler werden beim Einlenken. Den Nachteil einer minimalen Unruhe bei hohen Geschwindigkeiten, sofern auftretend, nehme ich in Kauf. Fahre kaum Autobahn. Mal schauen. Notfalls stelle ich es wieder zurück.

Gestern war ein Forenkollege bei mir und haben auch da vermessen. Bisher nur Federbein verbaut, 641 mit Vollausstattung. Gabel noch Serie mangels Zeit. Sein dynamischer Negativ-Federweg ist vorne 43mm, hinten 45mm. Theoretisch müsste dann hinten etwas reduziert werden. Sprich Federvorspannung erhöht werden, wenn ich nicht irre.

_________________
MT-09 matt grey, bestellt 8.1., Lieferung 1.3., verkauft am 10.10.2015

Bild


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Mo 23. Mär 2015, 11:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Apr 2014, 22:20
Beiträge: 288
Wohnort: Landkreis München
Modell: MT 09 Tracer
Name: Martin
KM-Stand: 500
ABS: Ja
Vestibular hat geschrieben:
Ist doch irgendwie erstaunlich wie unterschiedlich die Negativ-Federwege sind

Das dürften hauptsächlich Messfehler sein. :D
Hinten messen ist schwierig, alleine fast unmöglich. Nicht jeder misst wirklich senkrecht an der Achse. Und manche messen das Spiel - sofern vorhanden - mit.

_________________
Nimm das Leben nicht so ernst, es ist ja eh nicht von Dauer.


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Fr 19. Mai 2017, 14:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 18. Jun 2015, 13:19
Beiträge: 30
Images: 10
Wohnort: Region Winterthur
Modell: MT-09
Name: Lars
KM-Stand: 21500
ABS: Ja
Hallo zusammen

Vorne progressive Elemente und hinten 640er ...

1.1. Fahrergewicht "fahrfertig" -> 85 kg
1.2. Fahrweise (Touring oder Sport oder Soziusbetzrieb) -> Sport

2.1. Federrate vorn -> 8,5-10 N/mm
2.2. Federvorspannung (mm) -> 5 mm (keine Ringe mehr)
2.3. Zugstufendämpfung (Klicks) -> 1 Umdrehung auf, 4 Klicks
2.4. Luftpolster -> 140 mm
2.5. Viskosität Gabelöl -> SAE 7,5 Motul
2.6. Negativ-Federweg (mm) -> 37 mm

3.1. Federrate hinten -> 120-165 N/mm
3.2. Federvorspannung (mm) -> 7 mm
3.3. Zugstufendämpfung (klicks) -> 12 Klicks
3.4. Negativ-Federweg (mm) -> 33 mm

Habe nach 3000km nochmals gemessen und Federvorspannung vorne von 9mm auf 5mm angepasst.
So kam ich von 41 mm auf 37 mm Negativ-Federweg. Liegt nur ruhiger :D

Grüsse


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Wilbers Gabelfedern Setup
BeitragVerfasst: Di 20. Jun 2017, 08:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 9. Apr 2016, 05:27
Beiträge: 23
Modell: xsr 900
Name: Jens
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Hallo,
ich suche Einstellungen von Euch bezüglich Wilbers Gabelfedern und euren Einstellungen:

- Luftpolster
- Zugstufe
- Federvorspannung
- Gabelöl
- Gewicht Fahrer

Danke!

Themen zusammengeführt
peter_moscow


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]     Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de